Hängesessel Hersteller, Modelle und Produkttests

Endlich ist es soweit! Ab sofort stellen wir auf unserer Seite auch verschiedene Hersteller von Hängesesseln vor. Dafür haben wir uns mit den Herstellern in Verbindung gesetzt und Informationen recherchiert. Außerdem werden wir ab sofort auch Produkttests durchführen. Das heißt, dass wir verschiedene Modelle erwerben oder zur Verfügung gestellt bekommen und diese dann nach objektiven Kriterien hin bewerten. Dabei möchten wir immer folgende Punkte berücksichtigen:

  • Verpackung
  • Lieferumfang
  • Größe und Belastbarkeit
  • Qualität.
  • Sitzkomfort
  • Aufhängung/Befestigung
  • Zubehör
  • Besonderheiten oder Auffälliges
  • Fazit

So möchten wir Sie in die Lage versetzten, sich ein ausgiebiges Bild über die jeweiligen Hängesessel-Modelle zu machen, ohne sie vorher kaufen zu müssen. Unsere Hängesessel-Tests werden dabei so objektiv wie möglich ausgeführt, dennoch handelt es sich gerade bei dem Fazit um eine persönliche Einschätzung unsererseits. Da wir allerdings langjährige und intensive Erfahrungen mit Hängesesseln jeder Art haben, sind die Ergebnisse dennoch sehr aussagekräftig. Auch durch den Vergleich verschiedener Hängekörbe kann man immer wieder Erkenntnisse gewinnen.

Die Modelle wurden uns dabei in den meisten Fällen von den Herstellern zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Dabei ist es natürlich selbstverständlich, dass dies keinen Einfluss auf unser Testurteil hat. Unsere Tests erfolgen immer unabhängig und (von den Hängesesseln an sich abgesehen) ohne eine Gegenleistung.

Wir hoffen Ihnen damit einen noch besseren Überblick über die verschiedenen Hersteller und Modelle zu geben und Sie dadurch bei der Suche nach Ihrem Traum-Sessel zu unterstützen.

Über eine Rückmeldung zu den Tests würden wir uns dabei sehr freuen.

Auch sind wir weiteren Ideen zur Erweiterung dieser Seite immer sehr aufgeschlossen. Sollte also noch etwas fehlen, unvollständig sein oder erweitert gehören, melden Sie sich gerne bei uns. Gerne gehen wir auf Ihre Verbesserungsvorschläge ein.

Hängesessel-Tests

Platzbedarf für einen Hängesessel

Platz für HängesesselDen Platzbedarf eines Hängesessels zu berechnen ist essentiell, denn man muss wissen, wie groß der Sessel maximal sein kann. Wer sich hier vor dem Kauf gut informiert, spart sich viel Ärger und läuft nicht Gefahr, einen nicht passenden Hängesessel gekauft zu haben. Wir möchten Ihnen in diesem Artikel einige Tipps für die richtige Berechnung des Platzbedarfs geben.

Grundlage ist als erstes natürlich, dass man sich den gewünschten Aufstellort genau anschaut. Dann nimmt man sich ein Maßband zur Hand und vermisst ihn. Hierbei ist es wichtig, dass man sich sowohl die zur Verfügung stehende Länge und Tiefe als auch die Höhe vermisst. Diese Werte sind nun die erste Grundlage für den Platzbedarf.

Wer sich nun über einzelne Modelle informiert, findet schnell die Maße des Hängekorbs. Hierbei gilt es zu beachten, ob es sich um ein Modell mit Gestell oder ohne handelt. Bei Modellen, die nur aus einem Korpus bestehen, ist es einfach deren Maße herauszufinden. Sie stehen meist direkt bei dem jeweiligen Angebot. Bei Hängesesseln mit einem Gestell muss man unbedingt auf die Größe des Korpus und des Gestells achten. Hier gilt es besonderes Augenmerk auf die gesamte Höhe der Teile zu legen. Gerade das Gestell kann nämlich weit über den eigentlichen Korpus herausragen. Auch ist es wichtig, dass man die Größe des Standfußes herausfindet. Dieser kann in einigen Fällen breiter als der Korpus sein und damit mehr Platz benötigen. Bei guten Beschreibungen sind diese Werte aber meist einzeln und sehr genau aufgeführt.

