Interview mit AMAZONAS

Ein Hängesessel von AmazonasVor einiger Zeit angekündigt und schon Realität. Hier folgt unser erstes Interview mit einem Hängesessel-Hersteller. Wir beginnen mit AMAZONAS.

Um unseren Lesern ein eindrückliches Bild davon zu vermitteln, wer hier eigentlich interviewt wird: Stelle dich doch bitte einmal kurz vor, gerne auch unter Beachtung der Leitfrage: Wenn du ein Hängesessel wärst, wie würde der dann aussehen und warum?

Wir, AMAZONAS Hängematten, sind seit 1995 Hersteller für original brasilianische Hängematten und Hängesessel und haben unser Sortiment auch auf Ultraleicht-Hängematten und Babyartikel ausgeweitet. Wenn wir ein Hängesessel wären, dann wären wir ein farbenfroher original brasilianisch Stoffhängesessel, wie zum Beispiel unser Brasil rainbow.

Jetzt wissen wir einiges über dich – was zeichnet aber die Marke aus? Wofür steht die Firma, was unterscheidet euch von anderen Hängesessel-Herstellern? Gibt es etwas Spannendes zur Entstehungsgeschichte der Marke zu erzählen?

Die Marke AMAZONAS zeichnet aus, dass wir nicht nur (wie schon unser Firmenname verspricht) direkt in Brasilien produzieren und damit höchste Produktqualität und Arbeitsplätze im Nordosten Brasiliens sichern, sondern dass wir uns auch für Nachhaltigkeit und soziale Projekte einsetzen. Für die Produktion verwenden wir beispielsweise recycelte Stoffreste und sparen damit wertvolles Wasser was für die Baumwollproduktion benötigt wird. Unsere Holzgestelle produzieren wir in Europa aus nachhaltig bewirtschafteten, FSCTM zertifizierten Holz. Außerdem unterstützen wir jährlich das brasilianische Straßenkinderprojekt „Der kleine Nazareno e.V.“ mit einer Spende von 20.000 €.

Entstanden ist die Idee zu AMAZONAS tatsächlich in Brasilien. Unser Firmengründer und auch noch heutiger Chef brachte die Idee Hängematten und Hängesessel selbst zu produzieren, zu verbessern und zu verkaufen mit nach Europa und begann direkt an seinen Ideen zu arbeiten.

Beschreibe uns deinen schönsten Moment in einem Hängesessel – darf auch fiktiv sein. Wie sähe die perfekte halbe Stunde in einem Hängesessel für dich aus?

Ein schöner Sommertag, ein paar freie Minuten am Nachmittag, Entspannung im Hängesessel – mehr braucht es zum perfekten Hängesesselmoment nicht.

Warum ist ein Hängesessel ein super Geschenk? Und für wen?

Ein Hängesessel bietet eine kleine Auszeit zum Alltagsleben und das kann so ziemlich jeder brauchen. Kinder entspannen im Hängesessel genauso wie Erwachsene und zudem sieht es auch noch schön im eigenen Zuhause aus. Ein Hängesessel ist also ein perfektes Geschenk für Jung & Alt.

Welches sind für dich die drei wichtigsten Vorteile eines Hängesessels gegenüber anderen Sitzgelegenheiten oder auch ganz allgemein gehalten?

Drei Vorteile eines Hängesessels:

  • Das schöne Design – von gedeckten Farben bis hin zum knallbunten Model, in verschiedenen Formen und Materialien
  • Garantierte Entspannung, was bereits ganz früh als Stillsessel funktioniert oder auch zur Entspannung von Kindern und Erwachsenen dient
  • Schnell auf- und abgehängt – in Nullkommanix ist der Hängesessel auf- und abgehängt und schnell verstaut

 

Interviews mit Hängesessel-Herstellern

Interview mit Hängesessel-Herstellern
Da fehlt doch noch etwas…

Langsam grünt es im Garten, abends ist es länger hell und die Temperaturen steigen langsam. All das spricht dafür, dass die Hängesessel-Zeit nicht mehr weit ist. Ich sitze schon ganz gespannt vor dem Fenster und warte ab. So habe ich doch schon tatsächlich den Grill auf die Terrasse gestellt und werde ihn in den nächsten Tagen einweihen. Angrillen ist also angesagt! Und spätestens dann sollte man auch seinen Hängesessel wieder in den Garten hängen. Die Hängesessel-Saison steht also kurz bevor. Und so wie mir, geht es vielen. Jetzt steigt natürlich das Interesse an Hängesesseln und viele suchen neue Modelle für 2018.

