Produktvorstellung: Hängesessel Schwingfeder mit Sicherungsseil und Karabinerhaken

In einem unserer letzten Artikel haben wir Ihnen nützliches Zubehör für einen Hängesessel vorgestellt. In diesem möchten wir Ihnen deshalb eine Schwingfeder vorstellen, die Sie zum Aufhängen Ihres Hängesessels verwenden können.

Zwar ist eine solche Hängesesselfederung nicht zwingend notwendig, doch macht sie das Schaukeln und Schwingen sehr viel angenehmer. Sie wird dabei einfach in die Aufhängung integriert. Die Amaca Schwingfeder AM-29 mit Edelstahl-Sicherungsseil und Verbindungskarabiner macht Ihren Hängesessel noch sanfter. Dabei werden die Bewegungen abgefangen und in ein sanftes Schwingen umgewandelt. Durch das integrierte Edelstahl-Sicherungsseil besteht eine erhöhte Sicherheit, sollte die Feder doch einmal brechen. Sie ist dabei für Personen bis 100 Kg geeignet, die Karabinerhaken sind bis 200 Kg belastbar. Die Schwingfeder hat eine Gesamtlänge mit Verbindungskarabiner von ca. 35 cm und ein Gewicht von 790 Gramm.

Der Federstahl ist sehr hochwertig, da er galvanisch verzinkt wurde. Das macht ihn auch gegenüber Feuchtigkeit und Nässe unempfindlich. Er rostet so nämlich nicht. Allerdings kann die Legierung durch Abschabungen Risse bekommen. Hier wird dann Wasser eindringen und der Haken langsam rosten. Bei einem normalen Gebrauch kommt dies aber kaum – und wenn dann nur sehr spät – vor.

Die Karabiner sind 180 ° Ösen (sogenannte ganze deutsche Ösen). Da diese ganz geschlossen sind, kann der Hängesessel auch bei starken Bewegungen nicht herausfallen. Die Karabineröffnungen beträgt 13 mm. Hierauf sollten Sie achten, damit die Aufhängeöffnung des Sessels auch durch den Karabiner passt.

Die Hängesessel-Feder ist optimal für Personen zwischen 50 Kg bis 90 Kg Körpergewicht geeignet. Für den Einsatz an Babyhängematten oder im Kinderzimmer ist diese Feder aus diesem Grund nicht ideal, da sie ihre Wirkung nicht entfalten kann. Sie dehnt sich dann einfach kaum, was ihren Nutzen verpuffen lässt. Für eine solche Verwendung sollten Sie nach kleineren Federn schauen.

Unsere Meinung

Wir finden, dass man hier für wenig Geld eine hochwertige Hängesessel Schwingfeder bekommt. Da bereits zwei Karabinerhaken dabei sind, muss man sich auch keine weiteren Gedanken machen, sondern kann den Hängesessel direkt an den unteren Haken befestigen. Der obere Karabiner wird dann an das bereits angebrachte Seil oder die Ankerplatte angehängt. Das ist in wenigen Minuten gemacht und Sie können dann direkt das leichte, sanfte Schaukeln genießen.

Aufhängung eines Hängesessels: Die Hängesessel Feder

Hängesessel FederIn diesem Artikel möchten wir Ihnen aufzeigen, wie man einen Hängesessel aufhängt und welche Teile Sie dafür benötigen. Dabei gehen wir von einem Hängesessel ohne Gestell aus, der separat befestigt werden muss. Dabei kann man ihn an eine Decke, einen Balkonüberstand oder einen Baum hängen.

Der erste Schritt muss dabei immer das Prüfen der Tragfähigkeit des Aufhängepunktes sein. Egal, ob man den Hängestuhl an einem Ast befestigt oder um ein Balkongeländer geschlungen wird. Nur wenn das gewährleistet ist, kann man weiter machen.

Bei einer Befestigung am Baum schlingt man einfach ein Seil um den Ast und befestigt daran mit Hilfe eines Hängesessel-Knotens die Hängesessel-Feder. Diese sorgt dafür, dass das Schaukeln geschmeidiger und gleichmäßiger wird. Denn durch die Feder werden harte Stöße abgefangen. Unserer Meinung nach sollte deshalb eine solche Hängesessel-Feder an keiner Aufhängung fehlen.

