Pauli & CO Federwiegengestell: Elegant und durchdacht (von uns getestet!)

Hier findest du einen ausführlichen Test des Pauli & Co Holzgestells. Wir haben das Gestell aufgebaut, lange getestet und genau analysiert.

Bei Pauli und Co heißt das Gestell „Tripod“ und wie jedes hat es folgende Vorteile:

  • Man ist ortsunabhängig, weil man die Federwiege damit überall aufstellen kann.
  • Man muss keine Löcher in die Decke bohren
  • Man schafft so eine sichere Befestigung für die Federwiege
  • Man hat durch das schlichte Design in jedes Zimmer

Deshalb ist ein solches Gestell die ideale Ergänzung zu einer elektrischen Federwiege. Sollten dich die passende Wiege und der Motor von Pauli & Co ebenfalls interessieren, schaue HIER. Diese haben wir nämlich auch getestet.

(Transparenz: Den Federwiegenständer haben wir für diesen Test kostenlos von Pauli & Co zur Verfügung gestellt bekommen. Davon haben wir uns aber natürlich nicht beeinflussen lassen.)

Lieferumfang und Aufbau

Das Gestell wird kompakt geliefert und ist sehr durchdacht. Der Lieferumfang umfasst:

  • 3 Ober- und 3 Unterbeine aus nachhaltig angebauten massiven Rundhölzern (3cm dick)
  • Dreieck (hier werden die Beine zusammengeführt und befestigt)
  • Galaxie (die Befestigung der Beine am Dreieck)
  • 3 Verbindungshülsen
  • Inbus
  • 3 Schrauben und 3 Gewindebolzen

Damit fällt schon auf, dass es sich um nur wenige Einzelteile handelt und für den Aufbau nur der mitgelieferte Inbus notwendig ist.

Als erstes müssen die drei Füße des Gestells zusammengeschraubt werden. Beachte dabei, dass immer ein oberes Element (die Teile mit den seitlichen Metallstücken) und ein unteres Teil verschraubt werden. Schraube dafür die Gewindebolzen in das untere Teil, stecke die Verbindungshülse darüber und schraube das Oberbein damit fest. Das wiederholst du dreimal und schon hast du einen Großteil der Arbeit erledigt.

Nun wird es ein wenig fummelig. Denn im Gegensatz zu vielen anderen Federwiegengestellen werden die Beine oben durchgesteckt, sodass eine Art Tipi entsteht. Das sieht optisch besonders schön aus, man muss die Beine aber im richtigen Winkel durch das Dreieck schieben. Das dauert etwas und man muss eventuell ein wenig variieren und ruckeln.

Achte dabei darauf, dass die Metallplatte über die metallenen Ausbuchtungen der Beine gehört. Das wird in der Anleitung zwar explizit genannt, aber es soll schon vorgekommen sein, dass selbst erfahrene Federwiegengestell-Aufbauer es falsch gemacht haben.

Zur Verdeutlichung hier noch einmal ein Bild:

Wenn du die Beine mithilfe der Galaxie arretiert hast, bist du auch schon fertig!

Insgesamt dauert der Aufbau des Gestells bei mir zwar etwas länger als bei anderen Herstellern, doch man wird dafür auch mit einem besonderen Tipi-Gestell belohnt.

Hier noch knapp die relevanten Maßangaben:

  • Durchmesser Standfläche: 1,50 m
  • Höhe Oberkante: 2,24 m
  • Höhe Anschlagspunkt für die Wiegenaufhängung: 1,85 m

Optisches & Qualität

Wie die anderen Produkte von Pauli & Co auch überzeugt auch das Gestell durch sein schlichtes, modernes Design und die extrem hohe Verarbeitungsqualität.

Um das Gestell zu individualisieren und auf die eigene Einrichtung abzustimmen, gibt es das die Beine aus massiven Eiche- bzw. Esche-Rundstäben. Die Verbindungshülsen gibt es ebenfalls in unterschiedlichen Farben wie Hellrosa, Mintgrün, Roségold, Senfgelb und Weiß.

Hier noch einige Bilder des Federwiegenständers:

Fazit

Das Federwiegengestell von Pauli & Co überzeugt auf ganzer Linie. Zum einen funktioniert es perfekt und man kann damit einfach, schnell und flexibel Federwiegen aufhängen und zum anderen besticht das Design in seiner Schlichtheit.

Natürlich hat es seinen Preis und der ist stolz. Doch wer in Deutschland nachhaltig produzierte Produkte möchte, muss dafür etwas mehr Geld ausgeben.

Wichtig ist, dass das Gestell nur eine maximale Traglast von 15 kg verträgt und deshalb nicht für Hängehöhlen oder Hängesessel geeignet ist.

Für den eigentlichen Zweck können wir das Federwiegengestell aber vorbehaltlos empfehlen. Mit diesem stylischen, sicheren und flexiblen Gestell kann man die Wiege nämlich sehr einfach auhängen.

Hier kann man es kaufen:

PAULI & CO® Massivholz Gestell für Federwiege - Extra sicheres, schadstofffreies Premium Gestell aus Esche Massivholz - Beruhigendes Einschlafen, 1-6 Monate
  • Beruhigt Ausatmen - Das Federwiegen Gestell lässt dich entspannen während dein Baby beruhigt einschläft und sich wohl und geborgen fühlt. Das Pauli&Co Holzgestell bedeutet mehr Zeit für dich selbst
  • In sicheren Händen - Premium Baby Wippe Holzgestell mit optimaler Wiegehöhe. Diese garantiert perfektes Schwingverhalten und extra Sicherheit für gesunden Schlaf
  • Lange Lebensdauer - Nur hochwertige Materialien. Der Pauli&Co Tripod besteht aus Esche Massivholz, was perfekt in das Kinderzimmer oder das Wohnzimmer passt
  • Einfacher Aufbau im Nu - Federwiege Gestell aufbauen, Federwiege aufhängen und los gehts. Der Federwiege Tripod kommt in schöner Verpackung und Video Aufbauanleitung
  • Königsstandard ausprobieren - Baby-Schlaf-Garantie. Wenn dir das Premium Baby Hängewiege Holzgestell nicht zusagt, gibts das Geld zurück. Es ist zusätzlich eine Federwiege und ein Motor bestellbar

Letzte Aktualisierung am 14.07.2024 // Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. // Bilder von der Amazon Product Advertising API

Möchtest du den Tripod von Pauli & Co noch genauer anschauen, schaue dir DIESE SEITE einmal an. Hier stellen wir außerdem weitere Federwiegen mit Motor und Gestelle für Wiegen vor.