Wie bei jedem anderen Möbelstück kann man den zur Verfügung stehenden Platz aber nicht komplett ausnutzen. Man braucht selbstverständlich Platz, um sich in den Sessel hineinzusehen. Auch sitzt niemand gerne direkt vor einer Wand. Hier gilt es also genügend Abstand einzuplanen. Überlegen Sie also so früh wie möglich, in welche Richtung man den Sessel aufstellt.

Der Hängesessel hat allerdings eine Besonderheit im Vergleich mit anderen Möbelstücken. In zeichnet es aus, dass man darin schaukeln und schwingen kann. Bei Modellen mit einem Gestell ist dieses Schaukelgefühl ein wenig eingeschränkt, da das Gestell das Pendeln begrenzt. Bei ganz freischwebenden Sesseln kann man so weit schaukeln, wie man möchte. Dies gilt es unbedingt beim Platzbedarf zu beachten! Aus diesem Grund sollte man bei Gestellhängesesseln etwa 30 Zentimeter zusätzlich(!) als Pendelabstand einplanen. Bei freischwebenden Sesseln sind zusätzliche 50 Zentimeter angebracht.

Der Platzbedarf eines Hängesessels setzt sich also wie folgt zusammen:

Maße des Hängesessels + Pendelabstand zwischen 30 und 50 Zentimetern + normaler Abstand zu anderen Möbeln je nach Geschmack aber mindestens 50 Zentimeter = Platzbedarf

Hoffentlich konnten wir Ihnen damit ein wenig helfen und Sie wissen nun besser, wie viel Platz Sie für Ihren Hängesessel wirklich benötigen.

Produktvorstellung: Home Deluxe Polyrattan Hängesessel Cielo

Wir möchten Ihnen heute den Home Deluxe Hängesessel Cielo vorstellen. Dieser wirklich sehr moderne Hängesessel vereint eine elegante Form mit modernen Materialien. Dadurch ist er sehr strapazierfähig. Uns jedenfalls hat dieser Hängekorb auf jeden Fall überzeugt. Durch unsere Produktvorstellung kommen Sie ja vielleicht zu dem gleichen Ergebnis. Eines deshalb direkt vorneweg: Wir können diesen Hängekorbsessel wirklich empfehlen. Das Preis-Leistungsverhältnis und das Design überzeugen uns! Nun aber zu der Vorstellung dieses Sessels!

Das Material

Der Sessel ist aus Poly-Flachrattan gefertigt, was sich durch seine Materialeigenschaften besonders für den Gartenmöbel-Bereich anbietet. Polyrattan ist nämlich wasserfest und witterungsunempfindlich. Diese synthetische Faser verträgt im Gegensatz zu anderen Materialien Nässe und Feuchtigkeit sehr gut. Außerdem ist sie uv-echt und farbbeständig. Außerdem lässt sich dieses Material einfach reinigen. Ein feuchter Lappen genügt, um die übliche Verschmutzung zu entfernen. Gerade dunkel gefärbtes Polyrattan ist in den letzten Jahren sehr beliebt geworden, da es modern und elegant wirkt. Der Hängesessel Cielo ist dabei in einem braunen Naturton gehalten. Der Korb ans sich ist 132 cm hoch und 100 cm breit. Er lässt sich in etwa 30 cm in der Höhe verstellen und trägt bis zu 120 Kilogramm.

Die Aufhängung ist aus einem pulverbeschichteten Stahlrohrrahmen mit einem Durchmesser von 50 x 1,2 mm gefertigt. Die Aufhängung ist gefedert, was das Schaukeln und Wippen angenehmer macht. Durch den sehr breiten Standfuß mit einem Durchmesser von 110 cm steht der Hängesessel sehr stabil und kann nicht kippen. Insgesamt hat der komplette Sessel eine Höhe von 200 cm.

Da es sich um einen Hängesessel mit Gestell handelt, braucht man keine separate Aufhängung, sondern kann ihn einfach überall platzieren. Auch ein lästiges Bohren entfällt. Das macht den Sessel maximal flexibel und man kann ihn einfach verschieben.

Lieferumfang

Im Lieferumfang sind Sitz-, Seiten- und Rückenkissen inklusive. Die Kissenbezüge bestehen aus Polyester und sind deshalb waschbar. Das Gewicht des gesamten Sessels beträgt 26,1 kg. Es ist also bereits alles dabei, was man für das gemütliche Abhängen und Schaukeln benötigt.

