Produktvorstellung: Edler Kuschelhängesessel Sitzhängematte Wolke 7

Seit einiger Zeit gibt es auf amazon einen neuen, sehr schönen Hängesessel. Es handelt sich dabei um den sogenannten „Edler Kuschelhängesessel Sitzhängematte Wolke 7 – incl. Polsterung!*“.

Der Sessel kann mit bis zu 130 Kilogramm belastet werden. Darin kann man so richtig entspannen und die Seele baumeln lassen. Das Besondere an diesem Kuschelsessel ist der lange Spreizstab. Dieser ist 140 cm lang, weshalb man genügend Armfreiheit hat. Außerdem ist dieser so hoch angebracht, dass man sehr viel Kopf-Freiheit hat.

Die Sitzfläche ist sehr dick gepolstert, was den Sessel unfassbar bequem macht. Er besteht aus kuschliger Baumwolle und dadurch sehr weich. Die Sitz-und Liegefläche ist ca. 120 x 190 cm groß, was bedeutet, dass man sich darin richtig ausstrecken kann. Das Beste ist, dass im Lieferumfang bereits eine Beinauflage enthalten ist. Dadurch wirkt der Hängesessel sehr hochwertig und edel. Gleichzeitig ist er durch die weiße Farbe zeitlos und passt zu jeder Einrichtung und zu jedem Stil. Außerdem ist die gesamte Polsterung (also die Sitzkissen) bereits inklusive. Sie müssen also nichts weiter hinzukaufen, sondern können es sich direkt nach dem Auspacken darin gemütlich machen.

Das Material besteht aus Baumwolle und ist daher sehr weich. Allerdings sollte das Modell nicht in die Waschmaschine oder gar den Trockner. Hier geht es ein und verzieht sich. Wer seinen Hängesessel waschen möchte, kann dies als Handwäsche tun. Dies ist am schonendsten. Auch kann man kleinere Flecken mit Sprudel auswaschen. Dabei sollte man allerdings nicht zu viel reiben, da man den Dreck so nur noch tiefer in das Material reibt.

Befestigung

Die Befestigung dieses Kuschelhängesessels erfolgt an den Seilen oberhalb des Spreizstabes. So kann man den Hängesessel entweder an der Decke, im Garten an einem Baum oder einem Balkonüberstand befestigen. Dabei sollten Sie beachten, dass die Mindestaufhängehöhe mindestens 200cm betragen sollte. Nur so kann sichergestellt werden, dass man bequem in den Sessel einsteigen kann und das genügend Platz zum Boden ist. Wer seinen Kuschelsessel an einem Gestell befestigen möchte, der sollte auf ein stabiles Gestell achten. Auch sollte man vorher den Befestigungspunkt gut prüfen, damit dieser auch passt. Gerade Karabinerhaken sollten hier auf ihre Dicke und die maximale Öffnung untersucht werden.

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, sich diesen Kuschelhängesessel zu kaufen, sollten Sie vorher den gewünschten Aufstellort gut in Augenschein nehmen. Dazu gehört es, sich gut zu überlegen, ob man sich an diesem Ort wohl fühlt. Außerdem muss der Platz genau vermessen werden, um herauszufinden, ob die Sitzhängematte hier überhaupt hinpasst. Dann gilt es noch die Befestigungsmöglichkeiten zu prüfen. Wer den Sessel an der Decke befestigen möchte, der muss unbedingt deren Tragfähigkeit prüfen. Abgehängte Decken sind hierfür nicht geeignet. Sie tragen das Gewicht nämlich nicht und man kann darin keine Schrauben sicher befestigen. Es müssen schon massive Holz- oder Betondecken sein. Nur damit ist garantiert, dass die Befestigung nicht herausbricht. Dies wäre nämlich nicht nur sehr unschön, sondern kann auch gefährlich werden, wenn man mit dem Steißbein auf den Boden fällt.

