Hängesessel für Kinder

Einen Hängesessel für die Kinder zu kaufen, wird immer beliebter. Das Möbelstück findet sich daher auch in immer mehr Kinderzimmern und bereitet überall auf der Welt Kindern viel Freude. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, warum ein Hängesessel im Kinderzimmer eine tolle Sache ist und erklären die möglichen Aufhängearten.

6 Gründe für einen Hängesessel für KinderHängesessel für Kinder

  1. Mit einem Hängesessel können Kinder super spielen. Er lässt sich nämlich ganz einfach in jedes Spiel einbinden. So kann er mal Burg, mal U-Boot oder Höhle und mal Flugzeug oder Pferd sein. Das steigert die Kreativität der Kinder und sie lernen so sich länger alleine zu beschäftigen.
  2. Ein Hängesessel im Kinderzimmer ist der ideale Rückzugsort für Kinder. Gerade in Hängehöhlen fühlen sich Kinder total geborgen und sicher. Wenn also alles einmal zu viel wird, zieht man sich einfach in den Sessel zurück.
  3. Hängesessel sind sehr rückenschonend, da sie sich der Wirbelsäule anpassen. Gerade Sessel aus Stoff sind sehr flexibel und elastisch und schonen so den Rücken. Gerade da heutzutage schon Kinder lange sitzen (in der Schule, beim Hausaufgaben machen), ist ein solcher Hängesessel eine willkommene Abwechslung.
  4. Das Schaukeln in einem Hängesessel macht unglaublich viel Spaß! Warten Sie es nur ab, wenn Sie Ihre Kinder darin umherschaukeln sehen, wünschen Sie sich auch einen Sessel für das Wohnzimmer oder den Garten.
  5. Ein Hängesessel lässt sich in den allermeisten Fällen einfach und unkompliziert anbringen.
  6. Eine Hängehöhle braucht nicht viel Platz und lässt sich auch einfach abbauen und wegräumen.

Sie sehen also: Es spricht vieles für einen Hängesessel im Kinderzimmer. Sollten Sie nun davon überzeugt sein, stellen wir auf unserer Seite viele tolle Modelle vor.

Kommen wir nun zu den Aufhängearten.

Aufhängung und Befestigung eines Hängesessels im Kinderzimmer

Wir empfehlen im Kinderzimmer eine Deckenbefestigung des Sessels. Nur so kann er schwingen und sich bewegen und dadurch seine Vorteile voll ausspielen. Bei einer Deckenbefestigung müssen Sie allerdings unbedingt darauf achten, dass die Decke tragfähig genug ist. Ein Sessel wiegt mit Kind schnell einige Kilogramm. Und die müssen erst einmal gehalten werden. Bei Betondecken oder Vollholzdecken ist dies in der Regel kein Problem. Allerdings sind Rigips- oder abgehängte Decken ein Problem. Daran wird der Sessel nicht halten und nach kurzer Zeit aus der Wand brechen. Dann besteht Verletzungsgefahr! Sollten Sie sich nicht sicher sein, welche Decke Sie im Kinderzimmer haben, ziehen Sie einen Fachmann zu Rate.

Bei der Deckenbefestigung sind Sie außerdem sehr flexibel was den Aufhängeort angeht. Die Zugfähigkeit ist gerade in Betondecken an jeder Stelle gleich. Sie können den Sessel also dahin platzieren, wo er am besten passt. Sollten Sie zur Miete wohnen, sollten Sie aber unbedingt Ihren Vermieter über die Anbringung informieren. Die Befestigung eines Hängesessels an der Decke ist nur durch eine größere Bohrung möglich.

Nur wenn eine Deckenbefestigung nicht möglich ist, würden wir als Alternative zu einem Hängesessel mit Gestell raten. Hierbei ist die Befestigung und Aufhängung des Korpus direkt am Gestell möglich. Sie müssen also nicht extra bohren. Ein solcher Hängekorb benötigt allerdings mehr Platz als eine freischwingende Variante und kann außerdem nicht so sehr schaukeln. Dies kann natürlich auch ein Vorteil sein, denn so können die Kinder nicht zu wild mit dem Sessel spielen.

Unsere Meinung

Wir sind der Meinung, dass ein Hängesessel ein tolles und besonderes Möbelstück ist, welches wunderbar in ein Kinderzimmer passt. Versuchen Sie es doch einfach einmal aus. Sie werden sehen, dass Ihre Kinder große Freude daran haben werden. Gerade Hängehöhlen eignen sich unserer Meinung nach besonders für die Verwendung im Kinderzimmer.

Hängesessel antizyklisch kaufen?

Wenn die Tage kürzer und die Röcke langsam wieder länger werden, ist klar: Der Sommer ist vorbei. In genau dieser Jahreszeit fragen sich viele Menschen, ob es gerade jetzt Sinn macht, neue Gartenmöbel zu kaufen. Gerade der Kauf eines Hängesessels kann in dieser Zeit sehr interessant sein. Antizyklisch soll dabei bedeuten, dass man gegen die eigentliche Hauptnachfrage einkauft. Gartenmöbel sind nämlich eindeutig Saisonware, die hauptsächlich im Frühjahr und Sommer verkauft wird.