Fazit

Unser Fazit fällt sehr positiv aus. Der Home Deluxe Polyrattan Hängesessel ist ein moderner und eleganter Sessel zu einem fairen Preis. Durch den umfangreichen Lieferumfang und die passenden Materialien bleiben keine Wünsche offen. Dieser freischwingende Hängesessel passt sowohl in die Innenräume als auch in den Garten. Auch lässt er sich durch sein leichtes und elegantes Design zu jedem Einrichtungsstil kombinieren.

Sollten Sie sich für diesen Hängesitz begeistern, sollten Sie im Voraus aber unbedingt den gewünschten Aufstellort vermessen, um herauszufinden, ob der Hängekorb auch passt. Bedenken Sie dabei bitte, dass man genügend Platz zum Hineinsitzen hat und dass der Korb ein wenig schaukelt.

Hängesessel im Frühjahr kaufen?

Die Tage werden gerade länger und morgens bei Sonnenschein merkt man schon, dass der Frühling eindeutig schon da ist. Auch wenn erst am 20. März erst der kalendarische Frühling beginnt, kann man sich schon langsam darauf einstellen. Denn damit ist die Gartensaison nicht mehr weit. Nun stellt sich die Frage, ob dies die richtige Zeit für den Frühjahrs-Einkauf für den Garten ist. Soll man also im Frühjahr einen Hängesessel kaufen?

Es gibt einige Gründe, die dafür sprechen:

Zum einen braucht man natürlich gerade zu dieser Zeit die Gartenmöbel. Es mach also Sinn es auch direkt im Frühjahr zu kaufen, denn dann kann man es auch direkt aufstellen.

Außerdem gibt es gerade im Frühjahr eine große Auswahl an Hängesesseln. In allen Baumärkten, in Möbelhäusern und sogar im Discounter sind die Regale mit Gartenmöbeln prall gefüllt. So kann man in aller Ruhe stöbern und sich viele Modelle anschauen.

Wenn es warm ist und es überall grün wird, hat man auch einfach viel mehr Lust zum Shoppen. Man weiß dann nämlich, wofür man es kauft.

Außerdem muss man den Sessel nicht lange lagern, sondern kann ihn direkt aufbauen. Das ist auch ein großer Vorteil.

Natürlich gibt es aber einige Gründe, die gegen den Kauf eines Hängesessels im Frühjahr sprechen:

Zu dieser Zeit sind die Preise für Hängesessel höher als in der Nebensaison. Das liegt daran, dass die Händler wissen, dass hier die grö0te Nachfrage ist.

Zu dieser Zeit ist in den Gartenabteilungen sehr viel los. Wer lieber in aller Ruhe durch die Gänge schlendern möchte, ist im Frühjahr falsch.

Wann Sie Ihren Hängesessel kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen. Es gibt für jede Jahreszeit gute Gründe. Meistens wird man den Sessel aber wohl dann kaufen, wenn man ihn braucht. Oder wie sehen Sie das?

Einen Hängesessel im Frühjahr kaufen

Einen Ampelschirm kaufen

Ausnahmsweise geht es in diesem Artikel nicht um Hängesessel. Gerade im Sommer ist es nämlich wichtig, dass man im Freien einen schönen Schattenplatz hat. Hier kann man dann einen Gartentisch, Stühle oder natürlich einen Ampelschirm aufstellen. Eine sehr moderne und elegante Möglichkeit, um für Beschattung zu sorgen, ist der Ampelschirm. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen diese Sonnenschirm-Variante vorstellen.

Dafür möchten wir Ihnen zunächst die Charakteristika dieser Schirme vorstellen, danach das Für und Wider erörtern und zum Abschluss einige Tipps für den Kauf geben.

Merkmale

Normale Sonnenschirme zeichnen sich durch den Stab in der Mitte aus. Mit diesem spannt man den Schirm und befestigt ihn im Boden. Bei Ampelschirmen liegt dieser Stab nicht mittig, sondern Außen. So erhält man eine zusammenliegende, nicht unterbrochene Schattenfläche. Diese Merkmale von Ampelschirmen machen sie zu etwas Besonderem und Einzigartigem.

Nachdem nun klar sein sollte, wie ein solcher Schirm aussieht, kommen wir nun zu den Vor- und Nachteilen von Ampelschirmen.

