Hängesessel mit Fußteil

Du suchst nach purer Entspannung? Bist gerne im Freien oder hast noch Platz in deiner Wohnung? Dann haben wir eine super Idee für dich! Wie wäre es mit einem Hängesessel mit Fußteil? In diesem kann man super entspannen, die Beine baumeln lassen und es sich einfach nur bequem machen. Ich selbst habe einen solchen Sessel und bin davon überzeugt.

Darin kann man es sich nämlich besonders gemütlich machen und die Beine hochlegen. Das ist ansonsten bei Hängesesseln nicht so einfach möglich. Man muss dazu schon seine Beine anwinkeln und sich ganz hineinlegen. Mit einer Fußablage spart man sich das!

So gibt es tolle Hängesessel, bei denen das Fußteil bereits integriert ist. Dadurch muss man sich keine Sorgen machen, dass etwas nicht zusammenpasst. Auch passen Farbe und Design schon perfekt zusammen. Schaut euch einfach mal den abgebildeten Sessel an. Da ist nämlich schon alles dabei und man kann eindeutig super darin abhängen. Ein solcher Sessel kostet nicht einmal unbedingt mehr, als ein Sessel ohne Ablage. Man kann ihn sich also auf jeden Fall gönnen. Ich jedenfalls kann diese Variante eines Hängesessels uneingeschränkt empfehlen.

Wer schon einen Hängesessel ohne Fußablage hat, kann aber auch nachrüsten. Also keine Angst, denn es gibt auch Fußablagen ist als Ergänzung. Diese werden meist über zwei Ringe an der Querstange des Hängesessels befestigt.  Beim Kauf muss man allerdings darauf achten, dass das Fußteil auch zum Sessel passt. Hier gilt es zum einen die Seillänge zu beachten und natürlich auch die Größe des Fußteils. Dafür muss man aber nicht einmal viel Geld ausgeben. Ein zusätzliches Fußteil gibt es nämlich schon ab 10 Euro.

Was lässt sich also noch mehr sagen? Nicht viel. Nur, dass ein Hängesessel mit Fußablage eine lohnende Investition ist. Jeder, der einen hat, möchte ihn auf jeden Fall nicht mehr missen und sicher, wirst du auch davon überzeugt werden. Wetten?

Alles, was du über Hängesessel wissen musst (in 5 Minuten)

Alles, was du über Hängesessel wissen musstZack, die Zeit läuft. Ich möchte dir in diesem Artikel in aller Kürze alles auflisten, was du über Hängesessel wissen musst. Dabei habe ich mich so kurzgefasst, dass dir 5 Minuten zum Lesen mehr als reichen.

Gibst du mir ne Chance?

Also los geht’s!

Lass uns keine Zeit mehr verlieren.

Es gibt verschiedene Befestigungsarten von Hängesesseln

Das Tolle dabei ist aber: Es sind nur zwei (2!) verschiedene Möglichkeiten.

Die eine Befestigungsart ist die „Klassische“. Dabei wird der Hängesessel an einem Baum, einem Balkonüberstand oder etwas Ähnlichem befestigt. Man braucht dabei nur den Sessel und ein Seil. Im Gegensatz zu einer Hängematte braucht man beim Aufhängen eines Hängesessels auch nur einen einzigen stabilen Haltepunkt. Diesen muss man aber eben haben. Mehr Informationen dazu gibt es bei uns unter: Hängesessel ohne Gestell

Die andere Aufhängeart ist, denn Hängesessel an einem Gestell zu befestigen. Dann braucht man auch keine hundertjährige Eiche im Garten oder muss den Balkon des Nachbars in Beschlag nehmen, um den Sessel daran zu hängen. Bei dieser Befestigungsart fallen zwar zusätzliche Kosten für das Gestell an, doch damit ist man sehr flexibel, da man den Sessel überall nutzen kann. Wer mehr darüber wissen möchte, schaut sich mal hier um: Hängesessel mit einem Gestell

Es gibt verschiedene Materialien für Hängesessel

Zweiter wichtiger Punkt. Die Zeit läuft uns davon.

