Hängestuhl Lounger

Der Lounger von La SiestaIn den letzten Wochen konnten wir bei herrlichem Wetter den Hängestuhl Lounger von La Siesta testen. Wir haben uns für die Farbe „Habana Chocolate“ entschieden und sind immer noch total glücklich damit. Hier nun unser Testbericht für diesen ganz besonderen Hängestuhl.

Den Hängesessel haben wir dankenswerterweise von der Firma La Siesta für den Test zur Verfügung gestellt bekommen. Unsere Meinung hat das aber nicht beeinflusst.

Verpackung

Ja, was will man sagen. Der Hängesessel wird kompakt in einem länglichen Paket geliefert. Da der Spreizstab 140 cm lang ist, muss natürlich das Paket auch so groß sein. Dabei ist der Sessel selbst noch einmal in einer Tragetasche verpackt. Das ist praktisch, wenn man ihn mal mitnehmen möchte. Darin kann man den Sessel auch lagern, wenn er nicht im Einsatz ist. Gerade über den Winter ist er darin auch sehr gut aufgehoben und verstaubt nicht. Die Tasche ist dabei aus demselben Material wie der Sessel. Natürlich tut sich auch hier das alte Problem auf, dass man – wie bei allen anderen Verpackungen auch – das Ganze niemals mehr so schön eingepackt bekommt. So dauerte es bei uns eine ganze Weile, bis wir den Sessel wieder in die Tasche gequetscht hatten. Aber das Problem kennt ihr sicher alle und es hat nichts mit dem Hängesessel zu tun.

Lieferumfang

Der Lieferumfang des Hängestuhls Lounger von La SiestaDer Lieferumfang umfasst den Sessel inklusive Spreizstab und der Tragetasche. Eine passende Aufhängung muss separat erworben werden. Auch das ist ist nichts Ungewöhnliches und bei allen von uns getesteten Sesseln so. Geschickt ist, dass man das entsprechende Aufhängeset auch direkt auf der Homepage bestellen kann. Dabei muss man natürlich auf die Gegebenheiten vor Ort achten und sich vor dem Kauf überlegen, wie und wo man den Sessel aufhängen möchte.

Optisches

Die Optik des Hängestuhl Loungers von La SiestaDer Lounger von La Siesta wird in den unterschiedlichsten Farben angeboten. Man hat also eine große Auswahl und kann entscheiden, was gefällt und optisch zum Einrichtungsstil oder den eigenen Vorlieben passt. Der Sessel selbst sieht sehr hochwertig und edel aus. Das liegt zum einen an den verarbeiteten Materialen und zum anderen an den schönen Farbkombinationen, die wirklich alle super aussehen. Unser Sessel hat den Namen „Habana Chocolate“ und liegt mit seinen dunklen Farben voll im Trend.

Größe und Belastbarkeit

Bei dem Hängestuhl Lounger handelt es sich wirklich um einen Riesen. Die Sitzfläche ist nämlich gigantische 130 cm breit und unglaubliche 210 cm lang. Da kann man sich (fast) darin verlieren. Der Spreizstab ist – wie bereits erwähnt – 140 cm lang. Der Sessel ist mit bis zu 160 Kilogramm belastbar. Das reicht für den normalen Gebrauch auch mehr als aus. Ein Erwachsener, ein Kleinkind und ein Baby fanden darin bereits bequem gleichzeitig Platz.

Qualität

Die Qualiät des Hängestuhl Loungers von La SiestaDie Verarbeitungsqualität des Sessels ist extrem hoch. Alle Nähte sind sauber vernäht und der Stoff hat eine Webdichte von 370 g/m², was sehr viel ist. Das merkt man auch, wenn man darinsitzt oder ihn anfasst, denn der Stoff ist sehr dicht gewebt und dadurch recht dick. Das Material besteht außerdem aus 100 Prozent Bio-Baumwolle und ist GOTS-zertifiziert. Besser geht es nicht. Die hohe Qualität sieht und fühlt man auch.

Der Spreizstab besteht aus Bambus und ist FSC-zertifiziert. Dieser sieht nicht nur sehr hochwertig aus, sondern ist auch nachhaltig. Bambus wächst nämlich sehr schnell und man kann dadurch auf Tropenholz verzichten.

Hergestellt wird der Hängesessel in Kolumbien.