Ampelschirm

Nachteile eines Ampelschirms

  • Ampelschirme sind leider sehr viel teurer als normale Sonnenschirme. Das liegt an der aufwändigeren Herstellung und der komplizierteren Fertigungstechnik.
  • Diese Schirm-Variante ist nicht so windstabil, wie ein klassischer Sonnenschirm. Das liegt an dem ungünstigeren Schwerpunkt, da dieser ja außerhalb liegt. Gerade bei sehr starkem Wind können diese Schirme deshalb bei unsachgemäßer Verwendung kippen.

Vorteile eines Ampelschirms

  • Ein Ampelschirm ist eine sehr moderne Möglichkeit für die Beschattung. Er sieht sehr gut und edel aus. Dazu tragen nicht zuletzt die besondere Form und die geringeren Verkaufszahlen bei.
  • Bei diesem Schirm erhält man immer eine zusammenhängende Schattenfläche, die nicht unterbrochen ist. Dies ist gerade beim Aufstellen eines großen Gartentisches nützlich.
  • Die Sicht auf die anderen Personen ist eben nicht durch einen Schirmmast verdeckt. Das ist gerade bei Gesprächen sehr schön. Man kann sich nämlich einfach anschauen, ohne dass man immer um den Mast herumblicken muss.

Checkliste für den Kaufe eines Ampelschirms

Sollten Sie die Vorteile von Ampelschirmen überzeugt haben, möchten wir Ihnen nun noch einige Hinweise für den Kauf für Sie.

  1. Als allererstes sollten Sie sich immer überlegen, wo der Schirm stehen soll. Das ist natürlich meist der Balkon oder die Terrasse, aber vielleicht möchten Sie den Ampelschirm ja auch in den Garten stellen.
  2. Den gewünschten Aufstellort sollten Sie als nächstes Vermessen. Dabei ist es wichtig, die Breite und Länge zu notieren. Nur so erfahren Sie, wie viel Platz Sie haben und wie groß der Schirm maximal sein. Auf jeden Fall sollten Sie sich auch die zur Verfügung stehende Höhe notieren, falls es Hindernisse gibt, die das Aufspannen erschweren. Dies können zum Beispiel Balkonüberstände, Hausüberstände, Bäume oder Ähnliches sein.
  3. Da Sie nun wissen, wie viel Platz sie haben, sollten Sie nun überlegen, wie viel Personen unter Ihrem neuen Sonnenschirm Platz finden sollen.
  4. Ab jetzt lohnt ein Blick auf das eigene Konto oder den Sparstrumpf. Sie sollten unbedingt nun Ihr maximales Budget festlegen. Wir raten Ihnen, dieses auch nicht zu überschreiten.
  5. Als nächstes sollten Sie die Preise vergleichen. Am besten Sie schauen sich sowohl im Internet auf verschiedenen Portalen als auch im Einzelhandel um. Wer hier etwas Zeit investiert, der kann richtig Geld sparen.
  6. Kaufen Sie nun dort, wo es am günstigsten ist. Beachten Sie aber unbedingt, ob die Versandkosten bereits inklusive sind oder extra bezahlt werden müssen.

Hoffentlich haben Ihnen diese Tipps geholfen und es ist für Sie nun etwas einfacher geworden, den perfekten Ampelschirm zu finden.

Hängesessel Trends 2017

Da die Tage nun langsam wieder länger und wärmer werden, rückt auch die Gartensaison näher. Was läge da näher als sich über die Gartenmöbeltrends zu machen? Wir möchten Ihnen in diesem Beitrag die Trends für 2017 vorstellen und Ihnen aufzeigen, was in diesem Jahr rund um Hängesessel angesagt ist.

Weniger ist mehr

Angesagt sind dieses Jahr ganz klar minimalistische Designs. Schnörkel und Verzierungen sind  – wie die letzten Jahre auch – nicht sonderlich gefragt. Viel eher sind klare Kanten und Linien voll im Trend. Gerade kubische Formen sind sehr beliebt.

Wohnraum im Freien

Den Garten oder den Balkon zum Wohnraum zu machen, ist auch 2017 oberstes Ziel. Aus diesem Grund sind bequeme Hängesessel-Modelle gefragt, auf denen man wie auf der Couch im Wohnzimmer sitzt. Dick gepolsterte Hängesessel sind deshalb sehr nachgefragt.