Es gibt natürlich die unterschiedlichsten Materialien für Hängesessel. Der Klassiker ist hier sicher Baumwolle. Diese fühlt sich sehr angenehm auf der Haut an. Diese Sessel sind auch flexibel und passen sich deshalb der eigenen Körperform sehr gut an. In einem solchen Hängesessel zu schaukeln, ist einfach ein herrliches Gefühl!

In letzter Zeit werden auch Polyrattan-Hängesessel immer beliebter. Dieses Material kennen die meisten von uns von Gartenmöbel. Diese trendigen, neuen Möbel für die Terrasse sind nämlich fast alle aus geflochtenem Polyrattan, einer Kunststofffaser. Im Hängesessel-Bereich erfreuen sich diese Sessel immer größerer Beliebtheit. Sie sind nicht flexibel, sondern starr und sehen super modern aus.

Holz ist und bleibt bei Hängesesseln beliebt, führt aber ein Nischendasein. Holz-Hängesessel sehen super aus, sind natürlich starr und passen perfekt in den Garten. Hier muss man aber darauf achten, dass Holz nicht sonderlich gut mit Feuchtigkeit und Nässe umgehen kann. Hochwertig sehen diese Sessel aber auf jeden Fall auf und passen meiner Meinung nach perfekt in die Wohnung.

Wenn du dir alle gängigen Materialien für Hängesessel noch genauer anschauen möchtest (dafür reichen die 5 Minuten nun wirklich nicht), schau dich mal HIER um.

Das wars auch schon. Mehr muss man über Hängesessel eigentlich nicht wissen. Das waren die wichtigsten Informationen.

Zack. 5 Minuten um? Oder habe ich länger gebraucht?

Wir wechseln: von „Sie“ auf „Du“

„Hey, Sie! Ja, Sie meine ich!“ Wenn nicht genau so, aber doch so ähnlich wurden Sie bisher bei uns angesprochen. Ich habe immer darauf geachtet, die Leser auf dieser Seite zu siezen. Schließlich kennen wir uns nicht so gut. Außerdem war es mir wichtig, dass Sie sich wertgeschätzt und durch die Schreibweise verstanden gefühlt haben. Natürlich sollte auch so eine gewisse Seriosität ausgestrahlt werden.

Das alles soll natürlich beibehalten werden, doch habe ich in letzter Zeit immer mehr gemerkt, dass das „Sie“ hier fehl am Platz ist. Dieses Projekt hat sich immer weiter entwickelt und da passt diese förmliche Anrede nicht mehr so gut.

Aus diesem Grund werde ich ab sofort anfangen dich (ja, dich!) zu „Duzen“. Ich hoffe, dass das ok ist. Aber es passt einfach viel besser zu mir, dieser Seite und dem Produkt, dass ich hier vorstelle. Wenn ich nämlich mit Experten, Herstellern und Händlern schreibe, um Informationen für diese Seite zu sammeln werde ich automatisch geduzt und ich duze ebenso. Das möchte ich nun auch auf diesen Blog übertragen.

Nun werde ich natürlich nicht alle alten Artikel überarbeiten und ändern. Ich formuliere einfach ab sofort anders.

Über eure (nicht Ihre!) Meinung würde ich mich sehr freuen. Was meinen Sie dazu? <- Kleiner Scherz

Hängesessel Test und Vergleich 2018

Das Jahr ist zwar noch nicht sehr alt, dennoch hat sich auf unserer Seite schon sehr viel getan. Wir haben einige neue Hängesessel-Tests durchgeführt und werden in dieser Saison wieder richtig Gas geben. So laufen im Moment bereits viele Anfragen und Kooperationen an, sodass in den nächsten Wochen sicher weitere Tests folgen werden.