Ob es sich vielleicht gerade im Herbst und Winter lohnen kann, Hängesessel zu kaufen, werden wir im Folgenden erörtern.

Nachteile für den antizyklischen Kauf von Hängesesseln

Ein klarer Nachteil ist, dass man sich Möbel kauft, die man zunächst gar nicht braucht. Diese müssen dann verräumt und gelagert werden. Das nimmt im Keller oder dem Dachboden Platz weg. Außerdem hat man natürlich nicht das neuste Modell, sondern man kauft sich Möbel vom letzten Jahr. Des Weiteren könnte es sein, dass man zu spät dran ist und dann keinen Schwebesessel mehr bekommt, da alle bereits ausverkauft sind.

Vorteile für den antizyklischen Kauf von Hängesesseln

Es stimmt, dass man beim Kauf eines Hängesessels im Herbst diese gleich einlagern muss, doch unserer Meinung nach verschwendet man damit keinen Platz. Man würde ihn ja spätestens im nächsten Jahr sowieso brauchen. Ob man deshalb schon direkt nach dem Kauf einlagert, ist nicht sonderlich entscheidend. Das Argument, dass man nicht das neueste Modell erwirbt, wenn man am Ende der Saison kauft, ist weitverbreitet. Allerdings unserer Meinung nach genauso falsch. In Bezug auf Hängesessel  zumindest, ändert sich von einer Saison zur nächsten nicht all zu viel. Wer beim Kauf seiner Gartenmöbel im Herbst Angst haben sollte, zu spät dran zu sein und nichts mehr zu bekommen, der muss sich eigentlich keine Sorgen machen. Denn dann kauft man einfach zu Beginn der nächsten Gartensaison. Denn es eilt ja nicht. Das ist unserer Meinung nach ein weiterer Vorteil vom Kauf nach der Saison. Denn man muss sich nicht hetzten oder Angst haben, dass man nichts bekommt. So kann man besser vergleichen und sich Zeit lassen.haengesessel-kaufen

Außerdem kann man beim Kauf im Herbst oft sehr günstige Angebote bekommen. Denn in dieser Zeit leeren die Händler ihre Lager und Verkaufsflächen. Die Flächen im Laden werden dann für Herbst- und Winterartikel freigeräumt und man findet dann statt Gartenmöbel Schlitten und Schneefräsen darauf. Aber auch die Lager werden geräumt, denn voller Lagerraum kostet Geld und nimmt Flexibilität im Einkauf. Aus diesem Grund werden auch Hängesessel günstig abverkauft.

Unser Fazit

Unserer Meinung nach überwiegen die Vorteile eines antizyklischen Kaufes von Hängesesseln klar. Wer sich also mit dem Gedanken anfreunden kann, dass er nicht das aktuellste Modell besitzt , der Platz hat und der gerne ein Schnäppchen machen möchte, der kauft seine Hängesessel antizyklisch.

Hängesessel für die Wohnung

Hängesessel für die Wohnung werden immer beliebter. Das hat auch seine Gründe! Gute Gründe für ein solches Möbelstück in den eigenen vier Wänden möchten wir Ihnen hier nennen. Auch gehen wir auf die Befestigung des Sessels ein und geben weitere nützliche Tipps.

Ein Hängesessel für die Wohnung.

Gründe für einen Hängesessel in der Wohnung

  • Mit einem Hängestuhl in der Wohnung holen Sie sich das Garten-Feeling nach drinnen.
  • Ein Schwebesessel ist total entspannend, da man darin die Seele baumeln lassen und nach einem stressigen Tag perfekt relaxen kann.
  • Ein Hängekorb ist der ideale Rückzugsort. Darin hat man für einige Zeit seine Ruhe, da man darin abgeschieden ist. Trotzdem ist man schnell erreichbar.
  • Eine Hängekugel kann man auch als Schlafmöglichkeit nutzen. Gerade für ein kurzes Mittagsschläfchen oder einen Powernap eignen sich diese Möbelstücke sehr gut.
  • Ein Hängesitz sieht außerdem sehr gut aus und verschönert dadurch jede Wohnung. Gerade dunkle, geflochtene Hängesessel sind sehr modern und wirken elegant. Dadurch peppt man jede Wohnung auf.
  • Die Befestigung eines Hängesessels ist – wenn die passenden Voraussetzungen vorliegen – sehr einfach und auch mit wenig handwerklichem Geschick zu schaffen.

