Hängesessel Trends 2017

Da die Tage nun langsam wieder länger und wärmer werden, rückt auch die Gartensaison näher. Was läge da näher als sich über die Gartenmöbeltrends zu machen? Wir möchten Ihnen in diesem Beitrag die Trends für 2017 vorstellen und Ihnen aufzeigen, was in diesem Jahr rund um Hängesessel angesagt ist.

Weniger ist mehr

Angesagt sind dieses Jahr ganz klar minimalistische Designs. Schnörkel und Verzierungen sind  – wie die letzten Jahre auch – nicht sonderlich gefragt. Viel eher sind klare Kanten und Linien voll im Trend. Gerade kubische Formen sind sehr beliebt.

Wohnraum im Freien

Den Garten oder den Balkon zum Wohnraum zu machen, ist auch 2017 oberstes Ziel. Aus diesem Grund sind bequeme Hängesessel-Modelle gefragt, auf denen man wie auf der Couch im Wohnzimmer sitzt. Dick gepolsterte Hängesessel sind deshalb sehr nachgefragt.

Flechtoptik

Total angesagt sind Hängesessel in Flechtoptik. Dieses aufgelockerte Aussehen passt zum Zeitgeist, da es sehr aufgeräumt und „clean“ wirkt. Durch unterschiedliche Flechttechniken lässt sich eine ganz unterschiedliche Optik erzeugen. Als Material eignet sich hierfür vor allem Rattan und Polyrattan.

Polyrattan als Material

Polyrattan liegt auch dieses Jahr voll im Trend. Das Material eignet sich perfekt, um daraus Hängesessel zu fertigen. Es ist extrem witterungsbeständig, es lässt sich einfach reinigen und Nässe und Feuchtigkeit können ihm nichts anhaben. Da sich Polyrattan auch in alle Farben einfärben lässt, ist es extrem Vielseitig.

Farbe

Als Farbe steht dieses Jahr ganz klar ein helles braun und anthrazit hoch im Trend. Gedeckte, unauffällige Farben sind auch deshalb so beliebt, weil sie sich zu allem kombinieren lassen. Wahrscheinlich hat sich die Vorliebe aus dem Hausbau hier auch auf den Gartenmöbel-bereich übertragen. Hier sind in letzter Zeit ja auch vor allem graue Farbtöne an Fenstern und Hausteilen beliebt.

Gestellhängesessel

Hängesessel mit Gestell sind dieses Jahr sehr gefragt, da sie maximal flexibel einsetzbar sind. Auch müssen keine großen Vorbereitungen am gewünschten Aufstellort getroffen werden. Ein lästiges Prüfen der Decke, das Bohren und langwierige Aufhängen entfällt nämlich bei diesen Modellen. Außerdem kann man Gestellhängesessel ganz einfach verschieben und so zum Beispiel sowohl im Wohnraum als auch im Freien nutzen.

Unser Fazit für die Hängesessel-Trends 2017

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass gerade Hängesessel aus Polyrattan mit einem Gestell in gedeckten Farben sehr angesagt sind. Trends aus anderen Bereichen  wie dem Hausbau übertragen sich auch auf den Gartenmöbel-Bereich. Das ist insofern nachvollziehbar, da so zum Beispiel Haus und Gartenmöbel auch zusammenpassen. Auch dieses Jahr bleibt bei Hängesesseln Polyrattan die erste Wahl.

Hoffentlich konnten wir Ihnen mit diesem Artikel zeigen, was dieses Jahr angesagt ist. Am Ende sollten Sie sich jedoch niemals von Trends oder Modeerscheinungen beeinflussen lassen. Entscheiden Sie einfach ganz persönlich, was Ihnen gefällt. Schließlich steht der Hängesessel dann auch bei Ihnen und muss Ihnen gefallen und niemand anderem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*