Hängesessel Trends 2018

Das neue Jahr ist erst wenige Tage alt, doch der Frühling steht quasi schon vor der Tür. Das heißt, dass die Gartensaison gar nicht mehr so weit entfernt ist. Zumindest wenn man – wie ich – ein sehr optimistischer Mensch ist.

Gartenzeit heißt auch immer Hängesessel-Zeit. Im Frühling machen sich die meisten Menschen auf die Suche nach neuen Gartenmöbeln, weshalb wir Ihnen schon jetzt die Hängesessel Trends für das Jahr 2018 vorstellen möchten.

Elegant und edel

Hängesessel werden auch dieses Jahr immer edler und hochwertiger. Dabei entwickeln sich vor allem Korbhängesessel immer mehr zu wirklichen Design-Elementen. Damit kann man jeden Garten, die Wohnung oder den Balkon aufwerten. Moderne Hängesessel sind nämlich überall ein echter Hingucker! Gerade geflochtene Sessel sehen sehr „aufgeräumt“ und clean aus.

Hängesessel in der Wohnung

Der zweite Trend ist sicher, dass sich Hängesessel immer mehr zu Möbelstücken für den Innenraum entwickeln. Gerade Gestellhängesessel werden immer öfter im Wohnzimmer aufgestellt. Damit schafft man sich einen zusätzlichen Sitzplatz, der sehr gemütlich ist. Da man sich im Wohnzimmer wahrscheinlich mit am längsten aufhält, ist dieser Platz ideal. Auch kann man hier wetterunabhängig schaukeln.

Kunststoff Polyrattan Hängesessel

Als Material bleibt Polyrattan sehr beliebt. Dieser extrem strapazierfähige Rohstoff eignet sich perfekt für den Einsatz drinnen und draußen. Da er nicht rosten oder schimmeln kann, ist er sehr witterungsbeständig. Außerdem sieht er noch sehr modern und edel aus. Polyrattan gibt es im klassischen schwarz, einem dunklen braun und – immer beliebter – in einem beige-grauem Kunststoff-Geflecht.