Die Aufhängung des Hängesessels

Um den Hängesessel in der Wohnung zu befestigen, gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder wird er an der Decke aufgehängt oder es ist ein Modell mit einem Gestell. Beide Möglichkeiten möchten wir Ihnen vorstellen:

Befestigung an der Decke

Eine Deckenbefestigung eines Hängesessels ist sicher die etwas kompliziertere Variante, doch wirkt sie total modern und super elegant. Gerade in hohen Räumen wirkt diese Befestigungsart sehr luftig. Sie sollten dafür aber in jedem Fall die Art der Decke abklären und deren Zug- und Tragfähigkeit in Erfahrung bringen. Bei Betondecken ist die Aufhängung eines Hängesessels meist kein Problem, doch gerade bei abgehängten Decken aus Rigips oder Holzdecken sollten Sie unbedingt einen Fachmann hinzuziehen. Ansonsten können große Schäden entstehen, wenn die Befestigung aus der Decke bricht. Ganz zu schweigen von der Verletzungsgefahr! Sollte es sich um eine Mietwohnung handeln, sollten Sie auch immer den Vermieter informieren. Eine Deckenbefestigung ist nämlich mit einer Bohrung verbunden, die auch nach dem Entfernen sichtbar bleibt.

Eine weitere Möglichkeit ist die Befestigung der Hängekugel an einem Dachbalken. Gerade bei Altbauwohnungen sind diese vorhanden und können als Haltepunkt verwendet werden. Auch hier ist es aber extrem wichtig, die Tragfähigkeit zu prüfen und gegebenenfalls von einem Fachmann bestätigen zu lassen.

Unterschätzen Sie niemals das Gewicht des Hängesitzes plus das der Person, die darin sitzt.

Sollten Sie wegen der passenden Befestigung nicht sicher sein, empfiehlt es sich ein Hängesessel Set zu kaufen, hier sind nämlich alle benötigten Teile komplett vorhanden. Sie müssen sich also weder um Schrauben, Seil oder Ösen Gedanken machen.

Hängesessel mit Gestell

Ein Hängesessel mit Gestell ist in der Wohnung sicher die einfachere Variante. Sie müssen hier nämlich keine Löcher bohren, sich mit dem Vermieter in Verbindung setzen oder sich um die Traglast der Decke Gedanken machen. Ein Hängesessel mit einem Gestell kann außerdem immer wieder in der Wohnung verschoben werden. Das ist bei einer starren Befestigung an der Decke natürlich nicht möglich. Allerdings ist das Putzen etwas schwieriger, da der Hängesitz auf dem Boden steht. Bei einem solchen Modell sind aber alle Teile optisch und belastungstechnisch perfekt aufeinander abgestimmt.

Unsere Meinung

Egal ob Studentenbude, Single-Wohnung oder Familienheim – ein Hängesessel passt in jede Wohnung. Über die passende Befestigungsmethode müssen Sie sich nur noch im klar werden. Beide Varianten haben Vor- und Nachteile. Auch spielen natürlich gerade Ihre Vorrausetzungen in der Wohnung eine entscheidende Rolle. Optisch sehen beide Versionen sehr gut aus.

Überlegen Sie also vor dem Kauf, was Ihnen gefällt, welche Aufhängung Sie wählen möchten (oder müssen) und Ihr Budget. Wenn Sie dies vorher abklären, steht einem schönen Hängesessel in Ihrer Wohnung nichts mehr entgegen!

Der Home Deluxe Polyrattan Hängesessel SWING

In diesem Beitrag möchten wir Ihnen den Polyrattan Hängesessel SWING von Home Deluxe® vorstellen. Zunächst möchten wir dabei auf das Aussehen und dann auf die Materialien eingehen. Hier zunächst einmal ein Bild dieses Hängekorbs:

Design

Dieser Hängekorb hat ein sehr modernes und elegantes Aussehen. Dafür sorgen die klaren Kanten und der gebogene Korb. Dieser ist nach vorne hin weit nach oben hin geöffnet, was die elegante Optik weiter unterstreicht. Durch das dunkle Flechtmuster erzeugt er ein kühles Aussehen, das den Zeitgeist trifft.

Materialien und Verarbeitung

Dieser Hängesessel ist aus Polyrattan, was durch seine Materialeigenschaften ideal für den Einsatz im Freien geeignet ist. Es ist nämlich sehr strapazierfähig und extrem wetterbeständig. Polyrattan ist ein synthetischer Kunststoff, der Feuchtigkeit und Nässe problemlos verträgt. Durch den pulverbeschichteten Stahlrohrrahmen ist dieses Modell sehr standsicher und besonders stabil. Der breite Standfuß sorgt dafür, dass ein Umkippen unmöglich ist. Der Clou der Aufhängung ist die Federung. Dadurch können Sie in dem Hängesessel gemütlich schaukeln und schwingen. Die Kissenbezüge sind aus wasserfestem Polyester und damit ideal für den Einsatz im Außenbereich geeignet.