Hängesessel Tests 2018

Hängesessel Tests 2018In letzter Zeit haben wir uns besonders mit Federwiegen beschäftigt und eine ganz besondere Wiege getestet. Diesen findet ihr hier:

Die Swing2sleep ist eine einzigartige Wiege, denn sie schaukelt automatisch. Durch einen kleinen Motor wird ein Seil angetrieben, welches die Federwiege gleichmäßig in Bewegung hält. Wir sind davon total begeistert! Schauen Sie sich also einfach unseren Test an und entscheiden Sie, ob Sie eine solche Federwiege benötigen. Natürlich werden wir uns aber dieses Jahr wieder mehr auf den Test von Hängesesseln konzentrieren. Seien Sie gespannt, was hier noch alles folgen wird!

Hängesessel Vergleiche 2018

Hängesessel Vergleich 2018Mittlerweile hat sich eine große Anzahl an Tests bei uns angesammelt, deshalb können Sie einfach die verschiedenen Hängesessel miteinander vergleichen. Wir werden in diesem Jahr aber noch – sofern von Ihnen gewünscht – einzelne Übersichtsseiten mit den von uns getesteten Hängesesseln erstellen. Über eine Rückmeldung darüber wurde ich mich freuen.

5 schöne Hängesessel

Nun möchte ich Ihnen noch 5 tolle Hängesessel für 2018 vorstellen. Diese habe ich zwar selbst nicht getestet, doch ich glaube, dass sie total im Trend liegen. Wer also für die kommende Sommersaison noch einen neuen Sessel benötigt, sollte sich diese einmal genau anschauen:

Ein Hängesessel als Weihnachtsgeschenk

Sie suchen noch nach einem passenden Weihnachtsgeschenk für Ihre Liebsten? Aber Sie haben keine Lust auf die immer gleichen Socken oder einen Gutschein als Geschenk?
Wie wäre es da mal mit etwas Außergewöhnlichem?

Ein Hängesessel als Weihnachtsgeschenk könnte da die Lösung Ihres Problems sein.

Natürlich das ein solches Geschenk nichts für Jedermann, doch viele Menschen würden sich über einen solchen Sessel sehr freuen und haben vielleicht selber noch gar nicht daran gedacht, sich einen zu kaufen.

Einige Dinge sollten Sie aber vor dem Kauf bedenken:

  1. Überlegen Sie, ob die Person überhaupt Interesse an einem Sessel hat. Wurde also zum Beispiel schon einmal etwas in diese Richtung geäußert?
  2. Gibt es genügend Platz zum den Hängesitz aufzuhängen? Wo könnte dieser Platz am ehesten sein?
  3. Besteht dort eine Aufhängemöglichkeit für den Sessel? Ansonsten kommt nur ein Hängesessel mit Gestell in Frage.
  4. Wie hoch ist Ihr Budget für das Weihnachtsgeschenk? Gerade Gestellhängesessel sind doch recht teuer.
  5. Kennen Sie den Geschmack der zu beschenkenden Person? Nur so können Sie nämlich den passenden Stil und die richtigen Materialien auswählen.

Unsere Empfehlung

Wer seine Liebsten mit einem Weihnachtsgeschenk überraschen will, der kauft am besten einen ganz klassischen Stoffhängesessel zum Aufhängen für den Garten. Diese sind nämlich nicht so teuer und man muss sich nicht um den Stil achten. In den Garten passt nämlich fast alles. Vor dem Kauf sollten Sie sich nur überlegen, ob der Hängesessel im Garten auch aufgehängt werden kann. Hierfür bieten sich natürlich starke Bäume, aber auch Balkonüberstände oder Ähnliches an.

Ein Hängesessel, der sich hervorragend als Weihnachtsgeschenk eignet, ist dieser hier:

Einen Gestellhängesessel dagegen auszusuchen, der in der Wohnung aufgestellt werden soll, ist gar nicht so einfach. Hier kann man viel falsch machen und der Beschenkte könnte sich gezwungen fühlen, sich zu freuen, obwohl der Hängesessel nicht gefällt. Das sollten sich also gut überlegen und die Person wirklich gut kennen. Am besten man deutet das vorher schon einmal an und erkundigt sich ein wenig. Dann ist zwar der Überraschungseffekt weg, aber man kann sich sicher sein, ob das Geschenk auch gewollt ist und passt.

