Hängesessel antizyklisch kaufen?

Wenn die Tage kürzer und die Röcke langsam wieder länger werden, ist klar: Der Sommer ist vorbei. In genau dieser Jahreszeit fragen sich viele Menschen, ob es gerade jetzt Sinn macht, neue Gartenmöbel zu kaufen. Gerade der Kauf eines Hängesessels kann in dieser Zeit sehr interessant sein. Antizyklisch soll dabei bedeuten, dass man gegen die eigentliche Hauptnachfrage einkauft. Gartenmöbel sind nämlich eindeutig Saisonware, die hauptsächlich im Frühjahr und Sommer verkauft wird.

Ob es sich vielleicht gerade im Herbst und Winter lohnen kann, Hängesessel zu kaufen, werden wir im Folgenden erörtern.

Nachteile für den antizyklischen Kauf von Hängesesseln

Ein klarer Nachteil ist, dass man sich Möbel kauft, die man zunächst gar nicht braucht. Diese müssen dann verräumt und gelagert werden. Das nimmt im Keller oder dem Dachboden Platz weg. Außerdem hat man natürlich nicht das neuste Modell, sondern man kauft sich Möbel vom letzten Jahr. Des Weiteren könnte es sein, dass man zu spät dran ist und dann keinen Schwebesessel mehr bekommt, da alle bereits ausverkauft sind.

Vorteile für den antizyklischen Kauf von Hängesesseln

Es stimmt, dass man beim Kauf eines Hängesessels im Herbst diese gleich einlagern muss, doch unserer Meinung nach verschwendet man damit keinen Platz. Man würde ihn ja spätestens im nächsten Jahr sowieso brauchen. Ob man deshalb schon direkt nach dem Kauf einlagert, ist nicht sonderlich entscheidend. Das Argument, dass man nicht das neueste Modell erwirbt, wenn man am Ende der Saison kauft, ist weitverbreitet. Allerdings unserer Meinung nach genauso falsch. In Bezug auf Hängesessel  zumindest, ändert sich von einer Saison zur nächsten nicht all zu viel. Wer beim Kauf seiner Gartenmöbel im Herbst Angst haben sollte, zu spät dran zu sein und nichts mehr zu bekommen, der muss sich eigentlich keine Sorgen machen. Denn dann kauft man einfach zu Beginn der nächsten Gartensaison. Denn es eilt ja nicht. Das ist unserer Meinung nach ein weiterer Vorteil vom Kauf nach der Saison. Denn man muss sich nicht hetzten oder Angst haben, dass man nichts bekommt. So kann man besser vergleichen und sich Zeit lassen.haengesessel-kaufen

Außerdem kann man beim Kauf im Herbst oft sehr günstige Angebote bekommen. Denn in dieser Zeit leeren die Händler ihre Lager und Verkaufsflächen. Die Flächen im Laden werden dann für Herbst- und Winterartikel freigeräumt und man findet dann statt Gartenmöbel Schlitten und Schneefräsen darauf. Aber auch die Lager werden geräumt, denn voller Lagerraum kostet Geld und nimmt Flexibilität im Einkauf. Aus diesem Grund werden auch Hängesessel günstig abverkauft.

Unser Fazit

Unserer Meinung nach überwiegen die Vorteile eines antizyklischen Kaufes von Hängesesseln klar. Wer sich also mit dem Gedanken anfreunden kann, dass er nicht das aktuellste Modell besitzt , der Platz hat und der gerne ein Schnäppchen machen möchte, der kauft seine Hängesessel antizyklisch.