Unser Fazit

Egal ob drinnen oder draußen, in diesem Rattan-Hängesessel sind Sie sehr gut aufgehoben. In ihm können Sie Ihre Füße und die Seele baumeln lassen und einfach nur entspannen. Der freischwingende Hängesessel ist außerdem noch sehr strapazierfähig und wetterbeständig. Darüber hinaus ist er auch noch sehr schön anzusehen. Durch sein modernes und elegantes Design in schlichtem schwarz passt er in jeden Garten oder die Wohnräume. Das Metallgestell ist sehr standsicher und besonders stabil ausgeführt, sodass auch der Sicherheitsaspekt nicht zu kurz kommt. Durch die gefederte Aufhängung des Sessels ist er sehr komfortable. Wir können Ihnen versprechen, dass Sie darin die Zeit vergessen werden. Worauf also noch warten? Mit diesem Hängesessel können Sie eigentlich nichts falsch machen!

Sollten Sie daran nun Interesse haben, schauen Sie einfach hier vorbei:

Ein freischwingender Hängesessel

(Link zu Amazon mit weiteren Informationen und Kaufmöglichkeit*)

Ein Hängesessel Set kaufen

Es gibt mittlerweile sehr viele Angebote für komplette Sets für Hängesessel. Bei einem Komplettangebot sind sowohl der Korpus, das Gestell oder die Befestigung inklusive. Ob im natürlichen Holz-Look mit robusten Hanfseilen, im modernen Industrial Style mit einer Ketten-Befestigung oder ganz romantisch aus weißem Rattan mit passendem Messing-Gestell – für jeden Bedarf und Geschmack gibt es das passende Hängesessel-Set. Aber ist es überhaupt sinnvoll, dem Set-Angebot zu vertrauen? Oder sollte man lieber alle Teile einzeln kaufen?

Wir möchten Ihnen hier vorstellen, was für ein solches Komplettangebot spricht:

  • Ein Hängesessel-Set hat den Vorteil, dass alle Teile optisch perfekt zusammen passen. Keine eigenhändige Patchwork-Arbeit sondern stimmiges Design ist angesagt.
  • Nicht nur optisch, sondern auch technisch ist der Erwerb eines Sets kein Fehler: die nötigen Abstände vom Korpus zum Gestellrahmen, die garantierte Tragfähigkeit und das Zusammenspiel der verschiedenen Werkstoffe und Materialien sind gewährleistet.
  • Bei einem Set-Angebot müssen Sie nicht extra nach einer Befestigung suchen. Bei einem Modell mit eigenem Gestell erübrigt sich die Frage ohnehin, doch bei vielen klassischen Hängesessel-Angeboten im Set sind sogar die passenden Schrauben für eine mögliche Decken- oder Balkenbefestigung inklusive (selbstverständlich eignet sich auch der alte Apfelbaum im Garten!).
  • Set-Angebote sind außerdem oft wesentlich günstiger als alle Teile einzeln zu erwerben. Wer zur richtigen Zeit zuschlägt kann mitunter gerade bei exklusiven Modellen mehrere hundert Euro einsparen.
  • Zudem spart man sich viel Zeit und Nerven, da man nicht alle Teile einzeln zusammensuchen muss. Lästiges Testen und Ausprobieren, ob die Teile miteinander harmonieren oder funktionieren fällt weg; genauso hat man sich über die Wertigkeit eines Sets im Internet-Bewertungs-Dschungel einen schnelleren Überblick verschafft – schließlich muss man so mindestens dreimal weniger Bewertungen durcharbeiten.

Vielleicht konnten diese Punkte Sie ja davon überzeugen, dass die Anschaffung eines Hängesessel-Sets eine lohnende Überlegung ist. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren und finden Sie dasjenige Hängesessel-Set, das zu Ihnen und Ihrem Leben passt.

Ein Hängesessel Set

Wo gibt es Hängesessel?

In diesem Artikel möchten wir Ihnen knapp vorstellen, wo Sie überall einen Hängesessel kaufen können. Hierfür gibt es im Grund diese Möglichkeiten:

Einzelhandel

Der Einkauf von Hängesesseln im Einzelhandel ist bisher noch nicht sonderlich bekannt und wird deshalb noch nicht oft genutzt. Beim Einkauf im Einzelhandel muss man aber noch zwei verschiedene Arten unterschieden.

Der Einkauf im Möbelhaus hat den Vorteil, dass man hier meist eine größere Auswahl an Modellen vorfindet. Hier kann man sich gut ein eigenes Bild machen und ausprobieren. Auch findet man hier meist kompetente Verkäufer, die einen umfassend beraten können. Allerdings zahlt man diesen Service natürlich indirekt über einen etwas höheren Kaufpreis. Ein Möbelhaus gibt es dabei meist innerhalb weniger Fahrminuten.