Wenn Sie all diese Punkte vor dem Kauf beachten, werden Sie aber mit diesem edlen Kuschelhängesessel / Sitzhängematte Wolke 7 viel Freude haben.

Hängesessel waschen

Einen Hängesessel waschenMein neuster Hängesessel ist zwar noch nicht sehr alt, aber schon finden sich darauf die ersten Flecken. Das geht leider schneller als man denkt. Egal ob Eis, Cola oder Suppe, alles scheint von einem Hängesessel magisch angezogen zu werden. Aber da ist ein solcher Sessel wahrscheinlich keine Ausnahme. Was also tun, wenn der Hängesitz einmal dreckig geworden ist?

Als aller erstes gilt: Keine Panik. Die meisten Flecken gehen raus und selbst wenn einmal etwas zurückbleibt, so ist das kein Weltuntergang. Hängeschaukeln sind Gebrauchsgegenstände und es lässt sich nicht vermeiden, dass sie dreckig werden.

Wenn man sich dessen bewusst geworden ist, kann man an das Reinigen des Sessels gehen. Wer einen Korbsessel aus Polyrattan hat, kann ganz entspannt bleiben, denn hier hilft meist ein feuchtes Tuch. Der Schmutz kann nämlich nicht in das Material einziehen und lässt sich so problemlos entfernen. Wer einen Hängesessel aus Baumwolle hat, hat es da etwas schwerer. Das Material „saugt“ besonders Flüssigkeiten direkt auf. Da hilft es auch nichts mit einem Tuch darüber zu reiben. Das sorgt sogar eher dafür, dass der Schmutz noch tiefer in die Fasern gerieben und großflächiger verteilt wird. Bei Baumwollsesseln kann man mit schäumenden Reinigern arbeiten. Einfach und günstig ist es auch, wenn man kohlensäurehaltiges Mineralwasser darüber gießt. Durch die Blasen wird der Schmutz ein wenig heraus gearbeitet.

Wenn das nicht ausreicht, kann man den Hängesessel auch von Hand waschen. Dazu einfach den Sessel in die Spüle oder die Badewanne geben, Spülmittel dazu und gut einweichen lassen. Nach einiger Zeit abspülen und trocknen lassen. Nehmen Sie für aber hier nicht zu warmes Wasser, damit der Stoff nicht eingeht. Lauwarmes Wasser reicht völlig aus.

Wenn das nicht reicht, können einige Modelle auch in der Waschmaschine gewaschen werden.

Hängesessel in der Waschmaschine waschen

Bevor man seinen Hängestuhl in die Waschmaschine gibt, sollte man unbedingt die Pflegehinweise der Hersteller beachten. Die meisten Hersteller erlauben eine Wäsche in der Maschine bei 30°C im Feinwaschgang. Halten Sie sich hieran, da der Sessel sich ansonsten stark verformen und verfärben kann. Das muss nicht sein und danach ärgert man sich, dass man den Sessel überhaupt waschen wollte und wird sich den Hängesessel mit Fleck und ohne Verformung zurück wünschen.

Die meisten Hängesessel haben lange Schnüre, an denen man sie aufhängt, diese gilt es vor dem Waschen zusammen zu knoten, damit sie nicht wild in der Maschine umherfliegen.

Den Hängesessel trocknen

Die einzige Möglichkeit einen Hängesessel zu trocknen, ist das Aufhängen. Das dauert zwar eine ganze Weile, ist aber am schonendsten. Ich hänge meine Sessel einfach an ihren Platz im Garten und lasse sie dort trocknen. Das heraus tropfende Wasser stört mich hier überhaupt nicht und der Sessel bekommt so auch kaum Falten und bleibt in seiner Form.

Auf gar keinen Fall sollten Hängesessel in den Trockner gegeben werden. Hierbei ist die Chance nämlich sehr hoch, dass die Baumwolle eingeht und sich der Sessel verzieht.

