Warum Du einen Hängesessel mit Gestell brauchst

Na ganz einfach, weil ein Gestell nicht nur gut aussieht, sondern auch praktisch ist. In diesem Beitrag möchten wir dir die Vorteile eines Gestellhängesessels vorstellen. Fangen wir also gleich an!

  1. Mit einem Gestell muss ich mir keine Gedanken über die Aufhängung machen. Einen Gestellhängesessel kann nämlich einfache jeder benutzen. Ganz egal, ob er im Garten einen stabilen Baum hat oder nicht. Unabhängig davon, ob die Zimmerdecke tragfähig genug ist. Ohne ein Gestell muss der Sessel nämlich an einem extra Haltepunkt befestigt werden.
  2. Man ist mit einem Hängesessel mit Gestell auch maximal flexibel. Schließlich kann man den Sessel so überall aufstellen und immer wieder verschieben. Das ist mit einem normalen Hängesessel nicht so einfach möglich, weil man sich immer Gedanken über die Aufhängung machen muss.
  3. Hängesessel mit Gestell sehen einfach toll aus. Sie sind modern, sehen edel aus und werten jedes Zimmer und jeden Garten auf. Egal, ob das Gestell aus Holz oder Metall gefertigt ist, es ist auf jeden Fall sehr hochwertig.
  4. Ein solcher Sessel ist maximal bequem. In ihm kann man es stundenlang aushalten und einfach nur entspannen.
  5. Die runde Form ist gut für en Rücken. Gerade wer viel im Büro sitzt, wird merken wie gut ein solcher Sessel dem Rücken tut.
  6. Schaukeln und schwingen beglückt Körper und Geist. Der Wellness-Effekt in einem Hängesessel sollte nicht unterschätzt werden. Das leichte schwingen ist einfach gut für die Seele. So kann man nämlich richtig abschalten, den Kopf frei bekommen und einfach nur relaxen.

Überzeugen Dich diese 6 Gründe oder fallen Dir sogar noch mehr ein? Dann melde dich. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Besonders interessiert uns natürlich, ob Du eher ein Fan eines normalen Hängesessels oder einem mit Gestell bist. Los, trau dich. Schreib uns. Wir freuen uns auf deine Meinung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.