Im Discounter gibt es manchmal auch Angebote für Hängesessel. Diese sind dann für kurze Zeit recht günstig zu haben. Meist gibt es allerdings nur ein Modell. Eine Auswahl hat man also nicht. Im besten Fall gibt es maximal verschiedene Farben des einen Hängesessel-Modells. Im Discounter kann man allerdings nichts auspacken, ausprobieren und testen. Doch die Reklamation ist hier meist sehr einach möglich. Einfach mit dem Kassonbon und dem Hängesessel an der Kasse reklamieren und schon wird umgetauscht.

Fachhandel

Der Einkauf eines Hängesitzes im Fachhandel ist für Individualisten sicher die beste Möglichkeit. Hier gibt es nämlich eine große Auswahl, unterschiedlichste Hersteller und kompetente Berater. Allerdings gibt es nicht in jeder Region einen Fachhandel für Hängesessel. So können also lange Anfahrtswege nötig sein, die auch wieder Geld und Zeit kosten. Am besten Sie schauen einmal, ob es in Ihrer Gegend einen Fachhandel für Hängesessel gibt.

Internet

Der Einkauf im Internet wird in den letzten Jahren immer beliebter. Jedes Jahr kaufen immer mehr Menschen Produkte im Netz. Das hat auch gute Gründe! Hier kann man nämlich rund um die Uhr einkaufen. Und das ganze sogar vom Sofa aus und im Schlafanzug. Es ist dabei auch möglich, dass man mit nur wenigen Klicks die Preise vergleichen kann. Auch lassen sich hier meist die günstigsten Preise erzielen, da Händler die Kostenersparnis der nicht benötigten Lagerflächen an die Kunden weitergeben können. Im Internet kann man Hängesessel aus der ganzen Welt kaufen und sich über alle Hersteller und Modelle informieren. Wenn man sich dann entschieden hat, wird einem der Schwebesessel auch noch nach Hause geliefert. Einfacher und unkomplizierter kann man nicht einkaufen. Allerdings kann man seinen Wunschsessel vorher nicht in natura anschauen, sondern muss sich auf die Beschreibung im Netz verlassen. Mittlerweile sind die Rezensionen allerdings sehr aussagekräftig und man kann ihnen vertrauen. Unserer Meinung sollte man aber nur bei großen und bekannten Shops einkaufen. Ansonsten kann man eine böse Überraschung erleben. So können bei kleineren Händlern Reklamationen schwierig sein oder verzögert werden. Auch erfahren wir immer wieder von Lieferproblemen und mangelhaften Hängesesseln die geliefert werden. Dies alles kann Ihnen nicht passieren, wenn Sie bei seriösen Händlern kaufen.

Einen Hängekorb kaufen

Wer auf der Suche nach einem bequemen und coolem Gartenmöbel ist, der kommt an einem Hängekorb kaum vorbei. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen deshalb aufzeigen, was einen Hängekorb ausmacht, wo man einen kaufen kann und was wir davon halten.

Was einen Hängekorb ausmacht

Ein Hängekorb zeichnet sich durch seinen geschlossenen Korpus aus. Dieser umschließt mit Ausnahme des Einstiegs den gesamten Sitzbereich. Dadurch wird eine sehr gemütliche Atmosphäre erzeugt. Die Hängekugel kann dabei entweder an einem Gestell befestigt und an eine Decke montiert werden. Sie eignet sich also auch perfekt für den Einsatz im Innenbereich. Das Gestell wird meist aus witterungsbeständigem Tropenholz gefertigt, die Aufhängung aus Metall und ein sehr beliebtes Material für den Korb an sich ist Polyrattan. Dieser Rohstoff eignet sich sehr gut für den Einsatz im Freien, da er witterungsbeständig, feuchtigkeitsresistent, pflegeleicht und uv-beständig ist. Diese Materialeigenschaften machen es perfekt für den Einsatz im Freien. Polyrattan gibt es unterschiedlichsten optischen und haptischen Varianten. Es ist also in allen Farben zu haben, sodass sich der Hängesessel perfekt in den Garten fügt und es ganz einfach ist, einen passenden Hängesessel passende zu übrigen Gartenmöbeln zu finden. Polyrattan ist aufgrund seiner Optik gerade sehr modern und ausgefallene Designvarianten machen die Hängekugeln zu echten Hinguckern.

Einen Hängekorb kaufen
Hier kann man den Aufbau eines Hängekorbes sehr gut erkennen. Der Korbus umschließt fast die ganze Sitzfläche und ist auch nach oben hin geschlossen.

Wo man eine Hängekugel kaufen kann

Eine Hängekugel können Sie entweder im Internet, dem Fachhandel oder dem Einzelhandel kaufen. Jeder Ort hat seine spezifischen Vor- und Nachteile, die wir hier in aller Kürze vorstellen möchten.

Der Kauf im Fachhandel hat den Vorteil, dass Sie hier wirklich mit Experten reden können und sich über unterschiedliche Modelle informieren können. Die Beratung ist hier sicher am besten und die Auswahl am größten. Allerdings sind die Preise hier höher als z.B. im Internet. Auch befindet sich nicht unbedingt ein Gartenmöbel-Fachgeschäft in Ihrer direkten Umgebung. Eine lange Fahrzeit wird sich also meist nicht vermeiden lassen.