Produktvorstellung: XXL Hängesessel mit Gestell “Vogelnest”von elfnick für 2 Personen

Heute möchten wir Ihnen einen ganz besonderes Modell vorstellen. Und zwar den XXL Hängesessel mit Gestell “Vogelnest”von elfnick* für 2 Personen. Dabei handelt es sich um einen sehr, sehr großen Korbhängesessel, in welchem problemlos zwei Menschen Platz finden. Das ungewöhnliche Design macht diesen Sessel zu einem echten Hingucker.

Kommen wir zu den wichtigsten Daten:

  • Maße ca. mit Gestell: 200 x 116 cm x Ø 134cm
  • Material: Aluminium Wicker
  • Geflecht: weiß oder braun
  • Belastbarkeit: bis zu 350Kg
  • 360° Drehung möglich

Das sehr stabile Gestell und die hochwertige Verarbeitung macht es möglich, dass der Korbsessel bis zu 350 Kilogramm tragen kann. Dies ist für zwei Personen mehr als ausreichend. Eine weitere Besonderheit ist, dass es möglich ist, sich in diesem Hängesessel um 360 Grad zu drehen. Da der Korpus durch einen Drehwirbel und eine Feder mit dem Gestell verbunden ist, kann man sich mit dem Sessel in alle Richtungen drehen. Auch sorgt die Feder dafür, dass man im Sessel leicht wippen und schaukeln kann.

Die Polster sind im Lieferumfang enthalten. Da der Hängekorbsessel teilmontiert geliefert wird, ist er auch sehr schnell aufgebaut.

Wer auf das Gestell verzichten möchte, kann den Hängesessel auch an der Decke befestigen. Hierbei muss aber unbedingt die Tragfähigkeit der Decke überprüft werden. Im Zweifel sollten Sie bei einem so großen Sessel und der dadurch entstehenden hohen Belastung unbedingt einen Fachmann zu Rate ziehen.

Wir finden, dass es sich hierbei um ein wirklich außergewöhnliches Modell handelt, welches jeden Aufstellort verschönert. Darin lässt es sich wunderbar abschalten und den Alltag vergessen.

Bevor Sie den Sessel allerdings kaufen, sollten Sie den Aufstellort genau vermessen und sich die Größe dieses Korbsessels vor Augen führen, denn der Sessel braucht einiges an Platz.

Produktvorstellung: Amazonas AZ-2030470 Holz Hängekugel für Kinder

*

Wir möchten Ihnen in dieser Produktvorstellung die Amazonas AZ-2030470 Holz Hängekugel für Kinder* vorstellen. Bei dieser Modellvariante für die Kleinen, werden Kinderträume wahr! Sie eignet sich perfekt als Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk, weshalb wir Ihnen diese Hängekugel etwas genauer vorstellen möchten.

Der Lieferumfang ist folgender:

  • Inhalt: 1 Kids Globo
  • Maße: ca. 94 x 94,5 x 50,7 cm
  • Material: Fichtenholz
  • Gewicht: ca. 10,5 kg
  • Belastbarkeit: max. 35 kg

Beachten Sie bitte unbedingt, dass es sich hierbei nur um das die Hängekugel handelt. Das Gestell ist dabei nicht dabei. Dieses muss separat erworben werden.

Material

Die Hängekugel wird in Handarbeit aus unbehandelter Fichte hergestellt. Dies hat den großen Vorteil, dass keine Schadstoffe vorhanden sind. Diese stecken nämlich meist in den Lacken und dünsten mit der Zeit aus. Wem unbehandeltes Holz im Kinderzimmer nicht behagt, da es sich schnell mit Flüssigkeiten vollsaugt und verfärbt, kann den Korpus selbst lackieren. Dabei sollte man aber unbedingt auf schadstofffreie und umweltschonende Lacke achten. Das Material ist schichtverleimt und dadurch sehr stabil. Dies bietet höchste Sicherheit für die Kinder. Das weich gepolsterte Kissen schreit geradezu danach, sich hinein zu kuscheln, es sich gemütlich zu machen und zu lesen, zu träumen oder zu spielen.