Wir möchten Sie so gut es geht bei dieser Suche unterstützen. Deshalb werden wir in den nächsten Wochen Interviews mit Hängesessel-Herstellern veröffentlichen. Darin sollen Besonderheiten der Marke, Tipps und viel Spannendes vorgestellt werden. Dadurch sollen Sie (und wir) einen noch besseren Einblick hinter die Kulissen bekommen. Denn wann bekommt man schon einmal die Chance etwas mehr über die Hersteller zu erfahren? Damit wollen wir unser Angebot für Sie komplettieren.

Außerdem werden wir neue Modelle der verschiedenen Hersteller testen und Ihnen vorstellen. Mit diesen umfangreichen Informationen sollen Sie ganz einfach den perfekten Hängesessel für sich finden. Wir hoffen, sie dabei ein wenig unterstützen zu können.

Sollten Sie noch weitere Wünsche, Anregungen und Ideen haben, melden Sie sich bei uns. Gerne erweitern wir diese Seite so, wie Sie es brauchen.

Unser Jahresrückblick 2017

Sicher haben Sie es auch schon bemerkt: das Jahr 2017 neigt sich dem Ende. Wie ich es festgestellt habe? Durch die ganzen Jahresrückblicke im Fernsehen. Zwar hat man – wahrscheinlich wie bei dem Weihnachtsgebäck in den Läden – auch das Gefühl, dass es immer früher damit los geht, aber schön sind diese Rückblicke allemal. Ich schaue sie mir wirklich sehr gerne an, weshalb ich für diese Seite auch einen Jahresrückblick für 2017 erstellt habe.

Jahresrückblick unserer Seite über HängesesselWas war im Jahr 2017 also auf diesem Blog los? Wenn ich zurückblicke, fällt mir als erstes auf: So einiges!

So haben wir dieses Jahr sehe viele Artikel zum Aufhängen von Hängesesseln veröffentlicht. Denn Fragen wie „Wie befestige ich einen Hängesessel?“ und „Wo hänge ich einen Hängesessel auf?“ werden nach dem Kauf eines Sessels am ehesten gestellt. Dabei sollten Sie schnell feststellen, dass as Befestigen und Aufhängen eines Hängesessels gar nicht schwer ist. Man braucht nur einen passenden Platz und schon kann man eine der vielen Aufhängearten nutzen. Im Grunde gibt es zum Aufhängen eines Hängesessels nämlich zwei Arten. Zum einen ein Hängesessel mit Gestell, der keine separate Aufhängung benötigt. Denn man hängt den Sessel direkt an das Gestell, welches das Gewicht direkt in den Boden ableitet. Zum anderen den klassischen Hängesessel, den man an einen Baum im Freien oder an die Zimmerdecke hängt. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, finden Sie viele weitere Informationen auf den jeweiligen Seiten bei uns.

Außerdem haben wir dieses Jahr damit begonnen verschiedene Hängesessel vorzustellen. Durch unsere Produktvorstellung sollen Sie in die Lage versetzt werden, sich einen tollen Hängesitz auszusuchen. In dieser Kategorie haben wir die Sessel selbst aber nie getestet. Wir stellen Sie nur vor und bewerten sie auf Grundlage von Produktrezensionen und unserer Erfahrung. Dies ist uns besonders wichtig, da wir Ihnen transparent machen möchten, welche Sessel wir wirklich selber getestet haben und welche nicht.

Bei unseren Hängesessel-Tests haben wir die jeweiligen Sessel aber wirklich gekauft oder vom Hersteller geschenkt bekommen und ausgiebig getestet. So können wir ein fundiertes Urteil abgeben, nachdem wir das Modell auf Herz und Nieren getestet haben. Dabei haben wir zu Beginn des Jahres die verschiedensten Hängesessel getestet und dann irgendwann haben wir aber unsere Tests erweitert.

Und zwar testen wir seit einigen Monaten auch verschiedene Federwiegen. So haben wir den perfekten Tester bei uns zuhause. Wir haben dabei klassische Wiegen und ganz moderne, automatische Federwiegen getestet und unsere Erfahrungen damit zu Berichten zusammengefasst.

Das war unser Jahr 2017 auf dieser Seite. Wir sind sehr zufrieden mit dem Verlauf und den vielen neuen Artikeln. Wenn dennoch etwas fehlen sollte, sind wir froh, wenn Sie uns schreiben. Gerne gehen wir auf Ihre Wünsche und Anregungen ein, damit wir diese Seite noch besser für Sie machen können. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!