An die Feder kann man dann mit Hilfe eines Karabiners den Hängesessel befestigen. Das andere Ende wird dann am Seil oder der Ankerplatte befestigt.

Wichtig ist aber auf jeden Fall, dass die Feder über ein Sicherungsseil verfügt. Denn mit diesem hat man neben der Feder eine zweite Sicherung, die verhindert, dass der Sessel und man selbst auf dem Boden landet. Außerdem sollten Sie vor dem Kauf der Hängesessel-Feder auf die maximale Belastbarkeit achten. Für eine normale Nutzung sollten es schon 120 Kilogramm Belastbarkeit sein.

Wenn Sie auf diese Punkte achten, werden Sie mit der Aufhängung und Befestigung eines Hängesessels keine Probleme haben.

Zubehör für Hängesessel

Wenn Sie sich für einen Hängesessel entschieden habe, werden Sie sicher schon bemerkt haben, wie toll er ist. Das Schaukeln und Schweben darin ist ein unvergessliches Gefühl, welches sofort für Entspannung und Wohlbefinden sorgt. Schon allein das Anschauen eines Hängesessels sorgt dabei für ein gutes Gefühl. Und dabei sieht ein solcher Sessel auch noch gut aus!

Nun gibt es für Ihren Hängekorb auch noch einiges an Zubehör mit den unterschiedlichsten Funktionen. Um Ihnen aufzuzeigen, was es alles gibt und Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, ob Sie etwas davon brauchen, haben wir eine knappe Übersicht für Sie zusammengestellt:

Schutzhülle

Eine Schutzhülle für den Hängesessel wird dann gebraucht, wenn der Sessel im Freien eingesetzt wird. Dann kann man ihn dadurch nämlich ganz einfach vor Witterung, Regen und Staub schützen. So bleibt er länger schön und muss auch nicht so oft gereinigt werden. Gerade bei einer Überwinterung des Sessels im Freien sollten Sie ihn mit einer Schutzhaube bedecken. Alternativ kann man den Hängestuhl natürlich auch im Keller oder dem Dachboden überwintern. Schutzhüllen für Hängesessel bieten sich aber gerade für stabile Korbsessel mit Gestell an, die man aufgrund ihrer Größe nicht so einfach an einem anderen Platz zwischenlagern kann.

Hängesesselfeder

HaengesesselfederEine Hängesesselfeder ist bei vielen Aufhängesets bereits dabei. Durch diese kleine Feder wird das Schaukeln abgeschwächt, was für ein sehr angenehmes Gefühl sorgt. Mit einer solchen Feder macht das Wippen dann noch mehr Spaß, da es geschmeidiger und gleichmäßiger wird. Wir finden, dass bei einer Aufhängung eine Hängesesselfeder auf keinen Fall fehlen sollte. Prüfen Sie aber vor dem Kauf unbedingt, wie viel Gewicht die Feder trägt. Auch ist eine zusätzliche Sicherung durch ein Metallseil (siehe auf dem Bild) sinnvoll, um selbst bei einer brechenden Feder nicht auf den Boden zu fallen.

Drehwirbel

DrehwirbelEin Drehwirbel sorgt ebenfalls bei einem aufgehängten Hängesessel dafür, dass sich das Seil nicht verdreht. Dadurch kann man sich auch um 360 Grad im Sessel drehen, ohne dass das Seil eine Spannung aufbaut und sich der Sessel so wieder zurück dreht. Das ist gerade für Menschen sinnvoll, denen bei schnellen Drehungen schlecht wird. Da Drehwirbel nicht sehr teuer sind, ist die Anschaffung eigentlich immer eine gute Idee. Auch hier sollten Sie aber unbedingt die maximale Traglast des Wirbels prüfen.

Fußablage

Eine Fußablage wird meist für Stoffhängesessel gekauft. Sie selbst besteht ebenfalls aus einem weichen Material (meist Baumwolle) und ermöglicht es die Füße gemütlich darauf abzulegen. Die Ablage wird dabei meist einfach mittels Seilen an dem Hängesessel befestigt. Sinnvoll ist eine Fußablage für Hängesessel vor allem für kleinere Sessel, bei denen man die Füße nicht unterbringt. Gerade wenn man sie dann nicht auf dem Boden abstellt, kann eine Ablage sinnvoll sein.