Befestigung und Aufhängung:

Die Hängekugel kann mittels einer Ankerplatte oder eines Ringhakens in der Decke befestigt werden. Dabei ist unbedingt auf die Tragfähigkeit der Decke zu achten. Durch das beachtliche Gewicht des Sessels plus eines Kindes darin, muss die Decke sehr stabil sein. Abgehängte oder holzverschalte Decken tragen dieses Gewicht auf keinen Fall. Es muss unbedingt eine massive Betondecke oder ein stabiler Holzbalken sein. Bedenken Sie, dass Sie mit dieser Befestigungsvariante an einen Ort (nämlich direkt unter dem Haken) gebunden sind.

*

Alternativ kann ein Hängesessel-Gestell separat erworben werden. Dann spart man sich das Bohren und man ist was den Aufstellort angeht flexibler. Außerdem kann so die Hängekugel auch einfacher verschoben werden. Das Gestell kostet zwar noch einmal Geld, doch man kann es auch für Federwiegen oder Babyhängematten verwenden. Gerade für alle, die über keine stabile Decke verfügen oder einfach nicht bohren möchten, kann dies eine gute Alternative sein. Denn gerade in Mietwohnungen ist dies nicht immer erlaubt und man sollte vorher unbedingt den Vermieter zumindest informieren, um Problemen vorzubeugen.

Unsere Meinung

Kinder lieben Hängematten und Hängesessel. Das liegt daran, dass das Schaukeln darin einfach Spaß macht. Außerdem beruhigt es und man kann mit der Hängekugel selbst auch wunderbar spielen. Des Weiteren fördert es nachweislich den Gleichgewichtssinn und die Koordinationsfähigkeit des Kindes. Das moderne Design und die hochwertige Verarbeitung dieser Hängekugel überzeugen zudem. Der Preis ist zwar recht hoch, doch wer ihn bezahlt, erhält einen wunderbaren Hängesessel und macht seinen Kindern damit eine große Freude.

Aufhängehöhe für Hängesessel

Einen Hängesessel aufzuhängen und zu befestigen ist eigentlich gar nicht so schwer. Je nach Aufstellort kann man ihn entweder in der Decke mit einem Ankerhaken oder einer großen Schraube befestigen oder mit einem Seil um einen Ast schwingen.

Wenn das geschafft ist, stellt sich die Frage: Wie hoch soll der Hängesessel über dem Boden schweben? Genau das möchten wir Ihnen heute aufzeigen.

Bei Hängesessel mit einem Gestell ist diese Frage schnell beantwortet. Hier übernimmt der Hersteller das genau austarieren und der Sessel kann meist in der Höhe gar nicht verstellt werden, da er direkt am Gestell befestigt ist.

Bei einem Hängesessel ohne Gestell ist man was die Aufhängehöhe angeht variabel. Unserer Meinung nach ist aber eine Aufhängehöhe von 30 bis 45 Zentimeter über dem Boden ideal. Dabei misst man am einfachsten den Abstand zwischen dem untersten Punkt des Sessels und dem Boden. Diese Höhe ist unserer Meinung nach deshalb gut, da man so bequem ein- und aussteigen kann und dennoch einen sinnvollen Abstand zum Boden hat. Man möchte ja nicht das Gefühl haben, über den Boden zu schweben, sondern frei zu schaukeln. Bei diesem Abstand zum Boden kann man außerdem leicht und bequem die Füße auf den Boden bringen und so gemütlich im Hängesessel sitzen. Außerdem kann man den Sessel mit leichten Bewegungen zum Schaukeln bringen.

Um diese Höhe zu erreichen müssen Sie darauf achten, dass Sie die Höhe der jeweiligen Befestigung mit einkalkulieren. Meist ist die Reihenfolge der Elemente folgende: Eine Ankerplatte oder Schraube, daran ein Seil, dann ein Karabinerhaken, eine Feder, ein weiterer Karabiner und dann der Hängesessel. Bei der Berechnung der Seillänge müssen Sie diese Teile abziehen. Nur so erreichen Sie es, dass der Sessel später nicht zu tief hängt.

