Befestigungszubehör

Für die Befestigung eines Hängesessels gibt es unterschiedlichste Möglichkeiten. Bei Hängesesseln mit einem Gestell ist dies gar kein Problem. Denn hier wird der Korpus direkt an dem Hängesesselgestell aufgehängt. Hier muss man sich also keine weiteren Gedanken machen. Wer seinen Hängekorbsessel allerdings eigenständig befestigten möchte. Der braucht meist noch einige zusätzliche Hilfsmittel. Wer dagegen ein Hängesessel-Set kauft, der hat meist schon alles Nötige dabei. Wer aber nur den Hängekorb gekauft hat, der muss sich selbst über die entsprechende Befestigung und Aufhängung Gedanken machen. Für all diejenigen ist diese Seite gemacht. Wir stellen deshalb unterschiedliches Hängesessel Befestigungszubehör vor. Durch den Klick auf das jeweilige Bild gelangen Sie direkt zu Amazon, wo Sie sich weiter informieren können und das Zubehör direkt erwerben können.

Ankerplatte

*

Bei einer Ankerplatte handelt es sich um eine dünne Metallplatte, die an der Decke befestigt wird. Man muss nur unbedingt darauf achten, dass die Decke das Gewicht des Sessels plus der Person trägt. Dies ist bei Betondecken oder Holzbalken kein Problem. Abgehängte Decken eignen sich dagegen nicht. Diese Ankerplatte hat vier Bohrungen a 11mm und eine Abmessung von 100x100x10mm. Somit ist eine stabile und tragfähige Verbindung zwischen Decke und Sessel gegeben. Belastbar ist dieses Modell bis 150 kg, was für die meisten Hängesessel und ihre Besitzer ausreicht. Bei dem hier vorgestellten Modell ist ein Drehwirbel und ein Karabinerhaken bereits enthalten. Der Drehwirbel sorgt dafür, dass Sie sich in Ihrer Hängeschaukel ungestört um die eigene Achse drehen können. Eventuell benötigen Sie hierfür aber noch ein Seil oder eine Kette, um für den nötigen Abstand zur Decke zu sorgen. Das hängt allerdings vom Modell ihres Hängesessels ab.

Multifunktionshaken

*

Dieser Multifunktionshaken lässt sich ebenso an stabilen Decken befestigen, wie die Ankerplatte. Er hat ein Kugellager zum Drehen bereits inklusive. Außerdem ist eine höhenverstellbare Verlängerungskette bereits dabei. Sie können also problemlos unterschiedliche Hängesessel-Modelle daran befestigen und die für Sie passende Aufhängehöhe frei wählen. Der Haken hält bis zu 130 kg aus.

Befestigungsset für Hängesessel

*

Dieses Befestigungsset für Hängesessel besteht ebenso aus einem Teller, der direkt an die Decke geschraubt wird. Er sorgt für die nötige Zugfähigkeit und hält bis zu 120 kg aus. Die höhenverstellbarere Verlängerungskette sorgt dafür, dass Sie Ihren Hängesessel flexibel aufhängen können. Je nach Höhe des Raumes und dem gewünschten Abstand zum Boden können Sie die Länge der Kette wählen. Die Besonderheit bei diesem Befestigungsset ist der Karabinerhaken mit den Abmessungen 120 x 60 mm (10 mm). Im Gegensatz zu dem weiter oben vorgestellten Multifunktionshaken kann der Sessel hier also auf eine andere Art eingehängt werden. Dies hat den Vorteil, dass das Anbringen eines Karabiners nicht an allen Modellen möglich ist. Ein Haken dagegen passt fast immer. Hierbei sollten Sie nur darauf achten, dass Sie dann mit dem Sessel nicht zu sehr wippen, da dieser sonst vom Haken rutschen kann.

Hängemattenseil mit Karabiner

*

Alle bisher vorgestellten Modelle sorgten durch eine Kette für die Verbindung zwischen Decke und Hängesessel. Manchen Menschen ist dies zu kühl und steril. Für all diese eignet sich dieses Seil. Daran lässt sich ganz wunderbar eine Hängematte oder ein Hängesessel befestigen. Das Polyesterseil ist 4 Meter lang und trägt 160 kg. Was sowohl für durchschnittliche Deckenhöhen als auch Personen ausreichend ist. Der Karabiner, der dem Set beilegt, sorgt für eine sichere und dauerhafte Befestigung des Sessels. Denn aus einem solchen Kann der Sessel sich nicht lösen. Allerdings benötigen Sie hier noch eine Deckenbefestigung in Form einer Ankerplatte oder etwas Vergleichbarem, an welcher Sie das Seil an der Decke befestigen. Dies muss dann fachmännisch durch einen stabilen Knoten geschehen.

Aufhängefeder für Hängesessel

*

Eine Aufhänge oder Schaukelfeder ist ein zusätzliches Zubehör für die Befestigung eines Hängesessels. Sie kann mit verschiedenen Aufhängearten kombiniert werden und sorgt dafür, dass das Schaukeln noch angenehmer wird. Durch die Feder wird außerdem die Last von der Decke genommen, da die Energie, die beim Schaukeln erzeugt wird, in der Feder kompensiert wird und nicht direkt in die Decke übergeht. Darüber hinaus sorgt eine solche Feder für ein viel weicheres und harmonischeres Schaukelgefühl. Die hier vorgestellte Aufhängefeder hat eine Gesamtlänge von 220 mm und eine Länge der Spirale von 130 mm. Der Haken ist 30 mm lang und die Öffnungslänge beträgt 20 mm. Belastbar ist sie bis 120 kg.

Drehwirbel für Hängesessel

*


Wer noch über keinen Drehwirbel für seinen Hängesessel verfügt, sollte diesen unbedingt ergänzen. Nur dadurch wird ein gemütliches schaukeln in einem Hängekorb möglich. Ein Drehwirbel sorgt nämlich dafür, dass sich die Aufhängung aus Seil oder Kette nicht verdreht. Dies lässt sich nämlich beim normalen Gebrauch eines Hängestuhls gar nicht vermeiden. Wie von selbst wird dieser sich nämlich schon nach kurzer Zeit um seine eigene Achse drehen und so dafür sorgen, dass sich die Aufhängung eindreht. Wer dies nicht bemerkt und den Sessel und das Seil weiter aufdreht, wird beim Loslassen feststellen, wie der Hängesessel sich mit zunehmender Geschwindigkeit wieder zurück in die Ausgangsposition dreht und das Seil entkordelt. Dies birgt eine erhebliche Verletzungsgefahr.