Fazit

Nicht jedes Zubehör ist für jeden Hängesessel nötigt. Auch unterscheiden sich natürlich die persönlichen Bedürfnisse. Aber man kann generell sagen, dass Abdeckungen vor allem bei Hängesesseln mit einem Gestell Sinn machen, da diese nicht einfach abmontiert werden können. Einen kleinen Hängesessel aus Stoff, der an einem Seil hängt, kann man über den Winter einfach abhängen, einlagern und im nächsten Jahr wieder aufhängen. Er braucht nämlich im zusammengefalteten Zustand nicht viel Platz. Bei größeren Hängekörben aus Rattan mit Gestell sieht das anders aus. Diese werden meist ganzjährig im Freien belassen. Dann macht eine Schutzhaube Sinn.

Drehwirbel und Federn sind nur bei Hängesesseln ohne Gestell nötig, da diese separat aufgehängt werden. Bei den meisten Hängesesseln mit einem Gestell sind diese Teile meist bereits am Gestell befestigt. Im Zweifelsfall sollten Sie das aber vor dem Kauf prüfen.

Eine Fußablage kann bei beiden Aufhängearten sinnvoll sein, doch meist wird sie nur bei Stoffhängesesseln wirklich gekauft. Hier passt sie optisch und von der Befestigung her, am besten dazu. Denn die Auswahl an Fußablagen ist leider sehr gering.

Produktvorstellung: Holifine Swing Hängesessel inkl. Querholz

In diesem Artikel möchten wir Ihnen den Hängesessel von Holifine* vorstellen. Dieser sehr günstige Hängesessel zeichnet sich durch sein geringes Gewicht aus. Er ist deshalb gut geeignet, um damit zu verreisen. Somit ist er auch als outdoor Hängesessel für Camping, Garten, Strand und Reisen eine gute Anschaffung. Als Material kommt eine Mischung aus Baumwolle (65%) und Polyester (35%) zum Einsatz. Damit ist er sowohl bequem als auch witterungsbeständig. Laut Herstellerangaben sind Baumwolle und Polyester aus ökologisch unbedenklichem Material gefertigt. Allerdings konnten wir keine Informationen zu Umweltsiegeln finden. Dies ist in dieser Preisklasse allerdings auch nicht üblich. Belastbar ist der Sessel laut Herstellerangaben bis zu 100 Kilogramm. Die Tuchgröße beträgt 100 cm x 50 cm, was für eine Person vollkommen ausreichend ist. Da es sich bei diesem Modell um einen Hängesessel mit Spreizstab handelt, bleibt er immer gespannt und die Sitzfläche ist immer auseinandergedrückt. Der Spreizstock hat dabei eine Länge von 100 cm.

Bedenken Sie, dass Sie bei diesem Hängesessel noch eine passende Aufhängung benötigen. Der Sessel muss nämlich separat an einem Baum, an der Decke oder an anderen stabilen Aufhängepunkten aufgehängt werden. Beachten Sie hier unbedingt die Tragfähigkeit. Durch den Ring am oberen Ende des Hängesessels kann er mit allen gängigen Aufhängesets kombiniert werden.

Unser Fazit

Dieser Hängesessel ist ein echter Preisknaller. Günstiger kommt man fast nicht an einen solchen Sessel. Natürlich darf man in dieser Preisklasse keine Wunder erwarten, was Verarbeitung usw. angeht. Die fehlende Zertifizierung ist auch schade, doch bei einem Preis unter 40 Euro nachvollziehbar. Wer aber für wenig Geld einen modischen und schönen Hängesessel haben möchte, ist hier an der richtigen Stelle. Das Gefühl der Unbeschwertheit und Entspannung wird sich auch in diesem Sessel einstellen. Durch ein leichtes hin- und herschwingen, wird sich diese Wirkung noch verstärken. Die modernen und farbenfrohen Designs regt die Phantasie an und fügen sich durch ihre Unaufdringlichkeit überall gut ein. Beachten Sie dabei, dass der Sessel sowohl in weiß, als auch in blau angeboten wird.