Beachten Sie außerdem, dass sich eventuelle Knoten erst festziehen und so etwas Seil nachkommt. Bei Stoffhängesesseln gibt das Material meist auch noch etwas nach, was ebenfalls ein paar Zentimeter ausmacht. Deshalb sollten Sie den Sessel beim ersten Aufhängen lieber 3-5 Zentimeter höher hängen.

Wenn das alles geschafft ist, können Sie sich am besten direkt im Sessel eine kleine Pause und überprüfen Sie, ob Ihnen die Höhe so angenehm ist. Dabei helfen folgende Überlegungen: Können Sie einfach einsteigen und genauso leicht wieder aufstehen? Kommen Sie mit den Beinen bequem auf den Boden? Lässt es sich angenehm schaukeln? Hängt der Sessel hoch genug, um dieses schöne schwerelose Gefühl zu bekommen? Wenn Sie diese Fragen mit einem klaren „Ja!“ beantworten können, hängt ihr Hängesessel richtig!

Produkttests von Hängesesseln

Hängesessel-TestsEndlich können wir Ihnen stolz den ersten Produkttest eines Hängesessels auf unserer Seite vorstellen. Wir haben den Hobea-XXL-Hängesessel für Sie getestet.

Seit einiger Zeit sind wir dabei Hersteller, Produzenten und Händler zu kontaktieren, um Ihnen die verschiedensten Marken hier vorstellen zu können. Die ersten Hersteller konnten wir dabei bereits in unsere Seite integrieren (hier und hier). Der nächste logische Schritt war es, sich auch einzelne Modelle genauer anzuschauen und diese zu testen.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Seiten im Netz verlassen wir uns dabei nicht nur auf Kundenbewertungen oder Rezessionen, sondern testen die Hängesessel wirklich.

Die Modelle haben wir dabei meist von den Herstellern direkt zur Verfügung gestellt bekommen, um diese zu testen. Natürlich bleiben wir dabei objektiv und es erfolgt keine Absprache. Das Testergebnis wird durch die Hersteller in keiner Weise beeinflusst.

Doch wie gehen wir bei einem Test vor? Um für einen übersichtlichen und durchschaubaren Test zu sorgen, gehen wir immer in verschiedenen Kategorien vor. Wir testen dabei:

  • Der erste Eindruck zählt! Deshalb betrachten wir die Verpackung Diese sollte leicht zu öffnen sein und den Inhalt gut schützen. Gleichzeitig ist bei Verpackungsmaterial weniger mehr. Schon allein der Umwelt zu liebe, sollte hier eine doppelte und dreifache Verpackung vermieden werden.
  • Als nächstes schauen wir uns den Lieferumfang genauer an. Dieser sollte natürlich vollständig sein und dem Bestellten entsprechen.
  • Natürlich muss es auch um die Größe und Belastbarkeit des Hängesessels gehen. Diese testen wir ausgiebig.
  • Bei Hängesesseln ist natürlich auch die Aufhängung und Befestigung sehr wichtig. Diese muss stabil sein und sollte sich dennoch leicht anbringen lassen.
  • Außerdem spielt die Qualität des Sessels eine Rolle. Hier insbesondere die verwendeten Materialien und besonders die Verarbeitungsqualität.
  • Ein Hängesessel ist natürlich zum Sitzen gemacht. Deshalb untersuchen wir selbstverständlich auch den Sitzkomfort.
  • Mögliches Zubehör für den Sessel soll auch betrachtet werden. Auch wenn man nicht alles immer braucht, ist es dennoch gut zu wissen, was es noch für das jeweilige Modell gibt.
  • Falls es Besonderheiten oder Auffälliges gibt, werden wir diese natürlich auch erwähnen.
  • Zum Abschluss folgt darauf unser Fazit und unsere Meinung zum jeweiligen Modell.