Als Weihnachtsgeschenk eignet sich unserer Meinung folgender Hängesessel mit Gestell sehr gut:

Was halten Sie denn von einem Hängesessel als Weihnachtsgeschenk? Wäre das etwas für Sie?

 

Hängesessel im Wohnzimmer

Seit einiger Zeit hängt bei uns ein Hängesessel im Wohnzimmer und ich bin davon total begeistert. Warum? Das erfahren Sie in diesem Artikel!

Zunächst einmal muss ich natürlich sagen, dass ich schon lange ein großer Hängesessel-Fan bin. Ich habe verschiedenste Modell und habe diese auch an den unterschiedlichsten Orten aufgehängt. Primär aber immer draußen. So hängt ein Hängesessel am Balkon, ein weiterer an einem Baum und noch einer steht auf der Terrasse, da es sich um einen Hängesessel mit Gestell handelt. Ganz schön viele, oder? Aber natürlich hängen nicht immer all gleichzeitig, aber gerade, wenn wir viele Gäste haben (Gartenparty!), dann ist es toll, dass man sich damit bequeme Sitzplätze schafft. Außerdem sieht ein Hängesessel schon so bequem aus, dass man sich gar nicht reinsetzen muss, um schon entspannter zu sein. Auf jeden Fall gab es für dieses Arrangement schon immer viel Lob. Sicher merken Sie schon, dass ich also von Hängesesseln im Garten total überzeugt bin.

So war ich auch jedes Mal total traurig, wenn die Gartensaison zu Ende geht und die Hängesessel eingemottet wurden. Irgendwann dachte ich mir dann: Das muss doch nicht sein. Warum also nicht auch einen Hängesessel in der Wohnung aufhängen?

Gedacht, getan.

Zu allererst muss man sich überlegen, wo man den Sessel am liebsten aufhängen möchte. Prinzipiell passt er überall und es gibt gute Gründe für jeden Raum. Im Kinderzimmer kann eine Hängehöhle gleichzeitig Rückzugsort und Spielmöglichkeit sein. Im Schlafzimmer macht ein Hängesessel Sinn, wenn man vor dem zu Bett gehen, darin noch ein wenig entspannen möchte. Und im Wohnzimmer kann ein Hängekorb auch Stilelement sein.

Ich habe mich nach einigem Überlegen für einen Hängesessel im Wohnzimmer entschieden. Warum? Das möchte ich Ihnen kurz erklären:

  • Hier ist ein Hängesessel ein wirkliches Designelement, das den Raum aufwertet und allein durch die Anwesenheit gemütlicher macht.
  • Bei uns – wie bei den meisten – ist das Wohnzimmer der Raum, in dem man sich am längsten aufhält.
  • Hier kann der Sessel von allen Familienmitgliedern genutzt werden.

Die beiden Befestigungsmöglichkeiten in der Wohnung

Wenn Sie mit mir übereinstimmen, und auch einen Hängesessel im Wohnzimmer aufhängen möchten, haben Sie prinzipiell zwei Befestigungsmöglichkeiten.

Deckenbefestigung

Klassisch hängt ein Hängesessel. Das bedeutet, dass man in der Wohnung ein Loch in die Decke bohren muss, darin einen Hacken befestigt und den Hängesessel dann an eine Kette oder Seil hängt. Hierfür muss man aber über eine stabile und sehr tragfähige Decke verfügen. Ansonsten wird der Sessel nicht halten und es besteht eine hohe Verletzungsgefahr, wenn er (und man gleich mit) auf den Boden fällt. Ich empfehle deshalb die Aufhängung an der Decke nur an massiven Betondecken.