Wer beim Einzelhandel einkauft, darf nicht auf eine umfassende Beratung hoffen. So haben in letzter Zeit auch immer wieder Discounter Hängesessel im Angebot. Hier kann man dann mit gar keiner Beratung rechnen. Auch gibt es in den Filialen meist nur wenige Exemplare, sodass es gut sein kann, dass diese schon vergriffen sind und man umsonst dorthin gefahren ist. Zwar kann man dann einen Einkauf mit einbinden, doch fährt man dennoch ohne Schwebesessel nach Hause. Allerdings sind die Preise beim Discounter meist sehr günstig. Man kann hier also ordentlich Geld sparen und ein solcher Laden ist meist direkt um die Ecke. Lange Fahrzeiten erspart man sich also.

Die letzte Möglichkeit um einen Hängekorb zu kaufen, ist das Internet. Hier findet man mit Abstand die größte Auswahl. Es stehen einem nämlich so gut wie alle Modelle dieser Welt zur Verfügung. Kein Hersteller oder Modell das man hier nicht bekommt und sich schicken lassen kann. Das ist auch schon der erste Vorteil. Denn wer im Netz kauft, muss sich über den Transport keine Gedanken machen. Die Ware kommt nämlich ganz bequem bis vor die Haustür. Auch kann man hier sehr einfach die Preise der verschiedenen Händler miteinander vergleichen und dann beim Günstigsten kaufen. Kaufen sollten Sie dann aber wirklich nur bei namenhaften Shops, da deren Seriosität gesichert ist. Vom Kauf bei kleinen, unbekannten online Händlern würden wir Ihnen abraten. Ein Nachteil beim Kauf über das Internet ist allerdings, dass man die Ware nicht ausprobieren oder anschauen kann. Man muss sich hier voll und ganz auf die Kommentare und Produktrezensionen verlassen. Diese sind mittlerweile aber sehr zuverlässig.

Fazit

Unserer Meinung gehört ein Hängekorb in jeden modernen Garten. Durch den „cleanen“ Look, das Design und das Material, dass man gut im Freien einsetzen kann, wird jeder Garten dadurch zu einem echten Hingucker! Wo Sie den Hängekorb kaufen, bleibt am Ende Ihnen überlassen. Überlegen Sie einfach, welche Vorteile Sie überzeugen und welche Nachteile für Sie nicht sonderlich ins Gewicht fallen. Mit etwas Vorüberlegungen werden Sie sicher lange Freude an Ihrer Hängekugel haben.

Welcher Hängesessel passt zu mir?

In diesem Beitrag möchten wir Ihnen einige Anregungen und Überlegungen für den Kauf des passenden Hängesessels mit auf den Weg geben. Welcher Hängestuhl zu Ihnen passt, müssen Sie am Ende selbst entscheiden, doch die Modelle stellen wir Ihnen hier vor. Und die folgenden Fragen sollen Ihnen dabei helfen, die für Sie richtige Modellvariante zu finden. Also los geht’s!

Mit oder ohne Gestell?

Die erste Frage, die man sich beim Kauf eines Hängesessels stellen sollte, ist, ob man ihn mit oder ohne Gestell haben möchte. Als erste Orientierung sollte man sich überlegen, wo man den Hängesitz haben aufstellen möchte. Wenn dort Bäume oder andere Aufhängemöglichkeiten vorhanden sind, kann man auf ein Gestell verzichten. Dann muss man sich aber darüber im Klaren sein, dass man den Sitz nur dort verwenden kann. Ein Verschieben ist dann nicht möglich. Ein Gestell für einen Hängesessel hat aber auch Nachteile. So wird der Schwebesitz durch ein Gestell größer, schwerer und meist auf teurer.

Mit oder ohne Spreizstab?

Die nächste Frage ist, ob man einen Spreizstab haben möchte. Dieser befindet sich am Ende der Liegefläche und spreizt diese. So wird der Einstieg in den Sessel erleichtert, aber das Material auch zusätzlich gespannt.

Ein Spreizstab
Hier kann man den Spreizstab gut erkennen. Er drückt die Enden des Hängesessels auseinander.

Die Wahl des Materials für die Liegefläche

Bei der Wahl des Materials für die Liegefläche gibt es im Grunde zwei Möglichkeiten. Entweder man entscheidet sich für einen Netzhängesessel oder für einen Tuchhängesessel. Das bedeutet, dass die Liegefläche entweder aus einem Netz oder einem Tuch besteht. Tuch hat den Vorteil, dass sich das Gewicht gleichmäßiger verteilt und das Liegen auf einem Netz ist luftiger. Außerdem spielt bei dieser Entscheidung natürlich auch die Optik eine Rolle. Entscheiden Sie hier also zum einen danach, was Ihnen lieber ist und was besser aussieht. Denn natürlich muss sich Ihr neuer Schwebesessel auch in das Ambiente des Gartens passen und mit den bereits vorhandenen Möbeln harmonieren.