Flechtoptik

Total angesagt sind Hängesessel in Flechtoptik. Dieses aufgelockerte Aussehen passt zum Zeitgeist, da es sehr aufgeräumt und „clean“ wirkt. Durch unterschiedliche Flechttechniken lässt sich eine ganz unterschiedliche Optik erzeugen. Als Material eignet sich hierfür vor allem Rattan und Polyrattan.

Polyrattan als Material

Polyrattan liegt auch dieses Jahr voll im Trend. Das Material eignet sich perfekt, um daraus Hängesessel zu fertigen. Es ist extrem witterungsbeständig, es lässt sich einfach reinigen und Nässe und Feuchtigkeit können ihm nichts anhaben. Da sich Polyrattan auch in alle Farben einfärben lässt, ist es extrem Vielseitig.

Farbe

Als Farbe steht dieses Jahr ganz klar ein helles braun und anthrazit hoch im Trend. Gedeckte, unauffällige Farben sind auch deshalb so beliebt, weil sie sich zu allem kombinieren lassen. Wahrscheinlich hat sich die Vorliebe aus dem Hausbau hier auch auf den Gartenmöbel-bereich übertragen. Hier sind in letzter Zeit ja auch vor allem graue Farbtöne an Fenstern und Hausteilen beliebt.

Gestellhängesessel

Hängesessel mit Gestell sind dieses Jahr sehr gefragt, da sie maximal flexibel einsetzbar sind. Auch müssen keine großen Vorbereitungen am gewünschten Aufstellort getroffen werden. Ein lästiges Prüfen der Decke, das Bohren und langwierige Aufhängen entfällt nämlich bei diesen Modellen. Außerdem kann man Gestellhängesessel ganz einfach verschieben und so zum Beispiel sowohl im Wohnraum als auch im Freien nutzen.

Unser Fazit für die Hängesessel-Trends 2017

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass gerade Hängesessel aus Polyrattan mit einem Gestell in gedeckten Farben sehr angesagt sind. Trends aus anderen Bereichen  wie dem Hausbau übertragen sich auch auf den Gartenmöbel-Bereich. Das ist insofern nachvollziehbar, da so zum Beispiel Haus und Gartenmöbel auch zusammenpassen. Auch dieses Jahr bleibt bei Hängesesseln Polyrattan die erste Wahl.

Hoffentlich konnten wir Ihnen mit diesem Artikel zeigen, was dieses Jahr angesagt ist. Am Ende sollten Sie sich jedoch niemals von Trends oder Modeerscheinungen beeinflussen lassen. Entscheiden Sie einfach ganz persönlich, was Ihnen gefällt. Schließlich steht der Hängesessel dann auch bei Ihnen und muss Ihnen gefallen und niemand anderem.

Vorstellung haenge-sessel.info

Da sich in der letzten Zeit sehr viel auf dieser Seite geändert hat, möchten wir Ihnen nun einen Überblick geben. Zunächst einmal möchten wir uns über das viele Feedback, die Anmerkungen aber auch die Kritik bei Ihnen bedanken. Wir haben uns alles zu Herzen genommen und versucht so gut wie möglich umzusetzen. Sollte Ihnen dennoch hier noch etwas fehlen, so zögern Sie bitte nicht uns zu schreiben.

Wir haben mit dieser Seite versucht Ihnen alle nötigen Informationen rund um Hängesessel zu geben. Da es aber sehr viel darüber zu sagen gibt, haben wir folgende Ordnung vorgenommen.

In der Linkleiste am oberen Bildrand finden Sie an erster Stelle eine Präsentation der verschiedenen Materialien für Hängesessel. Dazu geben wir zunächst einen Überblick und vertiefen dann auf speziellen Seiten. Hier geht es dann nur um Holzhängesessel, Hängesessel aus Acryl, Rattan-Hängesessel, Polyrattan-Hängesessel und Hängesessel aus Baumwolle. So können Sie sich über die jeweiligen Vor- und Nachteile der Materialien informieren und finden alles Wichtige auf einen Blick.

Außerdem haben wir die Hängesessel zusätzlich noch nach Ihrer Form und der Modellvariante eingeteilt. Dies finden Sie unter dem Reiter „Hängesessel-Modelle“. Auch hier geben wir zunächst einen knappen Überblick, bevor wir uns ganz genau der jeweiligen Variante widmen. Dabei haben wir es tatsächlich geschafft, alle existierenden Modelle abzudecken.