Eine ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Deckenbefestigung eines Hängesessels finden Sie natürlich bei uns.

Hängesessel mit Gestell

Wer nicht über eine stabile Decke verfügt oder einen Gestellhängesessel einfach schöner findet, der kauft sich einfach einen Sessel mit Gestell. Hier muss man nichts bohren, der Aufstellort ist nicht so fest und er sieht auch sehr schön aus.

Meine Meinung?

Sollten Sie sich für meine Meinung zu Hängesesseln in der Wohnung interessieren (und da Sie bis hierher gelesen haben, scheint das der Fall zu sein), so kann ich nur sagen, dass ich total begeistert bin. Seit der Sessel bei uns im Wohnzimmer hängt, ist der Raum total gemütlich geworden. Ich schaukle total oft und habe das Handy oder den Laptop dabei. So entsteht dieser Text auch gemütlich schaukelnd, die Beine in der Luft hängend und total entspannt in dem Sessel. Wer den Sessel richtig aufhängt, kann daraus auch perfekt fernsehen oder einfach nur die Seele baumeln lassen. Worauf also noch warten? Am besten Sie beginnen direkt mit der Planung eines Hängesessels im Wohnzimmer!

Vorstellung haenge-sessel.info

Da sich in der letzten Zeit sehr viel auf dieser Seite geändert hat, möchten wir Ihnen nun einen Überblick geben. Zunächst einmal möchten wir uns über das viele Feedback, die Anmerkungen aber auch die Kritik bei Ihnen bedanken. Wir haben uns alles zu Herzen genommen und versucht so gut wie möglich umzusetzen. Sollte Ihnen dennoch hier noch etwas fehlen, so zögern Sie bitte nicht uns zu schreiben.

Wir haben mit dieser Seite versucht Ihnen alle nötigen Informationen rund um Hängesessel zu geben. Da es aber sehr viel darüber zu sagen gibt, haben wir folgende Ordnung vorgenommen.

In der Linkleiste am oberen Bildrand finden Sie an erster Stelle eine Präsentation der verschiedenen Materialien für Hängesessel. Dazu geben wir zunächst einen Überblick und vertiefen dann auf speziellen Seiten. Hier geht es dann nur um Holzhängesessel, Hängesessel aus Acryl, Rattan-Hängesessel, Polyrattan-Hängesessel und Hängesessel aus Baumwolle. So können Sie sich über die jeweiligen Vor- und Nachteile der Materialien informieren und finden alles Wichtige auf einen Blick.

Außerdem haben wir die Hängesessel zusätzlich noch nach Ihrer Form und der Modellvariante eingeteilt. Dies finden Sie unter dem Reiter „Hängesessel-Modelle“. Auch hier geben wir zunächst einen knappen Überblick, bevor wir uns ganz genau der jeweiligen Variante widmen. Dabei haben wir es tatsächlich geschafft, alle existierenden Modelle abzudecken.

Des Weiteren möchten wir Ihnen natürlich auch Tipps zum Kauf von Hängesesseln geben. Diese finden Sie unter dem dritten Reiter in der Linkleiste. Hier finden Sie auch unserem Produktfinder, mit dem Sie mit wenigen Klicks zu einem passenden Vorschlag für einen Sessel kommen. Außerdem stellen wir Ihnen hier Kriterien vor, mit denen Sie überprüfen können, ob ein Hängesessel-Test seriös ist.

Eine weitere Unterscheidungsmöglichkeit ist die Aufhängung des Hängesessels. Hier stellen wir das Für und Wider von Hängesesseln mit einem Gestell und solchen ohne Gestell vor. Auch zeigen wir Ihnen hier unterschiedliches Befestigungsmaterial. Des Weiteren stellen wir Hängesessel mit und ohne Spreizstab vor.

Der Reiter „Marken“ ist leider noch nicht fertig. Hier sollen einmal verschiedene Hersteller von Hängesesseln vorgestellt werden und deren Produkte getestet werden. Dafür stehen wir im Moment mit den Herstellern in Kontakt. Allerdings benötigen wir hierfür noch ein wenig Zeit. Wir bitten Sie also noch sich ein wenig zu gedulden.