Wir finden, dass dieser Sessel eine gute Möglichkeit ist, zu prüfen, ob man überhaupt Gefallen an Hängesesseln findet. Das kann man mit diesem preiswerten Hängesitz einfach herausfinden.

Hängesessel anbringen

Wer die vielen Hängesessel Bilder im Internet sieht und vielleicht sogar schon einmal bei Freunden darin geschaukelt ist, der möchte sicher auch so schnell wie möglich eine so gemütliche Sitzmöglichkeit. Doch schnell stellt sich die Frage: Wie bringt man einen Hängesessel eigentlich an? Wie hänge ich ihn auf und wie befestige ich den Hängesessel eigentlich richtig? In diesem Artikel möchten wir auf all diese Fragen eine Antwort geben.

Es gibt zwei ganz unterschiedliche Arten von Hängesesseln, die sich in der Aufhängung unterscheiden. Hängesessel mit Gestell benötigen keine separate Befestigung, da der Sessel direkt am Gestell aufgehängt wird. Bei diesen Hängesesseln ist das Anbringen also gar kein Problem.

Hängesessel ohne Gestell müssen aber extra aufgehängt werden. Hierfür gibt es einige Möglichkeiten. Im Innenraum werden Sessel meist an der Decke befestigt. Entweder man bohrt in sie hinein oder man hängt den Sessel an einen Dachbalken. Bei einer Deckenbefestigung muss zunächst die Tragfähigkeit der Decke geprüft und dann gebohrt werden. Der Sessel wird dann mit einer Ankerplatte oder einem Deckenanker befestigt. Durch das Anbringen einer Feder und eines Drehwirbels sorgt man für angenehmeres Schaukeln und verhindert das Verdrehen des Sessels. Aber auch hier kann es nötig werden mit Hilfe eines Seils die Aufhängehöhe zu verändern. Hierfür eignen sich einige Knoten sehr gut. HIER können Sie sich einige anschauen. Auch im Freien ist es damit möglich ein Seil um einen Ast zu schlingen und den Sessel so aufzuhängen.

Wer noch einmal genauere Informationen über das Aufhängen eines Hängesessels möchte, kann sich HIER einlesen. Und wer noch einmal nach Zubehör für das Anbringen sucht, findet HIER das passende.

Sie sehen also, dass man Hängesessel ganz einfach anbringen kann. Daran sollte der Kauf also auf keinen Fall scheitern. Hoffentlich konnten wir mit diesem Artikel ein wenig Licht ins Dunkel bringen, damit Sie so schnell wie möglich in Ihrem Hängesessel schaukeln können.

Der Blick aus einem Hängesessel

Wer sich noch nicht ganz sicher ist, ob er einen Hängesessel möchte, dem möchte ich einfach nur folgende Bilder zeigen. So schön kann nämlich der Blick aus einem Hängesessel sein. Darin kann man ganz wunderbar entspannen und die Seelse (und die Beine!) baumeln lassen. Gerade bei schönem Wetter gibt es kein schöneres Gefühl als in einem Hängesessel über den Dingen zu schweben und einfach nur im Garten zu relaxen.

Sollten Sie nun neidisch geworden sein, schauen Sie sich einfach noch auf unserer Seite um. Wir geben Ihnen alle nötigen Informationen und Tipps, um sich auch für wenig Geld einen schönen Hängesessel zu kaufen.

Die Pflege eines Hängesessels

Wie pflegt man einen Hängesessel?Wer das Privileg hat bereits in einem Hängesessel zu schweben, der wird sich irgendwann auch einmal Gedanken über die richtige Pflege es Sessels machen. Damit Sie diese Überlegungen schnell abschließen und sich möglichst schnell wieder in Ihren Hängesessel begeben können, haben wir einige Pflegehinweise für die gängigsten Materialien zusammengetragen.