Unsere Empfehlung

Eine wirkliche Empfehlung für ein Modell können wir natürlich nicht aussprechen, da Ihnen der Hängestuhl gefallen muss. Wir raten Ihnen aber sich vor dem Kauf genaue Gedanken zu machen, Ihre Anforderungen zu klären und viele Modelle zu vergleichen. Denn wer sich viel anschaut, merkt schnell, was ihm gefällt und was nicht.

Wir stellen ihnen verschiedene Hängesessel-Modelle vor.

Ein Hängesesselgestell

Wer sich für Hängesessel interessiert, wird schnell feststellen, dass es prinzipiell zwei verschiedene Arten von Schwebesesseln gibt. Die einen werden an einem Baum oder an der Decke befestigt, die anderen haben ein eigenes Gestell. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen die Vor-und Nachteile eines Hängesessels mit Gestell aufzeigen, Ihnen wichtige Kauftipps geben und mit unserer Meinung abschließen. So können Sie abwägen und überlegen, welcher Art der Befestigung Ihnen mehr zusagt.

Nachteile eines Hängesesselgestells

  • Ein Gestell ist natürlich ein zusätzlicher Kostenfaktor. So sind Hängestühle mit einem Gestell prinzipiell teurer als ohne.
  • Auch ist das Gestell in den allermeisten Fällen aus Holz und damit schwer. Das Umherschieben, um positionieren und drehen fällt damit nicht so leicht.
  • Auch ist der Platzbedarf eines Hängesitzes mit Gestell größer. Dies sollte man vor dem Kauf beachten und unbedingt ausmessen. Nicht einmal die Breite ist hier das größte Problem, sondern die Höhe. Achten Sie darauf, wie hoch der Hängesitz am obersten Punkt ist.
  • Wer Wert auf eine nachhaltige Lebensweise legt, wird feststellen, dass gerade bei günstigeren Produkten die Herkunft der Rohstoffe oft nicht klar ist. Das ist besonders beim Holz problematisch, da es sich hierbei um Tropenholz handelt.

Vorteile eines Hängesessels mit Gestell

  • Der größte Vorteil eines Hängesessels mit einem Gestell ist, dass man es überall aufstellen kann. Man muss eben nicht auf eine tragfähige Aufhängemöglichkeit achten. Dies ist in vielen Fällen auch gar nicht so einfach. Meist fehlt es an einem stabilen Baum, eines Überhangs oder einer tragfähigen Decke. Außerdem muss dies alles dann auch noch an der richtigen Stelle stehen; nämlich da, wo man den Hängesitz haben möchte.
  • Hängesessel mit einem Gestell sehen außerdem sehr edel aus. Ihr modernes und elegantes Aussehen machen sie zu einem echten Hingucker.
  • Wer auf zertifizierte Rohstoffe achtet, muss sich auch um die Herkunft des Holzes keine Sorgen machen.
  • Das gemütliche Schwingen in einem Hängesesselgestell ist außerdem super angenehm.

Ein tolles Hängesesselgestell

Worauf Sie beim Kauf eines Hängesesselgestells achten sollten

Wenn Sie die Vorteile überzeugen, sollten Sie beim Kauf eines Hängesesselgestells noch auf einige Punkte achten, damit Sie auch lange Ihre Freude daran haben und sich für das passende Modell entscheiden. Einige grundlegende Überlegungen und Tipps möchten wir Ihnen nun vorstellen:

Als erstes sollten Sie Ihr Budget abstecken und sich daran auch halten. In keinem Fall würden wir Ihnen eine Ratenzahlung für ein solches Möbelstück empfehlen. Zwar klingt dies meist sehr verlockend und viele Händler werben mit einer geringen monatlichen Rate und sogar einer 0 Prozent Finanzierung, doch Sie sollten beachten, dass Ihnen der Hängesessel erst mit der Zahlung der letzten Rate gehört. Auch verliert man so schnell den Überblick über seine Finanzen. Kaufen Sie also nur einen Hängestuhl, der zu Ihrem Geldbeutel passt und niemals auf Rate.

Dann sollten Sie unbedingt die Größe des Gestells bei der Suche im Auge behalten. Einige Hängesessel sind sehr groß und passen nicht auf einen kleinen Balkon. Sie sollten in jedem Fall überlegen, wie groß das Hängesesselgestell maximal sein kann. Dabei gilt es Höhe, Tiefe und Breite zu beachten.

Die Auswahl des Materials ist auch entscheidend. Wir haben auf dieser Seite die gängigsten Materialien für Gartenmöbel vorgestellt. Informieren Sie sich vor dem Kauf also welches Material zu Ihren Anforderungen passt.