Auf der rechten Seite geben wir Ihnen außerdem noch weitere Informationen zu speziellen Themen rund um Hängesessel. Hier finden sich zum Beispiel Hintergrundwissen zu Hängesesseln im Kinderzimmer oder XXL-Hängesessel.

Hoffentlich konnte Ihnen dieser Artikel einen guten Überblick über diese Seite geben, damit Sie so schnell wie möglich finden, was Sie suchen. Sollte Ihnen auffallen, dass noch etwas fehlt, schreiben Sie uns bitte einfach. Gerne ergänzen wir, was fehlt.

haenge-sessel

Korb Hängesessel

Ein Korb-Hängesessel ist etwas ganz besonderes, was wir Ihnen in diesem Artikel aufzeigen möchten. Zunächst aber muss einmal geklärt, was man darunter verstehen kann.

Was mit „Korb Hängesessel“ gemeint sein kann

Hängesessel KorbDie Bezeichnung „Korb Hängesessel“ kann auf zwei unterschiedliche Arten verstanden werden.

Zum einen kann damit das Material Korb gemeint sein. Dies ist eine etwas ältere Bezeichnung für Rattan. Bei Rattan handelt es sich um einen Naturrohstoff, der aus einer Palma gewonnen wird. Rattan wird getrocknet und dann unter Hitze in Form gebracht. Mittlerweile wird Rattan aber im Außenbereich nicht mehr eingesetzt. Dies liegt an den ungünstigen Materialeigenschaften für den Einsatz im Freien. Rattan verträgt nämlich keine Feuchtigkeit und kann sehr schnell schimmeln. Aus diesem Grund wird für Hängesessel im Freien meist Polyrattan eingesetzt. Dieses Material ist eine synthetische Alternative, die Feuchtigkeit und Nässe sehr gut verträgt. Bei der Auswahl Ihres Hängesessels sollten Sie also genau darauf achten, aus welchem Material er besteht. Der Handel nimmt es manchmal mit der Bezeichnung nicht sonderlich genau und so kann „Rattan“, „Polyrattan“ oder „Korb“ manchmal sogar das gleiche bedeuten.

Die andere Möglichkeit ist, dass mit „Korb Hängesessel“ die Form gemeint ist. Ein Korbhängesessel zeichnet sich durch eine runde Form des Korpus aus.

Es ist auch möglich, dass mit der Bezeichnung „Korb Hängesessel“ beides gemeinsam gemeint ist. Also einen Hängesessel mit einer korbartigen Sitzfläche aus Korb, also Rattan oder Polyrattan. Solche Sessel sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Sie sehen modern aus und passen zu jedem Ort. Egal, ob man seinen Hängesessel im Freien, im Wohn- oder im Kinderzimmer aufstellen möchte, aufgrund der großen Auswahl findet man immer etwas Passendes.

Egal, was Sie suchen, auf unserer Seite finden Sie umfassende Informationen darüber.

Gründe für einen Korbhängesessel

Korb HängesesselFür einen Hängesessel aus Korb gibt es viele gute Gründe.

  • Wenn man unter Korb Polyrattan versteht, ist dies immer eine gute Wahl, denn dieses Material ist ideal für den Einsatz im Gartenbereich geeignet. Es ist robust, witterungsbeständig und leicht zu reinigen.
  • Korbsessel sind sehr modern und werten jeden Ort auf.
  • Das Flechtmuster ist außerdem sehr elegant, da es sehr leicht aussieht.
  • Das Schaukeln in einem Hängesesselkorb macht sehr viel Freude und sorgt sofort für Entspannung.

Hoffentlich überzeugen Sie diese Gründe für einen Korbsessel, wenn wir noch etwas vergessen haben, schreiben Sie dies einfach in die Kommentare. Gerne ergänzen wir dann die fehlenden Argumente.