Pflege von Polyrattan-Hängesesseln

Fangen wir mit einem sehr oft verwendeten Material an. Polyrattan ist eine synthetische Kunststofffaser, welche als widerstandsfähige Alternative für natürliches Rattan entwickelt wurde. Es ist sehr langlebig, verträgt Feuchtigkeit und auch Staunässe macht ihm nichts. Dieses Material kann nicht schimmeln oder rosten und ist daher ideal für den Einsatz im Gartenmöbel-Bereich geeignet. Ein weiterer Vorteil ist, dass es sehr modern und elegant aussieht und dabei gar nicht teuer ist. Aus diesem Grund werden sehr viele Hängesessel daraus hergestellt.

Einen Polyrattan-Hängesessel braucht also sehr wenig Pflege. Er muss weder lackiert, nachgestrichen oder sonst irgendwie regelmässig gepflegt werden. Allerdings werden diese Sessel natürlich auch dreckig und sollten hin und wieder gereinigt werden. Gerade beim Einsatz im Garten setzt sich darauf schnell Schmutz, (Blüten-)Staub oder einfach Dreck ab.

Für die Reinigung des Sessels reicht es mit einem feuchten Lappen und etwas Spülmittel den Sessel abzureiben. Immer wieder wird uns berichtet, dass Hängesessel aus Polyrattan auch einfach mit dem Gartenschlauch abgespritzt werden. Wir würden Ihnen aber empfehlen bevor Sie dies tun, unbedingt die Gebrauchsanleitung zu lesen. Polyrattan verträgt auf jeden Fall Nässe, aber vielleicht gibt es Komponenten an dem Hängesessel aus anderen Materialien, die nässeempfindlicher sind. Wenn Ihr Sessel allerdings explizit für den dauerhaften Einsatz im Freien geeignet ist, sollte das kein Problem sein.

Pflege von Stoff-Hängesesseln

Stoffsessel sind in der Pflege etwas anspruchsvoller. Hier sollten Sie bevor Sie etwas unternehmen unbedingt die Gebrauchsanleitung und die Pflegehinweise des Herstellers lesen.

Die meisten Hängesessel aus Stoff lassen sich in der Waschmaschine waschen. Die maximale Temperatur dafür sollten Sie aber auf keinen Fall überschreiten. Andernfalls kann der Stoff eingehen und sich verziehen. In jedem Fall gilt hier die Regel: Lieber zu kalt waschen, als zu warm.

Sollte Ihr Hängesessel dies nicht vertragen, kann er noch „per Hand“ gewaschen werden. Ich habe schon Sessel einfach eine Weile mit Spülmittel und kaltem Wasser in der Badewanne eingeweicht.

Egal, wie der Hängesessel gewaschen wurde, ist das nasse Aufhängen des Sessels eine gute und einfache Möglichkeit den Sessel knitterfrei zu bekommen. So hängt er sich gleich wieder in die vorgegebene Form ein. Dies ist auch die schonendste Form den Sessel zu trocknen. In den Trockner sollten Hängesessel aus Stoff nämlich auf gar keinen Fall. Hier gehen Sie ein und sind danach so verzogen, dass das Sitzen darin keinen Spaß mehr macht.

Fazit

Hängesessel – egal aus welchem Material – sind recht einfach zu pflegen und zu säubern. Das sollte Ihre Wohlfühlzeit im Sessel also auf gar keinen Fall trüben. Und wenn dann doch mal wieder etwas Eis auf den Sessel kleckert oder er voller Blütenstaub ist, denken Sie daran: Das kann man einfach und ohne viel Mühe beheben!

Haben Sie noch Tipps und Tricks wie Sie Ihren Hängesessel Pflegen oder putzen? Wir sind für alle Anregungen dankbar!

In jedem Fall wünschen wir Ihnen auch weiterhin frohes Schaukeln und Schweben in Ihrem Hängesessel!

Produktvorstellung: Jobek Luxushängesessel NIDO ROYAL

Heute möchten wir Ihnen einen absoluten Luxushängesessel vorstellen. Es handelt sich dabei um den Nido Royal der Firma Jobek*.

Dieses wirklich außergewöhnliche Sitzmöbel ist eine wunderbare Seelenschaukel, die einem Vogelnest ähnelt. An diese Assoziation ist auch der Name angelehnt, denn „Nido“ ist spanisch und heißt „Nest“.