Des Weiteren möchten wir Ihnen natürlich auch Tipps zum Kauf von Hängesesseln geben. Diese finden Sie unter dem dritten Reiter in der Linkleiste. Hier finden Sie auch unserem Produktfinder, mit dem Sie mit wenigen Klicks zu einem passenden Vorschlag für einen Sessel kommen. Außerdem stellen wir Ihnen hier Kriterien vor, mit denen Sie überprüfen können, ob ein Hängesessel-Test seriös ist.

Eine weitere Unterscheidungsmöglichkeit ist die Aufhängung des Hängesessels. Hier stellen wir das Für und Wider von Hängesesseln mit einem Gestell und solchen ohne Gestell vor. Auch zeigen wir Ihnen hier unterschiedliches Befestigungsmaterial. Des Weiteren stellen wir Hängesessel mit und ohne Spreizstab vor.

Der Reiter „Marken“ ist leider noch nicht fertig. Hier sollen einmal verschiedene Hersteller von Hängesesseln vorgestellt werden und deren Produkte getestet werden. Dafür stehen wir im Moment mit den Herstellern in Kontakt. Allerdings benötigen wir hierfür noch ein wenig Zeit. Wir bitten Sie also noch sich ein wenig zu gedulden.

Auf der rechten Seite geben wir Ihnen außerdem noch weitere Informationen zu speziellen Themen rund um Hängesessel. Hier finden sich zum Beispiel Hintergrundwissen zu Hängesesseln im Kinderzimmer oder XXL-Hängesessel.

Hoffentlich konnte Ihnen dieser Artikel einen guten Überblick über diese Seite geben, damit Sie so schnell wie möglich finden, was Sie suchen. Sollte Ihnen auffallen, dass noch etwas fehlt, schreiben Sie uns bitte einfach. Gerne ergänzen wir, was fehlt.

haenge-sessel

Produktvorstellung: Kronenburg Hängesessel XL

Wer auf der Suche nach einem preiswerten und einfachen Hängesessel ist, der sollte sich unbedingt den Kronenburg Hängesessel* einmal genauer anschauen. Nicht ohne Grund ist dieser Hängestuhl bei Amazon der Beliebteste.

In beige ist dieser Hängestuhl XL mit Querholz der Bestseller auf Amazon. Laut Herstellerangabe ist er bis zu 150 Kilogramm belastbar. Die Sitzfläche besteht aus Baumwolle. Allerdings ist der Stoff mit 260 g/m² recht dünn. Markenhersteller verwenden viel dickeren Stoff mit bis zu 500 g/m². Die Tuchfläche beträgt  185 cm x 125 cm. Darin kann man also ganz bequem sitzen. Der Platz ist für eine Person völlig ausreichend. Die Bezeichnung „XL“ führt allerdings etwas in die Irre. Für mehr als eine Person ist der Sessel nämlich definitiv nicht geeignet, da sowohl die Sitzfläche nicht breit genug ist und die

Bei diesem Modell handelt es sich um einen Hängestuhl zum Hängen und ohne Gestell. Man benötigt also eine passende Aufhängung. Im Garten kann dies ein Baum oder ein Balkonüberstand sein. In der Wohnung kann der Hängesessel an der Decke oder der Wand befestigt werden. In jedem Fall und egal, wo Sie den Sessel aufhängen möchten, müssen Sie sich unbedingt der Tragfähigkeit der Aufhängung vergewissern. Gerade bei Decken ist dies ein wenig aufwändig, denn nur massive Decken halten einen Hängesessel. An abgehängten Holzdecken zum Beispiel können Hängestühle nicht befestigt werden. Hier bricht der Dübel sofort heraus und besteht ein großes Verletzungsrisiko. Wenn Sie sich sicher sind, was für eine Decke Sie bei sich zuhause haben, dann können Sie mit Hilfe einer Ankerplatte, einigen Dübeln, einem Seil und einem Karabinerhaken Ihren Sessel befestigen. Um die Löcher zu bohren, benötigen Sie außerdem einen leistungsstarken Bohrer mit Schlagbohrfunktion.

