Polyrattan-Hängesessel

Der letzte Schrei in letzter Zeit sind Hängesessel aus Polyratten. An ihnen ist einfach kein Vorbeikommen mehr möglich. In jedem Hochglanzprospekt stehen sie vor wunderschönen Villen, in jedem Gartenprospekt in einem tollen Garten und jeder Baumarktprospekt wirb mit günstigen Modellen. Die Gründe hierfür sind alle nachvollziehbar: Ein Hängesessel ist der Inbegriff von stilvoller Entspannung und Polyratten ist das perfekte Material für Gartenmöbel.

In diesem Artikel möchten wir Ihnen zunächst einen knappen Überblick über dieses Material geben. Dann möchten wir Tipps für den Kauf von Polyrattan-Gartenmöbeln aufzeigen. Damit sollten Sie in die Lage versetzt werden, für sich den perfekten Hängesitz zu finden.

Materialeigenschaften Polyrattan

Polyrattan ist ein Kofferwort aus Polyethylen und Rattan. Es ist eine Alternative zum Naturrohstoff Rattan, der aus einer Palme gewonnen wird. Polyrattan dagegen wird synthetisch hergestellt. Dieses künstlich hergestelltes Flechtmaterial aus Polyethylen eignet sich sehr gut für den Einsatz im Außenbereich. Es ist nämlich sehr witterungsbeständig und verträgt Feuchtigkeit sehr gut. Es kann nicht schimmeln, verfärbt sich nicht und ist auch noch uv-beständig. Das bedeutet, dass man Gartenmöbel aus Polyrattan den ganzen Sommer im Freien stehen lassen kann. Regenschauer und direkte Sonneneinstrahlung machen ihnen nichts aus. Darüber hinaus ist das Material sehr pflegeleicht. Selbst grobe Verschmutzungen lassen sich mit Wasser und etwas Spülmittel leicht entfernen. Sollte das nicht ausreichen, können die Möbel mit dem Gartenschlauch oder in manchen Fällen sogar mit dem Hochdruckreiniger gereinigt werden. Außerdem handelt es sich bei Polyrattan um ein sehr leichtes Material. Dies ist gerade für Möbelstücke ideal, da man sie so einfacher verschieben kann.

Achten Sie allerdings beim Kauf darauf, dass es sich wirklich um Polyrattan handelt. Im Volksmund hat sich nämlich des optischen Zusammenhangs zu echtem Rattan der Begriff Rattan-Gartenmöbel etabliert. Manchmal ist es allerdings nicht sofort ersichtlich, ob es sich wirklich um Polyratten oder natürliches Rattan handelt.

Polyrattan
Hierbei handelt es sich um weiß gefärbtes Polyrattan. Flechtmaterial aus Polyrattan gibt es aber in zahlreichen optischen und haptischen Varianten.

Wo kann man Polyrattan-Hängesessel kaufen

Sie haben im Grunde drei verschiedene Möglichkeiten. Sie kaufen Ihren Hängesessel entweder im Einzelhandel, im Fachmarkt oder im Internet. Wir möchten Ihnen in aller Kürze die Vor- und Nachteile davon vorstellen.

Der Einzelhandel ist zunächst einmal sehr breit gefächert. Hier gibt es den kleinen Laden um die Ecke, den Discounter oder das große Möbelhaus. Überall gibt es mittlerweile Angebote für Schwebesessel. Diese ganz unterschiedlichen Läden miteinander zu vergleichen, fällt zwar sehr schwer, wir möchten es aber dennoch einmal versuchen. Allen gemein ist, dass man hier einen eher günstigeren Preis erhält. Die Angebote – gerade bei Discountern – gelten allerdings nur für einige, wenige Wochen und sind meist schon nach dem ersten Tag vergriffen. Wer allerdings nach einer guten Beratung sucht, ist hier falsch. Ausgebildete, fachkundige Mitarbeiter findet man hier nämlich nicht. Wer aber ein Schnäppchen machen möchte und sich nicht zu schade ist, früh aufzustehen, um gleich am ersten Tag des Angebots, den Hängestuhl zu besorgen, der ist hier genau richtig.