Dieser Hängesessel ist wirklich etwas ganz Besonderes, denn jedes Modell wird aus 900 – 1500 Metern Seil mit bis zu 6500 Knoten gefertigt. Nur wenige Experten beherrschen diese aufwendige Technik, bei der handwerkliches Geschick und künstlerisches Können unverzichtbar sind. So entsteht in kunstvoller Technik und tagelanger Arbeit ein echtes Schmuckstück. Und kein Nido Royal gleicht dadurch einem anderen. Sie kaufen somit also keine Massenware, sondern ein Unikat und Kunstwerk.

Der Sessel ist dabei so groß, dass es sich darin die ganze Familie gemütlich machen kann. Mit genügend Kissen wird es darin so richtig bequem und man möchte den Hängesessel gar nicht mehr verlassen. Das Schaukeln und Wippen tut dabei ihr Übriges. Mit einem Nido Hängesessel bringen Sie eine exklusive und luxuriöse Note und fantastische Atmosphäre in jedem Raum. Dieser Luxus-Hängesessel ist dabei ein wirklicher Hingucker, um den Sie alle beneiden werden.

Material

Das Material des Sessels ist sehr witterungsbeständig, schimmelresistent und UV-beständig. Das Gewebe weist Wasser ab, weshalb der Sessel auch problemlos im Außenbereich eingesetzt werden kann. Außerdem ist es extrem abnutzungsresistent, weshalb es auch unter hohen Belastungen nicht abnutzt und dadurch schäbig aussieht. Die Sessel sind dabei in verschiedenen Farben erhältlich.

Aufhängung

Der Sessel selbst ist bis zu einem Gewicht von maximal 160 kg belastbar. Allerdings ist die Belastbarkeit der Hängesesselhalterung meist das Problem. Um den Jobek NIDO ROYAL zu befestigen, gibt es zwei Möglichkeiten:

Die eine Möglichkeit kann der Sessel an der Decke, Holzbalken oder im Freien an Überständen von Balkonen befestigt werden. Hierfür ist ein sehr stabiler Untergrund nötig. Gerade bei Decken muss vorher geprüft werden, dass diese stabil genug sind. Abgehängte Holzdecken eignen sich hierfür nicht. Nur eine massive Betondecke hält das Gewicht. Schon ein normaler Hängesessel wiegt einiges, doch der Nido Royal ist um einiges größer. Er allein wiegt über 60 Kilogramm und dann kommt das Gewicht der Personen noch dazu. Deshalb ist auch ein sehr stabiler Deckenanker nötig, der das Gewicht trägt. Bei jeder Art von Unsicherheit, was die Befestigung betrifft, sollten Sie unbedingt einen Fachmann zu Rate ziehen. Ansonsten besteht Verletzungsgefahr.

Die andere Möglichkeit ist die Befestigung an einem Gestell. Hier wird der Luxus-Hängesessel aufgehängt. Hierfür gibt es extra Hängesesselgestelle, die auch das Gewicht tragen können. Die Befestigung des Hängesessels an einem Gestell hat den großen Vorteil, dass man den Sessel so viel einfach um positionieren kann. Gerade wenn man keine stabile Befestigung hat, ist diese Möglichkeit eine gute Alternative.

Fazit

Sie kaufen hier nicht nur einen einzigartigen Luxus-Hängesessel, sondern auch ein besonderes Lebensgefühl. Das Schaukeln in diesem Sessel lässt Sie in eine andere Welt schweben. Die Optik und das Design dieses Hängesessels macht ihn zu etwas einzigartig Besonderem. Er verströmt Luxus und Exklusivität und verschönert jeden Aufstellort. Das der Sessel sowohl im Innenraum als auch im Garten aufgehängt werden kann, ist dann noch ein weiterer Bonus.

Den Sessel gibt es in unterschiedlichen Farben und in verschiedenen Kombinationen. Bei einigen sind auch die Kissen bereits im Preis inklusive und bei anderen müssen sie separat erhältlich. Eine Übersicht über die verschiedenen Modelle gibt es HIER*. Achten Sie also beim Kauf genau darauf, was alles dabei ist.

 

Produktvorstellung Luxushängesessel

Woran erkenne ich einen seriösen Hängesessel-Test?