Sollte es sonst noch etwas geben, was wir auf dieser Seite ergänzen sollen, dann melden Sie sich einfach bei uns. In der nächsten Zeit planen wir einige Artikelserien und freuen uns auf Ihre Rückmeldung und Wünsche.

 

Hängesessel für zwei Personen

Warum alleine schaukeln, wenn es auch zu zweit geht? Da diese Frage mehr als berechtigt ist, möchten wir Ihnen in diesem Beitrag Hängesessel für zwei Personen vorstellen, deren Vorteile erörtern und Tipps für den Kauf geben.

Die Vorteile eines solchen Sessels liegen auf der Hand. Man kann darin einfach sehr gut Zeit miteinander verbringen. Es gibt nichts gemütlicheres und entspannenderes, wenn man in einem Hängesessel schaukelt. Diese Zeit mit jemand zweiten zu verbringen, macht dies noch schöner. Mit seinem Partner kann man sich wie schwebend über den Tag unterhalten, Pläne schmieden und gute Gespräche führen. Aber auch mit Kindern in einem Hängesessel zu sitzen, sorgt für Nähe und Geborgenheit. Denn wenn man schon über eine schlechte Mathenote reden muss, warum dann nicht während man schaukelt und die Beine baumeln lässt?

Schnell werden Sie bemerken, dass die Hängeschaukel zum beliebtesten Sitzplatz wird. Egal, ob Sie im Garten oder der Wohnung hängt. Daraus wird mit ziemlicher Sicherheit ein neuer Familienmittelpunkt werden, an dem sich alle treffen, austauschen und wertvolle Zeit miteinander verbringen.

Ein weiterer Vorteil eines Hängesessels für Zwei ist, dass man darin auch ganz hervorragend alleine sitzen kann. Man hat darin nämlich alleine viel Platz und kann sich richtig ausbereiten. Dann ein Buch zu lesen, sich Gedanken zu machen oder die nächsten Tage im Kopf durchzugehen, ist nicht nur Arbeit, sondern auch Entspannung.

Allerdings soll nicht verschwiegen werden, dass XXL-Hängesessel auch Nachteile mit sich bringen. Zunächst einmal brauchen sie natürlich mehr Platz als ein kleinerer Sessel. Nicht jedes Wohnzimmer oder jeder Garten ist also dafür geeignet. Auch muss man hierbei besonders auf die Befestigung achten. Sollte der Sessel nicht an einem Gestell befestigt, sondern zum Beispiel an der Decke hängen, dann muss man besonders darauf achten, dass die Tragfähigkeit gegeben ist. Hängesessel für zwei Personen wiegen an sich schon mehr und wenn dann noch zwei Menschen darinsitzen, kommen schnell 180 Kilogramm zusammen. Das muss sowohl die Decke als auch die Befestigungskette und der Haken in der Decke aushalten.

Wenn Sie sich einen Hängesessel für Zwei anschaffen möchten, messen Sie also den Platz vorher gut aus und vergleichen Ihn mit der Produktbeschreibung Ihres Wunschsessels. Rechnen Sie auch genügend zusätzlichen Platz ein, da der Sessel ja schwingt und schaukelt. Diesen Platzbedarf sollten Sie nicht unterschätzen. Auch muss unbedingt die Aufhängeart sorgfältig gewählt werden. Decken- oder Wandbefestigungen bei Hängesesseln im XXL-Format müssen besonders genau auf ihre Tragfähigkeit überprüft werden. Im Zweifel sollten Sie lieber auf einen Hängesessel mit Gestell zurückgreifen.

Je nach Aufstellort sollten Sie nicht nur die Optik des Hängekorbes im Blick haben. Auch die Wahl des Materials – gerade bei der Verwendung im Freien – ist entscheidend. Dieses muss nämlich witterungsbeständig sein und Nässe und Feuchtigkeit vertragen. Hier raten wir immer zu Hängekörben aus Polyrattan. Möchten Sie den Sessel im Wohnraum aufhängen, sind Sie bei der Wahl des Materials flexibler.