Hoffentlich helfen Ihnen unsere ausführlichen Tests dabei ganz einfach für sich den richtigen Hängesessel zu finden. Wenn wir dazu nur einen kleinen Beitrag leisten können, hat sich der Hängesessel-Test ja bereits gelohnt!

Hängesessel Hersteller, Modelle und Produkttests

Endlich ist es soweit! Ab sofort stellen wir auf unserer Seite auch verschiedene Hersteller von Hängesesseln vor. Dafür haben wir uns mit den Herstellern in Verbindung gesetzt und Informationen recherchiert. Außerdem werden wir ab sofort auch Produkttests durchführen. Das heißt, dass wir verschiedene Modelle erwerben oder zur Verfügung gestellt bekommen und diese dann nach objektiven Kriterien hin bewerten. Dabei möchten wir immer folgende Punkte berücksichtigen:

  • Verpackung
  • Lieferumfang
  • Größe und Belastbarkeit
  • Qualität.
  • Sitzkomfort
  • Aufhängung/Befestigung
  • Zubehör
  • Besonderheiten oder Auffälliges
  • Fazit

So möchten wir Sie in die Lage versetzten, sich ein ausgiebiges Bild über die jeweiligen Hängesessel-Modelle zu machen, ohne sie vorher kaufen zu müssen. Unsere Hängesessel-Tests werden dabei so objektiv wie möglich ausgeführt, dennoch handelt es sich gerade bei dem Fazit um eine persönliche Einschätzung unsererseits. Da wir allerdings langjährige und intensive Erfahrungen mit Hängesesseln jeder Art haben, sind die Ergebnisse dennoch sehr aussagekräftig. Auch durch den Vergleich verschiedener Hängekörbe kann man immer wieder Erkenntnisse gewinnen.

Die Modelle wurden uns dabei in den meisten Fällen von den Herstellern zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Dabei ist es natürlich selbstverständlich, dass dies keinen Einfluss auf unser Testurteil hat. Unsere Tests erfolgen immer unabhängig und (von den Hängesesseln an sich abgesehen) ohne eine Gegenleistung.

Wir hoffen Ihnen damit einen noch besseren Überblick über die verschiedenen Hersteller und Modelle zu geben und Sie dadurch bei der Suche nach Ihrem Traum-Sessel zu unterstützen.

Über eine Rückmeldung zu den Tests würden wir uns dabei sehr freuen.

Auch sind wir weiteren Ideen zur Erweiterung dieser Seite immer sehr aufgeschlossen. Sollte also noch etwas fehlen, unvollständig sein oder erweitert gehören, melden Sie sich gerne bei uns. Gerne gehen wir auf Ihre Verbesserungsvorschläge ein.

Hängesessel-Tests

Platzbedarf für einen Hängesessel

Platz für HängesesselDen Platzbedarf eines Hängesessels zu berechnen ist essentiell, denn man muss wissen, wie groß der Sessel maximal sein kann. Wer sich hier vor dem Kauf gut informiert, spart sich viel Ärger und läuft nicht Gefahr, einen nicht passenden Hängesessel gekauft zu haben. Wir möchten Ihnen in diesem Artikel einige Tipps für die richtige Berechnung des Platzbedarfs geben.

Grundlage ist als erstes natürlich, dass man sich den gewünschten Aufstellort genau anschaut. Dann nimmt man sich ein Maßband zur Hand und vermisst ihn. Hierbei ist es wichtig, dass man sich sowohl die zur Verfügung stehende Länge und Tiefe als auch die Höhe vermisst. Diese Werte sind nun die erste Grundlage für den Platzbedarf.