Im Netz kursieren unzählige Test-Seiten, die alle mehr oder weniger seriös sind. In den letzten Monaten hat das Thema der sogenannten „Fake-Testseiten“ größere Wellen geschlagen. Größere Zeitungen berichteten und auch die TV-Sendung Galileo verfasste einen Bericht darüber. Die Aufregung war generell groß und auch wir haben uns mit diesem Thema befasst.

Da wir auf unserer Seite ebenfalls Hängesessel testen und auch vorstellen, ist es uns ein großes Anliegen dieses Thema transparent zu machen.

Wir stellen auf dieser Seite Hängesessel vor. Das heißt, wir testen diese nicht, haben diese nie in der Hand gehalten und auch nicht gekauft. Was wir darüber schreiben, haben wir Rezessionen oder der Beschreibung entnommen. Darüber hinaus geben wir dazu unsere persönliche Meinung und Einschätzung ab. Wir überlegen uns dabei, ob der Preis gerechtfertigt ist, ob das Modell praktisch ist, womit es Probleme geben könnte und was gut gelöst wurde. Diese Vorstellung heißt bei uns eben Produktvorstellung und nicht Test. Wir stellen die Hängesessel hier aus dem Grund vor, da es für die Leser interessant ist, was es noch alles am Markt gibt, was Neuigkeiten oder Besonderheiten sind. Alle Modelle können wir dabei einfach nicht erwerben. Zum einen fehlt das Geld und natürlich auch der Platz, um dutzende Hängesessel zu lagern. All unsere Produktvorstellungen finden Sie hier.

Außerdem testen wir auf unserer Seite auch Hängesessel selbst. Diese Sessel werden uns von dem jeweiligen Hersteller zur Verfügung gestellt. Dabei begeben wir uns insofern in keine Abhängigkeit, da daran keine Bedingungen gestellt werden. Jedem Hersteller ist bewusst, dass er keinen Einfluss auf unsere Meinung oder das Testergebnis hat. Anderslautende Anfragen lehnen wir entschieden ab. Diese Sessel testen wir also. Wir packen Sie aus, bauen sie zusammen, hängen sie auf und benutzen sie einige Wochen. Dann schreiben wir unseren Testbericht.

Diese Unterscheidung ist uns wichtig, damit Sie wissen, was Sie da lesen. Nur so können Sie sich ein Bild von dem Artikel machen und für sich prüfen, ob dieser Hängesessel für Sie in Frage kommt oder nicht.

Woran erkenne ich einen seriösen Hängesessel-Test?

So testet man Hängesessel!Wenn Sie nun im Internet unterwegs sind und auf einen Hängesessel-Test stoßen, sollten Sie sich immer fragen, wie seriös und verlässlich dieser Test ist. Wir haben hierüber schon einmal ausführlich geschrieben (hier). Die knappe Zusammenfassung lautet:

Achten Sie darauf, dass die Tester unabhängig sind und in keinem Verhältnis zum Hersteller stehen. Tests von den Herstellern selbst, sind natürlich nicht sehr verlässlich. Diese werden selbstverständlich versuchen ihr Produkt so gut wie möglich erscheinen zu lassen.

Wichtig ist außerdem, dass der Test transparent ist. Es sollte klar sein, was wie getestet wird und wie man zum Ergebnis gelangt.

Prüfen Sie auch, ob der Verfasser über die nötigen Fachkenntnisse verfügt. Beherrscht er also das Fachvokabular? Kann er auf eine langjährige Erfahrung zurückblicken?

Am wichtigsten ist aber sicher, dass der Test wirklich selber durchgeführt wurde. Das ist manchmal recht schwierig zu erkennen, aber ein guter Anhaltspunkt sind immer eigene Videos oder Bilder. Wenn ein Test nur Produktbilder verwendet, sollten Sie skeptisch werden. Wer ein Produkt selbst testet, fotografiert es auch und berichtet darüber. Dies ist unserer Meinung nach das sicherste Anzeichen für einen seriösen, echten Test.

Gerne können Sie diese Kriterien an unsere Tests anlegen und prüfen, ob Sie mit der Seriosität unserer Hängesessel-Test zufrieden sind. Sollte Ihnen etwas fehlen oder Sie noch Fragen haben, melden Sie sich bitte bei uns.