Der Spreizstab hat eine Länge von 100 cm und hat einen Durchmesser 4 cm. Seine Funktion ist es, die Sitzfläche auseinander zu halten. Dadurch kann man einfach darin sitzen und fühlt sich während des Sitzens nicht so gefangen.

Wer den Sessel bestellt, wird sich über die schnelle Lieferung sehr freuen. Das Pack-Maß beträgt ungefähr  100 x 10 x 10 cm. Das Gewicht des Paketes ist 2,2 Kg.

Bei den Kundenbewertungen auf Amazon* fällt auf, dass die meisten sehr begeistert von diesem Hängesessel sind. Vor allem das Preis-Leistungsverhältnis wird immer wieder gelobt.  Da der Sessel extrem günstig ist, ist dies auch nicht weiter verwunderlich. Es fällt allerdings auch auf, dass es zwei große Kritikpunkte gibt. Zum einen wird immer wieder ein seltsamer Geruch des Stoffs bemängelt. Er sollte also unbedingt vor dem ersten Gebrauch einmal oder besser zweimal gründlich gewaschen werden. Da dies in der Waschmaschine problemlos möglich ist, ist dies unserer Meinung nach nicht weiter problematisch. Der Geruch ist danach laut allen Bewertungen verschwunden. Zum anderen wird immer wieder bemängelt, dass die Seilschlaufen, die den Holzstab halten sollen, rutschen oder sogar auseinander gehen. Hier ist also auf jeden Fall Vorsicht geboten. Dieser Mangel fällt unserer Meinung nach mehr ins Gewicht, da man sich dabei verletzen kann.

Unsere Meinung:

Das extrem gute Preis-Leistungsverhältnis überwiegt die beiden Mängel. Nicht umsonst ist dieser Sessel schließlich ein Bestseller. Wer einen günstigen Hängesessel erwerben möchte, trifft hier eine gute Wahl. Natürlich kann er was die Verarbeitung und Qualität nicht an Markenhersteller heranreichen. Muss er aber auch nicht.

Korb Hängesessel

Ein Korb-Hängesessel ist etwas ganz besonderes, was wir Ihnen in diesem Artikel aufzeigen möchten. Zunächst aber muss einmal geklärt, was man darunter verstehen kann.

Was mit „Korb Hängesessel“ gemeint sein kann

Hängesessel KorbDie Bezeichnung „Korb Hängesessel“ kann auf zwei unterschiedliche Arten verstanden werden.

Zum einen kann damit das Material Korb gemeint sein. Dies ist eine etwas ältere Bezeichnung für Rattan. Bei Rattan handelt es sich um einen Naturrohstoff, der aus einer Palma gewonnen wird. Rattan wird getrocknet und dann unter Hitze in Form gebracht. Mittlerweile wird Rattan aber im Außenbereich nicht mehr eingesetzt. Dies liegt an den ungünstigen Materialeigenschaften für den Einsatz im Freien. Rattan verträgt nämlich keine Feuchtigkeit und kann sehr schnell schimmeln. Aus diesem Grund wird für Hängesessel im Freien meist Polyrattan eingesetzt. Dieses Material ist eine synthetische Alternative, die Feuchtigkeit und Nässe sehr gut verträgt. Bei der Auswahl Ihres Hängesessels sollten Sie also genau darauf achten, aus welchem Material er besteht. Der Handel nimmt es manchmal mit der Bezeichnung nicht sonderlich genau und so kann „Rattan“, „Polyrattan“ oder „Korb“ manchmal sogar das gleiche bedeuten.

Die andere Möglichkeit ist, dass mit „Korb Hängesessel“ die Form gemeint ist. Ein Korbhängesessel zeichnet sich durch eine runde Form des Korpus aus.

Es ist auch möglich, dass mit der Bezeichnung „Korb Hängesessel“ beides gemeinsam gemeint ist. Also einen Hängesessel mit einer korbartigen Sitzfläche aus Korb, also Rattan oder Polyrattan. Solche Sessel sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Sie sehen modern aus und passen zu jedem Ort. Egal, ob man seinen Hängesessel im Freien, im Wohn- oder im Kinderzimmer aufstellen möchte, aufgrund der großen Auswahl findet man immer etwas Passendes.

Egal, was Sie suchen, auf unserer Seite finden Sie umfassende Informationen darüber.

Gründe für einen Korbhängesessel

Korb HängesesselFür einen Hängesessel aus Korb gibt es viele gute Gründe.

