Ein Hängesessel als Weihnachtsgeschenk

Sie suchen noch nach einem passenden Weihnachtsgeschenk für Ihre Liebsten? Aber Sie haben keine Lust auf die immer gleichen Socken oder einen Gutschein als Geschenk?
Wie wäre es da mal mit etwas Außergewöhnlichem?

Ein Hängesessel als Weihnachtsgeschenk könnte da die Lösung Ihres Problems sein.

Natürlich das ein solches Geschenk nichts für Jedermann, doch viele Menschen würden sich über einen solchen Sessel sehr freuen und haben vielleicht selber noch gar nicht daran gedacht, sich einen zu kaufen.

Einige Dinge sollten Sie aber vor dem Kauf bedenken:

  1. Überlegen Sie, ob die Person überhaupt Interesse an einem Sessel hat. Wurde also zum Beispiel schon einmal etwas in diese Richtung geäußert?
  2. Gibt es genügend Platz zum den Hängesitz aufzuhängen? Wo könnte dieser Platz am ehesten sein?
  3. Besteht dort eine Aufhängemöglichkeit für den Sessel? Ansonsten kommt nur ein Hängesessel mit Gestell in Frage.
  4. Wie hoch ist Ihr Budget für das Weihnachtsgeschenk? Gerade Gestellhängesessel sind doch recht teuer.
  5. Kennen Sie den Geschmack der zu beschenkenden Person? Nur so können Sie nämlich den passenden Stil und die richtigen Materialien auswählen.

Unsere Empfehlung

Wer seine Liebsten mit einem Weihnachtsgeschenk überraschen will, der kauft am besten einen ganz klassischen Stoffhängesessel zum Aufhängen für den Garten. Diese sind nämlich nicht so teuer und man muss sich nicht um den Stil achten. In den Garten passt nämlich fast alles. Vor dem Kauf sollten Sie sich nur überlegen, ob der Hängesessel im Garten auch aufgehängt werden kann. Hierfür bieten sich natürlich starke Bäume, aber auch Balkonüberstände oder Ähnliches an.

Ein Hängesessel, der sich hervorragend als Weihnachtsgeschenk eignet, ist dieser hier:

Einen Gestellhängesessel dagegen auszusuchen, der in der Wohnung aufgestellt werden soll, ist gar nicht so einfach. Hier kann man viel falsch machen und der Beschenkte könnte sich gezwungen fühlen, sich zu freuen, obwohl der Hängesessel nicht gefällt. Das sollten sich also gut überlegen und die Person wirklich gut kennen. Am besten man deutet das vorher schon einmal an und erkundigt sich ein wenig. Dann ist zwar der Überraschungseffekt weg, aber man kann sich sicher sein, ob das Geschenk auch gewollt ist und passt.

Als Weihnachtsgeschenk eignet sich unserer Meinung folgender Hängesessel mit Gestell sehr gut:

Was halten Sie denn von einem Hängesessel als Weihnachtsgeschenk? Wäre das etwas für Sie?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*