Wer sich nun über einzelne Modelle informiert, findet schnell die Maße des Hängekorbs. Hierbei gilt es zu beachten, ob es sich um ein Modell mit Gestell oder ohne handelt. Bei Modellen, die nur aus einem Korpus bestehen, ist es einfach deren Maße herauszufinden. Sie stehen meist direkt bei dem jeweiligen Angebot. Bei Hängesesseln mit einem Gestell muss man unbedingt auf die Größe des Korpus und des Gestells achten. Hier gilt es besonderes Augenmerk auf die gesamte Höhe der Teile zu legen. Gerade das Gestell kann nämlich weit über den eigentlichen Korpus herausragen. Auch ist es wichtig, dass man die Größe des Standfußes herausfindet. Dieser kann in einigen Fällen breiter als der Korpus sein und damit mehr Platz benötigen. Bei guten Beschreibungen sind diese Werte aber meist einzeln und sehr genau aufgeführt.

Wie bei jedem anderen Möbelstück kann man den zur Verfügung stehenden Platz aber nicht komplett ausnutzen. Man braucht selbstverständlich Platz, um sich in den Sessel hineinzusehen. Auch sitzt niemand gerne direkt vor einer Wand. Hier gilt es also genügend Abstand einzuplanen. Überlegen Sie also so früh wie möglich, in welche Richtung man den Sessel aufstellt.

Der Hängesessel hat allerdings eine Besonderheit im Vergleich mit anderen Möbelstücken. In zeichnet es aus, dass man darin schaukeln und schwingen kann. Bei Modellen mit einem Gestell ist dieses Schaukelgefühl ein wenig eingeschränkt, da das Gestell das Pendeln begrenzt. Bei ganz freischwebenden Sesseln kann man so weit schaukeln, wie man möchte. Dies gilt es unbedingt beim Platzbedarf zu beachten! Aus diesem Grund sollte man bei Gestellhängesesseln etwa 30 Zentimeter zusätzlich(!) als Pendelabstand einplanen. Bei freischwebenden Sesseln sind zusätzliche 50 Zentimeter angebracht.

Der Platzbedarf eines Hängesessels setzt sich also wie folgt zusammen:

Maße des Hängesessels + Pendelabstand zwischen 30 und 50 Zentimetern + normaler Abstand zu anderen Möbeln je nach Geschmack aber mindestens 50 Zentimeter = Platzbedarf

Hoffentlich konnten wir Ihnen damit ein wenig helfen und Sie wissen nun besser, wie viel Platz Sie für Ihren Hängesessel wirklich benötigen.

Produktvorstellung: Home Deluxe Polyrattan Hängesessel Cielo

Wir möchten Ihnen heute den Home Deluxe Hängesessel Cielo vorstellen. Dieser wirklich sehr moderne Hängesessel vereint eine elegante Form mit modernen Materialien. Dadurch ist er sehr strapazierfähig. Uns jedenfalls hat dieser Hängekorb auf jeden Fall überzeugt. Durch unsere Produktvorstellung kommen Sie ja vielleicht zu dem gleichen Ergebnis. Eines deshalb direkt vorneweg: Wir können diesen Hängekorbsessel wirklich empfehlen. Das Preis-Leistungsverhältnis und das Design überzeugen uns! Nun aber zu der Vorstellung dieses Sessels!

Das Material

Der Sessel ist aus Poly-Flachrattan gefertigt, was sich durch seine Materialeigenschaften besonders für den Gartenmöbel-Bereich anbietet. Polyrattan ist nämlich wasserfest und witterungsunempfindlich. Diese synthetische Faser verträgt im Gegensatz zu anderen Materialien Nässe und Feuchtigkeit sehr gut. Außerdem ist sie uv-echt und farbbeständig. Außerdem lässt sich dieses Material einfach reinigen. Ein feuchter Lappen genügt, um die übliche Verschmutzung zu entfernen. Gerade dunkel gefärbtes Polyrattan ist in den letzten Jahren sehr beliebt geworden, da es modern und elegant wirkt. Der Hängesessel Cielo ist dabei in einem braunen Naturton gehalten. Der Korb ans sich ist 132 cm hoch und 100 cm breit. Er lässt sich in etwa 30 cm in der Höhe verstellen und trägt bis zu 120 Kilogramm.