Wie sieht also unser Fazit aus? Wir finden, dass ein Hängesessel für zwei Personen, egal ob in der Wohnung oder im Garten, immer eine lohnende Anschaffung ist. Wir können Ihnen nämlich versprechen, dass Sie das Gefühl der Schwerelosigkeit beim Schaukeln schon nach kurzer Zeit nicht mehr missen möchten.

Welche Höhe benötigt man mindestens zum Aufhängen eines Hängesessels?

Wer einen Hängesesel kaufen möchte, stellt sich natürlich die Frage, wie man ihn aufhängen soll. Dazu haben wir auf unserer Seite die grundlegenden Informationen zusammengetragen (HIER und HIER). Durch die Lektüre dieser Artikel haben Sie die beiden Aufhängearten von Hängesesseln kennengelernt. Es gibt Sessel mit und ohne Gestell.

Bei einem Hängesessel mit einem Gestell lässt sich die benötigte Höhe leicht errechnen. Es handelt sich dabei um die maximale Höhe des Sessels. Diese ist meist der oberste Aufhängepunkt des Sessels. Wenn Sie also den Hängekorb in der Wohnung aufhängen möchten, messen Sie die Höhe am gewünschten Aufstellort einfach aus. Dann können Sie beim Vergleichen einfach die Höhe in der Produktbeschreibung der Sessel überprüfen. Natürlich sollten Sie einen Sicherheitsabstand einplanen. Hierfür empfehlen wir mindestens 20 Zentimeter. Besser sind aber 30. So wirkt der Sessel auch in der Wohnung luftig und nicht gequetscht. Wenn Sie den Hängekorbsessel im Garten aufstellen möchten, sollte die zur Verfügung stehende Höhe kein Problem sein. Unter freiem Himmel gibt es schließlich genügend Platz. Bei der Aufstellung auf einem Balkon der der Terrasse gilt natürlich dasselbe wie im Innenraum, wenn der Raum nach oben hin begrenzt ist.

Aufhängehöhe für einen HängesesselBei einem Hängesessel ohne Gestell messen Sie genauso die Höhe aus. Hier müssen Sie allerdings drei Komponenten beachten:

  1. Die Länge der Befestigung an der Decke durch ein Seil oder eine Kette
  2. Die Höhe des Hängesesselkorbes
  3. Den Abstand von Korb zu Boden

Diese drei Angaben benötigen Sie. Die Länge der Kette ist dabei der variabelste Teil. Diese kann länger oder kürzer sein. Bei der Suche nach einem passenden Hängesessel sollten Sie damit beginnen einen passenden Korpus zu finden. Nachdem Sie die Höhe am Aufstellort ermittelt haben, können Sie damit beginnen.

Beachten Sie, dass der Abstand von Korb zu Boden mindestens 40 Zentimeter betragen sollte, um ein gemütliches Schaukeln zu ermöglichen. Diesen Wert können Sie also zu der Höhe des von Ihnen präferierten Sessels addieren. Dadurch erkennen Sie, wie viel Platz bis zur Decke noch ist.

Ein Beispiel:

Sie möchten den Hängekorb im Wohnzimmer aufhängen. Die normale Deckenhöhe beträgt 240 Zentimeter. Der Abstand von Sessel zu Boden soll 40 Zentimeter betragen und Ihr Wunschsessel ist 140 cm hoch: 240 cm (Deckenhöhe) – 40 cm – 140 cm (Korpus) = 60 cm. Sie benötigen also eine Kette zur Befestigung an der Decke von mindestens 60cm.

Hoffentlich konnten wir Ihnen mit diesem Beispiel erklären, worauf es bei der Ermittlung der Aufhängehöhe eines Hängesessels ankommt. Sollten Sie noch Befestigungszubehör für die Aufhängung benötigen, stellen wir auf dieser Seite auch einige Teile vor.