Hängesessel für den Balkon

Hängesessel am Balkon befestigenDu hättest gerne einen Hängesessel, hast aber keinen eigenen Garten?

Das ist gar nicht schlimm! Auch auf einem Balkon kann man nämlich ganz wunderbar in einem Hängesessel schaukeln.

In diesem Artikel zeigen wir dir, worauf du beim Kauf eines Hängesessels für deinen Balkon achten musst und welche Befestigungsmöglichkeiten es gibt.

Weitere Infos brauchst du eigentlich nicht, um deinen Hängesessel perfekt an einem Balkon zu befestigen.

Legen wir also direkt los!

Checkliste: Hängesessel für den Balkon

Beim Kauf eines Hängesessels für den Balkon musst du einige Dinge beachten, die ich dir hier aufzeigen möchte:

  1. Vermesse deinen Balkon und überlege dir, wo der Hängesessel hin soll. Vergiss dabei nicht die zur Verfügung stehende Höhe zu messen.
  2. Prüfe diesen Ort auf mögliche Aufhängemöglichkeiten.
  3. Nun kannst du entscheiden, ob du einen Hängesessel mit oder ohne Gestell brauchst/möchtest. Bei einem Sessel mit Gestell brauchst du keine separate Aufhängung.
  4. Überlege dir, welches Design dir gefallen würde. Der Sessel sollte zu den anderen Gartenmöbeln passen.
  5. Beachte bei deiner Suche die maximal mögliche Größe des Sessels.
  6. Vergleiche die Preise.
  7. Kaufe, wo du deinen Traumsessel zum günstigsten Preis bekommst. Achte dabei auf „versteckte Kosten“ wie separat berechnete Versandkosten.

Das war es auch schon. Wenn du auf diese Punkte achtest, wirst du sehr schnell den perfekten Hängesessel für den Balkon finden.

Befestigungsmöglichkeiten am Balkon

Meist befinden sich die Balkone ja übereinander und so hat man in aller Regel eine Betondecke und ein Geländer über sich.

Bevor man sich weitere Gedanken über die Aufhängung macht, muss man sich fragen: Wem gehört der Balkon über mir?

Bevor man nämlich etwas daran hängt oder gar ein Loch bohrt, muss man unbedingt das Einverständnis des Eigentümers einholen.

Wenn das geschehen ist, kann man sich Gedanken über die Statik machen. Man sollte vor dem Aufhängen nämlich unbedingt prüfen, wie viel Gewicht das Teil trägt. Zur Befestigung gibt es am Balkon grundsätzlich zwei unterschiedliche Möglichkeiten:

An einem Geländer: Hier kann man ganz einfach ein tragfähiges Seil darum binden und den Sessel daran befestigen. Im Fachhandel gibt es hierfür unterschiedlichste Modelle. So ist ein Kletterseil eine Möglichkeit, aber auch spezielle Seile für Hängesessel sind möglich. Außerdem kann man den Hängesessel auch mit einer Kette am Balkongeländer befestigen. Beim Kauf aber unbedingt auf die maximale Belastbarkeit achten! Bei einigen Hängesessel-Modellen ist eine solche Befestigung auch schon dabei. Darauf sollte man beim Kauf achten. Wenn das nicht der Fall ist, gibt es aber Befestigungssets für wenig Geld separat zu kaufen.

An der Betondecke: Hier muss gebohrt werden. Da ein Balkon in der Regel aus Beton besteht, ist hierfür eine Schlagbohrmaschine notwendig. In das Loch kommt dann ein Dübel und ein stabiler Haken. Daran wird dann der Sessel mit Hilfe eines Seils befestigt.

 

Mit diesen beiden Möglichkeiten kann man eigentlich immer einen Hängesessel am Balkon befestigen. Oder habe ich etwas vergessen? Wenn du noch eine weitere Möglichkeit kennst, schreibe sie doch bitte in die Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.