Produktvorstellung: Edler Kuschelhängesessel Sitzhängematte Wolke 7

Seit einiger Zeit gibt es auf amazon einen neuen, sehr schönen Hängesessel. Es handelt sich dabei um den sogenannten „Edler Kuschelhängesessel Sitzhängematte Wolke 7 – incl. Polsterung!*“.

Der Sessel kann mit bis zu 130 Kilogramm belastet werden. Darin kann man so richtig entspannen und die Seele baumeln lassen. Das Besondere an diesem Kuschelsessel ist der lange Spreizstab. Dieser ist 140 cm lang, weshalb man genügend Armfreiheit hat. Außerdem ist dieser so hoch angebracht, dass man sehr viel Kopf-Freiheit hat.

Die Sitzfläche ist sehr dick gepolstert, was den Sessel unfassbar bequem macht. Er besteht aus kuschliger Baumwolle und dadurch sehr weich. Die Sitz-und Liegefläche ist ca. 120 x 190 cm groß, was bedeutet, dass man sich darin richtig ausstrecken kann. Das Beste ist, dass im Lieferumfang bereits eine Beinauflage enthalten ist. Dadurch wirkt der Hängesessel sehr hochwertig und edel. Gleichzeitig ist er durch die weiße Farbe zeitlos und passt zu jeder Einrichtung und zu jedem Stil. Außerdem ist die gesamte Polsterung (also die Sitzkissen) bereits inklusive. Sie müssen also nichts weiter hinzukaufen, sondern können es sich direkt nach dem Auspacken darin gemütlich machen.

Das Material besteht aus Baumwolle und ist daher sehr weich. Allerdings sollte das Modell nicht in die Waschmaschine oder gar den Trockner. Hier geht es ein und verzieht sich. Wer seinen Hängesessel waschen möchte, kann dies als Handwäsche tun. Dies ist am schonendsten. Auch kann man kleinere Flecken mit Sprudel auswaschen. Dabei sollte man allerdings nicht zu viel reiben, da man den Dreck so nur noch tiefer in das Material reibt.

Befestigung

Die Befestigung dieses Kuschelhängesessels erfolgt an den Seilen oberhalb des Spreizstabes. So kann man den Hängesessel entweder an der Decke, im Garten an einem Baum oder einem Balkonüberstand befestigen. Dabei sollten Sie beachten, dass die Mindestaufhängehöhe mindestens 200cm betragen sollte. Nur so kann sichergestellt werden, dass man bequem in den Sessel einsteigen kann und das genügend Platz zum Boden ist. Wer seinen Kuschelsessel an einem Gestell befestigen möchte, der sollte auf ein stabiles Gestell achten. Auch sollte man vorher den Befestigungspunkt gut prüfen, damit dieser auch passt. Gerade Karabinerhaken sollten hier auf ihre Dicke und die maximale Öffnung untersucht werden.

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, sich diesen Kuschelhängesessel zu kaufen, sollten Sie vorher den gewünschten Aufstellort gut in Augenschein nehmen. Dazu gehört es, sich gut zu überlegen, ob man sich an diesem Ort wohl fühlt. Außerdem muss der Platz genau vermessen werden, um herauszufinden, ob die Sitzhängematte hier überhaupt hinpasst. Dann gilt es noch die Befestigungsmöglichkeiten zu prüfen. Wer den Sessel an der Decke befestigen möchte, der muss unbedingt deren Tragfähigkeit prüfen. Abgehängte Decken sind hierfür nicht geeignet. Sie tragen das Gewicht nämlich nicht und man kann darin keine Schrauben sicher befestigen. Es müssen schon massive Holz- oder Betondecken sein. Nur damit ist garantiert, dass die Befestigung nicht herausbricht. Dies wäre nämlich nicht nur sehr unschön, sondern kann auch gefährlich werden, wenn man mit dem Steißbein auf den Boden fällt.

Wenn Sie all diese Punkte vor dem Kauf beachten, werden Sie aber mit diesem edlen Kuschelhängesessel / Sitzhängematte Wolke 7 viel Freude haben.