Ein weiterer Tipp ist: Vergleichen Sie die Preise! Wer sowohl online Preise mit Angeboten in Baumärkten o.ä. vergleicht, der kann richtig Geld sparen.

Achten Sie in jedem Fall auf eine gute Verarbeitung des Hängesesselgestells. Im Laden sollten Sie unbedingt Probesitzen und die Optik überprüfen. Sollte dies nicht möglich sein – z.B. beim Kauf über das Internet – sollte man die Bewertungen und Meinungen zu dem Hängesitzt unbedingt aufmerksam durchlesen.

 

Wer diese Punkte beachtet, wird sicher das passende Hängesesselgestell für sich finden und auch lange seine Freude damit haben. Hoffentlich konnten wir Ihnen mit diesen Tipps ein wenig helfen.

Wo kann man Hängesessel kaufen?

Eine der ersten Fragen, die man sich stellt, wenn man sich für Hängesessel interessiert ist sicher: Woe kann ich einen Hängesessel überhaupt kaufen? Natürlich sollte man sich vorher Gedanken machen, was man für Ansprüche an das Möbelstück stellt und wie viel Geld man ausgeben möchte, aber ein erster Blick in einen Laden kann einem ja schon einiges an Inspiration bringen. So kann ein gemütliches Schlendern durch Läden dazu führen, das man konkrete Vorstellungen von seinem Hängesitz entwickelt.

In diesem Beitrag möchten wir Ihnen deshalb verschiedene Möglichkeiten vorstellen, wo Sie Hängestühle kaufen können. Im Grunde gibt es hier drei Alternativen: den Einzelhandel, das Fachgeschäft oder das Internet.

Wo kann man Hängesessel kaufen?

Beginnen wir mit dem Einzelhandel. Hier gibt es oft sehr günstige Angebote, die einen aus den Prospekten anlachen. Dabei kann man richtig Geld sparen und der nächste Discounter ist meist auch direkt um die Ecke. Eine lange Anfahrt hat man also nicht. Allerdings sind die Möbel meist nur wenige Wochen verfügbar oder sogar schon am ersten Tag restlos ausverkauft. Auch gibt es keine Auswahl. Es gibt nur ein Modell und das war es. Wer auf der Suche nach einer guten Beratung ist, ist hier auch meist an der falschen Stelle. Und über den Heimtransport des Hängesessels muss man sich auch selbst Gedanken machen. Sollte man sich für ein Modell mit Gestell entscheiden, ist der Transport mit einem normalen PKW auch nur noch sehr schwer möglich. Trotzdem boomt dieser Bereich, da der Preis meist unschlagbar günstig ist.

Ein Fachgeschäft für Gartenmöbel ist sicherlich nicht bei Ihnen direkt um die Ecke, aber dafür lohnt es sich auch einige Kilometer zu fahren. Hier gibt es nämlich eine sehr große Auswahl an unterschiedlichsten Gartenmöbeln. Man kann sich also in aller Ruhe umschauen und sich inspirieren lassen. Wenn man sich dann noch immer nicht sicher ist, helfen einem die kompetenten Verkäufer sicher weiter. Das findet man sonst nirgendwo. Allerdings hat dies auch seinen Preis. SO kosten die Möbel hier mehr als im Einzelhandel oder dem Internet. Wer diesen Aufpreis aber zu zahlen bereit ist, wird hier sicher einen schönen Schwebesessel finden, der auch zu einem passt.

Zu guter Letzt kommt das Internet. Das Einkaufen im Netz hat jedes Jahr hohe Zuwachsraten. Das wundert auch nicht, denn nirgendwo ist es einfach einzukaufen. Weder muss man das Haus verlassen, noch muss man sich in vollen Läden von unwissenden Verkäufern bequatschen lassen. Nein, man muss sich zum Shoppen im Netz noch nicht einmal eine Hose anziehen und kann es bequem vom Sofa aus erledigen. Auch ist das Preis-vergleichen hier so einfach wie nirgendwo anders. Mit wenigen Klicks hat man die unterschiedlichsten Anbieter, Modelle und Händler miteinander verglichen. Doch damit nicht genug. Die Ware wird einem meist auch sehr schnell bis vor die Haustüre geliefert. Bequemer, stressfreier und unkomplizierter geht es kaum! Doch sollte man gerade beim Einkaufen im Internet aufpassen, wo man kauft. Nicht jeder Händler ist seriös. Wir raten daher dazu nur bei namenhaften und bekannten Online-Händlern zu kaufen. Bei kleineren Seiten und unbekannten Shops, sollte man unbedingt erst nach dem Erhalt der Ware bezahlen. So erlebt man am Ende keine böse Überraschung. Wer diese Tipps aber berücksichtigt, kann im Internet ganz hervorragend einkaufen.

Wo Sie am Ende Ihren Hängesessel kaufen, ist ganz Ihnen überlassen. Wägen Sie die Vor- und Nachteile der verschiedenen Möglichkeiten ab und entscheiden Sie sich dann.