Welcher Hängesessel passt zu mir?

In diesem Beitrag möchten wir Ihnen einige Anregungen und Überlegungen für den Kauf des passenden Hängesessels mit auf den Weg geben. Welcher Hängestuhl zu Ihnen passt, müssen Sie am Ende selbst entscheiden, doch die Modelle stellen wir Ihnen hier vor. Und die folgenden Fragen sollen Ihnen dabei helfen, die für Sie richtige Modellvariante zu finden. Also los geht’s!

Mit oder ohne Gestell?

Die erste Frage, die man sich beim Kauf eines Hängesessels stellen sollte, ist, ob man ihn mit oder ohne Gestell haben möchte. Als erste Orientierung sollte man sich überlegen, wo man den Hängesitz haben aufstellen möchte. Wenn dort Bäume oder andere Aufhängemöglichkeiten vorhanden sind, kann man auf ein Gestell verzichten. Dann muss man sich aber darüber im Klaren sein, dass man den Sitz nur dort verwenden kann. Ein Verschieben ist dann nicht möglich. Ein Gestell für einen Hängesessel hat aber auch Nachteile. So wird der Schwebesitz durch ein Gestell größer, schwerer und meist auf teurer.

Mit oder ohne Spreizstab?

Die nächste Frage ist, ob man einen Spreizstab haben möchte. Dieser befindet sich am Ende der Liegefläche und spreizt diese. So wird der Einstieg in den Sessel erleichtert, aber das Material auch zusätzlich gespannt.

Ein Spreizstab
Hier kann man den Spreizstab gut erkennen. Er drückt die Enden des Hängesessels auseinander.

Die Wahl des Materials für die Liegefläche

Bei der Wahl des Materials für die Liegefläche gibt es im Grunde zwei Möglichkeiten. Entweder man entscheidet sich für einen Netzhängesessel oder für einen Tuchhängesessel. Das bedeutet, dass die Liegefläche entweder aus einem Netz oder einem Tuch besteht. Tuch hat den Vorteil, dass sich das Gewicht gleichmäßiger verteilt und das Liegen auf einem Netz ist luftiger. Außerdem spielt bei dieser Entscheidung natürlich auch die Optik eine Rolle. Entscheiden Sie hier also zum einen danach, was Ihnen lieber ist und was besser aussieht. Denn natürlich muss sich Ihr neuer Schwebesessel auch in das Ambiente des Gartens passen und mit den bereits vorhandenen Möbeln harmonieren.

Unsere Empfehlung

Eine wirkliche Empfehlung für ein Modell können wir natürlich nicht aussprechen, da Ihnen der Hängestuhl gefallen muss. Wir raten Ihnen aber sich vor dem Kauf genaue Gedanken zu machen, Ihre Anforderungen zu klären und viele Modelle zu vergleichen. Denn wer sich viel anschaut, merkt schnell, was ihm gefällt und was nicht.

Wir stellen ihnen verschiedene Hängesessel-Modelle vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.