  • Wenn man unter Korb Polyrattan versteht, ist dies immer eine gute Wahl, denn dieses Material ist ideal für den Einsatz im Gartenbereich geeignet. Es ist robust, witterungsbeständig und leicht zu reinigen.
  • Korbsessel sind sehr modern und werten jeden Ort auf.
  • Das Flechtmuster ist außerdem sehr elegant, da es sehr leicht aussieht.
  • Das Schaukeln in einem Hängesesselkorb macht sehr viel Freude und sorgt sofort für Entspannung.

Hoffentlich überzeugen Sie diese Gründe für einen Korbsessel, wenn wir noch etwas vergessen haben, schreiben Sie dies einfach in die Kommentare. Gerne ergänzen wir dann die fehlenden Argumente.

Sollte es sonst noch etwas geben, was wir auf dieser Seite ergänzen sollen, dann melden Sie sich einfach bei uns. In der nächsten Zeit planen wir einige Artikelserien und freuen uns auf Ihre Rückmeldung und Wünsche.

 

Ein Hängestuhl im Garten

Hängestuhl WinterGerade jetzt in der kalten Jahreszeit sehnen sich viele Menschen wieder nach warmen Temperaturen, einem Plätzchen im Garten und einige Sonnenstrahlen auf der Haut. Uns geht es da nicht anders und wir wünschten, es wäre schon wieder Frühling.

Die Zeit bis dahin können wir leider auch nicht beschleunigen, aber wir können Ihnen dabei helfen, dass Sie sich auf diese Jahreszeit schon einmal perfekt vorbereiten. Wer sich nämlich bereits jetzt um die Gartenmöbel kümmert, der kann im Frühjahr direkt jeden Sonnenstrahl nutzen.

Wir finden, dass ein Hängestuhl im Garten das perfekte Möbelstück ist, um Zeit im Freien zu verbringen. Eine solche Hängesessel-Variante darf unserer Meinung einfach nicht fehlen, wenn man in der Natur entspannen möchte. Wenn Sie sich eine solche Anschaffung bereits überlegen, möchten wir Ihnen hierfür einige wichtige Tipps mit auf den Weg geben.

Was ist eigentlich ein Hängestuhl?

Bei einem Hängestuhl handelt es sich um eine Modellvariante des Hängesessels. Er wird wie jeder Hängesitz im Garten an einen stabilen Haltepunkt gehängt oder an einem Gestell befestigt. Ein Hängestuhl ist dabei eher zum Sitzen als zum Liegen gedacht. Durch eine nach oben gezogene Rückenlehne wird für eine eher aufrechte Sitzposition gesorgt. Darin kann man dann auch gut lesen oder die Zeit genießen. Die meisten Hängesitze sind dabei komplett aus Stoff, was die Sitzfläche sehr elastisch macht. Dies ermöglicht ein sehr bequemes Sitzen.

Hängestühle gibt es mit und ohne Spreizstab. Dieser spreizt das obere Ende des Sitzes und sorgt so dafür, dass die Sitzfläche immer gespannt ist. Das ermöglicht ein einfaches Einsteigen. Modelle ohne einen Spreizstock sind dabei meist günstiger, leichter und lassen sich einfacher zusammenpacken. Ob Sie einen solchen Stab möchten oder nicht, bleibt dabei Ihnen überlassen.

Hängestühle im Winter kaufen?

Nun haben wir es Dezember und der Kauf eines solchen Hängestuhls für den Garten sich sicher nicht das erste, was Ihnen beim Blick in den Garten auffällt. Doch es kann durchaus Sinn machen sich bereits jetzt um neue Gartenmöbel zu kümmern. Zum einen haben die meisten Menschen im Winter mehr Zeit, um nach passenden Modellen zu suchen und zum anderen eignet sich ein Hängestuhl auch perfekt als Weihnachtsgeschenk. Außerdem gibt es bei vielen Händlern im Moment Angebote, sodass die Möbel günstiger als im Frühjahr sind. Dann kaufen nämlich alle ein und die Preise steigen und die Verfügbarkeit nimmt ab.

In jedem Fall sollten Sie sich die Anschaffung eines Hängestuhls für Ihren Garten einmal überlegen, da er Ihren Garten definitiv aufwertet und ein sehr bequemes Sitzmöbel ist. Warum damit dann noch bis zum Frühjahr warten?