Im Fachhandel finden Sie eine große Auswahl an unterschiedlichsten Hängesessel, Hängematten, und vielem mehr. Egal ob Sie einen Netzhängesessel oder einen Tuchhängesessel suchen, hier werden Sie von jedem Modell unzählige Ausführungen finden. Auch die Beratung ist in aller Regel sehr gut. Die Mitarbeiter sind speziell geschult, kennen sich aus und werden sich gerne die Zeit nehmen Ihnen die verschiedenen Schwebesessel vorzuführen. Hier hat man auch die Zeit sich einmal in verschiedene Sessel hineinzusetzen und auszuprobieren. Das geht sonst nirgendwo. Allerdings hat dies auch seinen Preis. Hier zahlt man für seinen Hängesessel in aller Regel mehr. Wenn einem die Beratung dies aber wert ist, sollte man hier zuschlagen.

Als letzte Möglichkeit bietet sich das Internet an. Eine größere Auswahl an Hängesesseln finden Sie in keinem Laden. Hier stehen Ihnen unzählige Modelle, Farbvariationen und Hersteller aus der ganzen Welt zur Verfügung – und das 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche. Ein weiterer Vorteil ist, dass man für den Einkauf das Haus nicht verlassen muss und ganz bequem von der Couch aus einkaufen gehen kann. Allerdings sollte man hier nur auf vertrauenswürdige Händler setzten und niemals bei unbekannten, kleinen und unseriösen Shops einkaufen. Wer dies berücksichtigt kann im Internet beim Einkauf eines Polyrattan-Hängesessels allerdings viel Geld sparen.

Ein wunderschöner Polyrattan-Hängesessel
Hierbei handelt es sich um einen wunderschönen Hängesessel aus Polyrattan.

Tipps für den Kauf von Hängesesseln aus Polyrattan

Nun möchten wir Ihnen noch einige Tipps für den Einkauf von Hängesessel aus Polyrattan geben. Einige davon gelten nur für dieses Material, andere sind allgemein für jede Art von Hängestühlen nützlich:

  • Kaufen Sie erst nach einer reichlichen Vorüberlegung und niemals vorschnell. Sie sollten unbedingt die Begebenheiten vor Ort genau in Augenschein nehmen, um für sich das richtige Modell zu finden. Überprüfen Sie also, ob eine geeignete Aufhängemöglichkeit vorhanden ist, wie viel Platz zur Verfügung steht und wann bzw. wie oft sie den Hängesessel einsetzen möchten. Erst dann sollten Sie weiterüberlegen.
  • Stecken Sie rechtzeitig Ihr Budget ab. Nur wer weiß, wie viel er für den Schwebesessel ausgeben möchte, kann nach passenden Möbeln suchen.
  • Überlegen Sie, welches Material Ihnen optisch und von den Materialeigenschaften am meisten zusagt.
  • Bei Polyrattan-Hängestühlen sollten Sie auf eine gute Verarbeitung des Materials achten. Dies erkennen Sie an einer gleichmäßigen Färbung und Dicke des Materials. Keinesfalls sollten sich Risse zeigen.
  • Achten Sie besonders auf die Verbindungstellen von Polyrattan und dem Untergestell. Hier sollten Sie auf eine gleichmäßige Verflechtung achten.
  • Überprüfen Sie, ob das verwendete Polyrattan kratzt oder eine angenehme Sitzfläche bildet.
  • Überprüfen Sie, ob die geflochtene Polyratte für Sie angenehm geflochten ist. Gerade bei der Sitzfläche ist entscheidend, ob es etwas nachgibt oder komplett straff gespannt ist. Hier entscheiden aber Ihre persönlichen Vorlieben.
  • Vergleichen Sie die Preise ausgiebig über einige Wochen. So kann man noch einmal richtig Geld sparen.
  • Für Schnäppchenjäger kann es auch sehr interessant sein, die Hängesessel antizyklisch zu kaufen. Da es sich bei Gartenmöbel generell um Saisonartikel handelt, sind diese im Herbst meist günstiger zu bekommen.

Wenn Sie diese Punkte beachten, kommen Sie günstig an Ihren Traum-Hängestuhl und werden an Ihm noch lange Freude haben. Hoffentlich konnten wir Ihnen mit diesem Artikel einige nützliche Tipps geben und Sie können sich so einfacher entscheiden.