Sitzkomfort

Der Lounger - Ein besonderer HängesesselEines einmal vorneweg: Im Lounger von La Siesta sitzt und liegt man wunderbar. Man hat darin mehr als genug Platz und kann sich darin komplett ausstrecken und es ist immer noch genügend Stoff um einen herum vorhanden. So hat man an heißen Tagen auch einen Sonnenschutz inklusive. Man muss sich aber dessen bewusst sein, dass sich bei dieser Art von Hängesesseln der Stoff direkt an den Körper anschmiegt. Für die Einen ist das extrem bequem, da so das Körpergewicht gleichmäßig verteilt wird. Für die Anderen fühlt es sich etwas eng und beklemmend an. In aller Regel gefällt es den meisten aber. Wer schon einmal in einer Hängematte gelegen hat, kennt das Gefühl ja bereits.

Das Material ist auf der Haut sehr angenehm und man merkt, dass es sehr dicht gewebt wurde. Dadurch ist es blickdicht, stabil und fühlt sich sehr hochwertig an.

Aufhängung/Befestigung

Die Aufhängung eines HängesesselsGrundsätzlich gibt es immer zwei verschiedene Möglichkeiten einen Hängesessel aufzuhängen. Entweder man hängt den Sessel einfach an eine stabile Stelle oder man kauft ein zusätzliches Gestell. Beide Varianten haben wir bereits ausführlich vorgestellt und gegenüber gestellt. Wer sich darüber weiter informieren möchte, kann dies bei uns tun.

Der Lounger eignet sich unserer Meinung nach am besten für eine Aufhängung ohne Gestell. Er ist nämlich so groß, dass man kaum eine passende Aufhängung finden wird. Zwar gibt es von La Siesta zwei passende Gestelle, doch diese haben ihren Preis. Natürlich ist aber beides möglich. Da der Sessel bereits über einen eingebauten Drehwirbel verfügt, verdreht sich das Seil auch nicht.

Insgesamt kann man sagen, dass das Aufhängen und Befestigen des Loungers sehr einfach geht und in wenigen Minuten geschafft ist.

Zubehör

Mitgeliefert wird kein weiteres Zubehör. Um den Sessel aufzuhängen, braucht man auf jeden Fall ein stabiles Seil oder eine Kette. Damit kann man den Hängesessel an Bäumen, Balkonüberständen oder allen anderen stabilen Aufhängepunkten befestigen. Optional ist eine Hängesesselfeder eine gute Anschaffung. Diese federt das Schwingen ab und sorgt für geschmeidigere Bewegungen.

Es gibt auch passende Kissen für den Lounger, welche es in allen angebotenen Farben der Hängesessel gibt. Diese als Hängematten-Kissen angebotenen Verschönerungen haben die Größe 50 x 50 cm. Außerdem kann man mit Ihnen den Sessel auspolstern, um ihn dauerhaft zu spreizen, was das Einsteigen einfacher macht. So sieht der Sessel auch schöner aus, wenn er nicht in Gebrauch ist.

Besonderheiten oder Auffälliges

Der Spreizstab des HängesesselsDie herausstechende Auffälligkeit ist sicher die Größe. Man verliert sich fast in dem Sessel, was aber super ist. Darin kann man nämlich toll abschalten und entspannen. Durch die Länge des Sessels kann man wirklich problemlos komplett darin liegen oder sich ganz klein machen und die Welt um einen herum vergessen. Eine Länge von 210 cm sucht nämlich wirklich seines Gleichen. Auch die Breite der Sitzfläche von 130 cm ist gigantisch. Man passt also auch problemlos zu zweit hinein, auch wenn man dann recht eng aufeinander sitzt. Das haben wir natürlich auch ausprobiert. Wir müssen aber sagen, dass man sich alleine doch fast noch wohler fühlt. 😊

Fazit

Der HängesesselMan kommt nicht umhin zu bemerken, der Lounger von La Siesta hat einen stolzen Preis. 149.90 € sind schon eine Hausnummer. Doch die sehr hohe Verarbeitungsqualität, die Bio-Zertifizierung und die Größe rechtfertigen den Preis unserer Meinung nach total. Er ist auch vergleichbar mit den anderen Premiumherstellern und daher gerechtfertigt. Das Preisleistungsverhältnis stimmt unserer Meinung nach. Wer also einen gigantischgroßen Sessel in hoher Qualität sein Eigen nennen möchte, der ist mit dem Lounger von La Siesta gut bedient.

Natürlich sollte man vor dem Kauf die Größe des Sessels beachten. Den Aufstellort muss man vorher vermessen und bedenken, dass der Lounger auch noch schwingt und man deshalb viel Platz braucht. Wir finden, dass sich der Sessel besonders für den Einsatz im Freien eignet.

Wer einmal in diesem Hängesessel sitzt, wird das nicht so schnell vergessen. Darin kann man perfekt die Seele und die Beine baumeln lassen und einmal so richtig entspannen. Er ist der ideale Rückzugsort, eine Wellnessoase für die Seele und ein Schmuckstück für den heimischen Garten.

Deshalb: Alle Daumen nach oben!