Die Aufhängung ist aus einem pulverbeschichteten Stahlrohrrahmen mit einem Durchmesser von 50 x 1,2 mm gefertigt. Die Aufhängung ist gefedert, was das Schaukeln und Wippen angenehmer macht. Durch den sehr breiten Standfuß mit einem Durchmesser von 110 cm steht der Hängesessel sehr stabil und kann nicht kippen. Insgesamt hat der komplette Sessel eine Höhe von 200 cm.

Da es sich um einen Hängesessel mit Gestell handelt, braucht man keine separate Aufhängung, sondern kann ihn einfach überall platzieren. Auch ein lästiges Bohren entfällt. Das macht den Sessel maximal flexibel und man kann ihn einfach verschieben.

Lieferumfang

Im Lieferumfang sind Sitz-, Seiten- und Rückenkissen inklusive. Die Kissenbezüge bestehen aus Polyester und sind deshalb waschbar. Das Gewicht des gesamten Sessels beträgt 26,1 kg. Es ist also bereits alles dabei, was man für das gemütliche Abhängen und Schaukeln benötigt.

Fazit

Unser Fazit fällt sehr positiv aus. Der Home Deluxe Polyrattan Hängesessel ist ein moderner und eleganter Sessel zu einem fairen Preis. Durch den umfangreichen Lieferumfang und die passenden Materialien bleiben keine Wünsche offen. Dieser freischwingende Hängesessel passt sowohl in die Innenräume als auch in den Garten. Auch lässt er sich durch sein leichtes und elegantes Design zu jedem Einrichtungsstil kombinieren.

Sollten Sie sich für diesen Hängesitz begeistern, sollten Sie im Voraus aber unbedingt den gewünschten Aufstellort vermessen, um herauszufinden, ob der Hängekorb auch passt. Bedenken Sie dabei bitte, dass man genügend Platz zum Hineinsitzen hat und dass der Korb ein wenig schaukelt.

Hängesessel im Frühjahr kaufen?

Die Tage werden gerade länger und morgens bei Sonnenschein merkt man schon, dass der Frühling eindeutig schon da ist. Auch wenn erst am 20. März erst der kalendarische Frühling beginnt, kann man sich schon langsam darauf einstellen. Denn damit ist die Gartensaison nicht mehr weit. Nun stellt sich die Frage, ob dies die richtige Zeit für den Frühjahrs-Einkauf für den Garten ist. Soll man also im Frühjahr einen Hängesessel kaufen?

Es gibt einige Gründe, die dafür sprechen:

Zum einen braucht man natürlich gerade zu dieser Zeit die Gartenmöbel. Es mach also Sinn es auch direkt im Frühjahr zu kaufen, denn dann kann man es auch direkt aufstellen.

Außerdem gibt es gerade im Frühjahr eine große Auswahl an Hängesesseln. In allen Baumärkten, in Möbelhäusern und sogar im Discounter sind die Regale mit Gartenmöbeln prall gefüllt. So kann man in aller Ruhe stöbern und sich viele Modelle anschauen.

Wenn es warm ist und es überall grün wird, hat man auch einfach viel mehr Lust zum Shoppen. Man weiß dann nämlich, wofür man es kauft.

Außerdem muss man den Sessel nicht lange lagern, sondern kann ihn direkt aufbauen. Das ist auch ein großer Vorteil.

Natürlich gibt es aber einige Gründe, die gegen den Kauf eines Hängesessels im Frühjahr sprechen:

Zu dieser Zeit sind die Preise für Hängesessel höher als in der Nebensaison. Das liegt daran, dass die Händler wissen, dass hier die grö0te Nachfrage ist.

Zu dieser Zeit ist in den Gartenabteilungen sehr viel los. Wer lieber in aller Ruhe durch die Gänge schlendern möchte, ist im Frühjahr falsch.

Wann Sie Ihren Hängesessel kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen. Es gibt für jede Jahreszeit gute Gründe. Meistens wird man den Sessel aber wohl dann kaufen, wenn man ihn braucht. Oder wie sehen Sie das?

Einen Hängesessel im Frühjahr kaufen